Bergung

Beiträge zum Thema Bergung

Die Bergrettung forderte nach dem eingegangenen Notruf den Hubschrauber des Bundesministeriums für Inneres an.

Alpinisten in Untertauern per Helikopter geborgen

Mittels Seilbergung konnten zwei Alpinisten in Untertauern geborgen werden, als ihr Abstieg nicht mehr möglich war.  UNTERTAUERN. Per Hubschrauber wurden eine 32-jährige Pongauerin und ihr 35-jähriger Kärntner Lebensgefährte im Gebirge bei Untertauern geborgen. Laut Polizei wollten die beiden erfahrenen und gut ausgerüsteten Alpinisten von der Vordergnadenalm Richtung Spatzeck aufsteigen, kehrten aber aufgrund von Neuschnee auf der Hafeichtscharte wieder um. Der Abstieg auf der Ostseite des...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Retter können den Mann gerade auf der Straße zwischen Mauth- und Schönbergtunnel absetzen.
10

RETTUNGSEINSATZ
Seit gestern vermisster Mann wurde sicher gerettet

UPDATE: Der 89-Jährige wurde gerade sicher auf der gesperrten Straße abgesetzt. Aktuell gibt es eine Straßensperre zwischen Schönberg- und Mauthtunnel aufgrund eines Rettungseinsatzes. Heute Morgen wurde ein seit gestern vermisster 89-jähriger Mann aufgefunden. SCHWARZACH. Gestern Abend (2. September) begann für Bergrettung, Wasserrettung und Feuerwehr die Suche nach einem 89-Jährigen Pongauer. Von 21 Uhr bis Mitternacht waren die Freiwilligen im Einsatz, dann wurde die Suche aufgrund...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Zusammen mit Rot Kreuz und Bergrettung waren die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Gastein für Hilda Haunsberger eine ganze Nacht im Einsatz.

Einfach Danke
Hilda Haunsberger ist das Wunder von Bad Gastein

Bei den schweren Murenabgängen im Spätherbst 2019 wurde Hilda Haunsberger in ihrem Haus eingeschlossen. Unter schwierigsten Bedingungen wurde sie von Feuerwehr und Bergrettung aus ihrem Wohnhaus, über das sich ein anderes geschoben hatte, befreit. BAD GASTEIN. Nun will die "Zeitungsfrau von Bad Gastein" sich bei vielen Menschen bedanken. "Heute, nach fast fünf Monaten und einigen Tagen im Landeskrankenhaus Salzburg sowie der Christian Doppler Klinik. Ich möchte auf diesem Weg meinen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die 1.400 Salzburger Bergretter absolvierten 2019 insgesamt 15.031 Einsatzstunden – das sind um 5.000 mehr als noch 2018.
3

Plus sechs Prozent
Salzburgs Bergrettung verzeichnete 2019 neuen Einsatzrekord

So viele Einsätze wie noch nie leisteten Salzburgs Bergretter im Jahr 2019. SALZBURG (aho). Zu insgesamt 793 Einsätzen rückten die 43 Ortsstellen der Salzburger Bergrettung und die Spezialgruppen wie Bergrettungshunde und Canyoninggruppe im Jahr 2019 aus. Dieser Anstieg um fast sechs Prozent im Vergleich zum Jahr 2018 sorgte für einen neuen Einsatzrekord. Massiv erhöht hat sich für die 1.400 Bergretter auch die Zahl der Einsatzstunden von 9.754 auf 15.031. Zu bedauern ist, dass die Anzahl der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Ein Splitboard, ist ein teilbares Snowboard mit dem Skitouren unternommen werden können.

Polizeimeldung
"Splitboarder" verlief sich bei Skitour

Vergangenen Sonntag, 8. März 2020, verlief sich ein 35-jähriger Salzburger auf dem Weg vom Floßkogel Richtung Gamskar und musst von der Bergrettung ins Tal gebracht werden. WERFEN. Ein 35- jähriger Snowboarder aus Salzburg machte sich am Sonntag, dem 8. März 2020, mit einem sogenannten "Splitboard" – ein teilbares Snowboard für Ski Touren – über die Ostpreußen Hütte auf den zirka 2.437 Meter hohen Floßkogel. Der Sportler wollte, laut Landespolizeidirektion, dann in Richtung Gamskar abfahren,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Unterhalb der "Neuen Wacht" wurde die 45-Jährige von den Bergrettern geborgen.

Bergrettung
Versäumter Bus führte zu Rettungseinsatz

In der Nacht von Samstag, 29. Februar, auf Sonntag, 1. März, musste die Bergrettung Großarl ausrücken um eine Werfenerin zu bergen. GROSSARL. Gegen 0.40 Uhr am Sonntag dem 1. März wurde die Bergrettung von Anrainern der "Neuen Wacht" bei Großarl alarmiert. Sie hatten Hilferufe in der näheren Umgebung gehört, einer der Anrainer fand eine 45-jährige Frau in der Nähe einer Kraftwerksleitung im Wald. Bus versäumt Die 45-jährige Werfenerin hatte eine Freundin in Großarl besucht und den letzten...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Feuerwehren Eben und Filzmoos waren bei dem Unfall vor Ort.

POLIZEIMELDUNG
Fahrzeug stürzte in Fritzbach

Am 13. Februar stürzte ein 52-Jähriger mit seinem PKW bei Filzmoos in den Fritzbach. Die Unfall Ursache ist bisher noch nicht bekannt. FILZMOOS. Am Nachmittag des 13. Februar 2020 fuhr ein 52-jähriger, in Filzmoos wohnhafter, Deutscher mit seinem Fahrzeug von Filzmoos kommend Richtung Eben. Aus unbekannter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn, durchschlug eine Schneewand und landete im Bachbett des Fritzbaches. Rettungssanitäterin agierte sofort Eine nachkommende Lenkerin verständigte die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Aufräumarbeiten halten die Einsatzkräfte noch länger beschäftigt.
31

Unwetter Salzburg
Regen machte Pongauern das Leben schwer

Der Starkregen am Wochenende vom 15. bis zum 18. November sorgte für gesperrte Straßen, mehrere Murenabgänge und zerstörte Häuser. Mittlerweile hat sich die Lage entspannt doch die Erlebnisse dieses Wochenendes sitzen noch tief in den Köpfen. PONGAU. Besonders betroffen von dem Starkregen zwischen 15. und 18. November waren das Großarl- und das Gasteinertal. Die Bewohner von Hüttschlag und Bad Gastein waren mehrere Tage durch Murenabgänge in ihren Orten eingeschlossen. Besonders heftig traf es...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Der abgestürzte Wagen wurde von der Feuerwehr Bad Gastein geborgen.

Polizeimeldung
Auto stürzte in Bad Gastein zehn Meter tief ab

Da sie vergessen hatte die Feststellbremse zu betätigen, stürzte das Auto einer 34-jährigen zehn Meter in die Tiefe. BAD GASTEIN. Ein abgestelltes Fahrzeug ist, laut Landespolizeidirektion, in Bad Gastein unbesetzt abgestürzt. Die 34-jährige Zulassungsbesitzerin habe ihren Pkw abgestellt, zuvor jedoch vergessen einen Gang einzulegen und die Feststellbremse zu betätigen. Das Fahrzeug sei rund 10 Meter über eine Stützmauer gefallen und wurde anschließend von mehreren Bäumen aufgehalten worden....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Bei der Suchaktion beim Kraftwerk Werfen, durch das sehr trübe Wasser ertasteten die Einsatzkräfte eher das Gebiet, als dass sie es sahen.
5

Wasserrettung
Ein Jahr mit Höhen und Tiefen

Die Wasserrettung Bischofshofen resümierte vor Kurzem ihr Jahr 2018. Dabei gab es viele Erfolge, aber auch vergebliche Einsätze. BISCHOFSHOFEN. Die Wasserrettung ist im Salzachpongau ein fixer Bestandteil der Rettungskette. Die Ortsstelle Bischofshofen sieht auf ein Jahr voller Erfolge, aber auch auf vergebliche Einsätze zurück. Sie wurden zu 28 Einsätzen gerufen und leisteten dabei 970 Stunden für die Allgemeinheit. Jahr begann gut Das Jahr 2018 begann mit zwei Ausrückungen bei denen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
In einem Nordwest-Hang ging auf dem Weg in Richtung Sperauerkopf in Sportgastein eine Schneebrett-Lawine ab. Drei Wintersportler wurden mittels Seilbergung geborgen.

Lawine in Bad Gastein
Skitourengeher von Hubschrauber geborgen

Am Donnerstag  kam es in Sportgastein zu einem Schneebrett-Abgang. Eine Person wurde mitgerissen, blieb aber unverletzt. Ein Hubschrauber flog die Wintersportler aus dem Lawinengebiet.  BAD GASTEIN. Drei Skitourengeher wollten am Nachmittag des 7. Februars auf den Sperauerkopf in Sportgastein. Um 14.45 Uhr waren sie beim Aufstieg auf einer Seehöhe von 2.120m in einem mit Triebschnee gefüllten Nordwest-Hang.  Von Schneebrett mitgerissen  Die Schneedecke senkte sich, ein 40 Meter breites...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Johanna Grießer
Ein großes Danke an unsere Bergretter für ihren Einsatz!

Danke
Jeder wird gerettet, egal wer Schuld hat

PONGAU (ama). Die Pongauer Bergretter wurden zwischen 3. und 6. Jänner zu 18 Einsätzen gerufen. 175 ehrenamtliche Mitglieder rückten in dieser Zeit für Einheimische und Touristen aus. Der Landesleiter der Bergrettung Salzburg, Balthasar Laireiter, bedankte sich bei den Bergrettern. „Sie haben Hervorragendes geleistet. Die Bergrettung hilft unabhängig von der Schuldfrage jedem, der in eine alpine Notlage gerät, vorausgesetzt, die Helfer begeben sich nicht selbst in Gefahr.“ Im Pongau wurden...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Bergretter brachten den Snowboarder sicher aus dem Hang heraus.
2

Bergung
Snowboarder von Bergrettung geborgen

Bei höchster Lawinengefahr und widrigsten Bedingungen bargen am Donnerstagabend Bergretter aus Bad Hofgastein einen polnischen Snowboarder. BAD HOFGASTEIN. Ein 41-jährige Pole alarmierte am Donnerstag, dem 10. jänner, um 15:20 Uhr die Bergretter. Er war anscheinende im Skigebiet Schlossalmbahn (Nösslach)mit seinem Snowboard in einen etwa 40-50 Grad steilen Hang abseits der Pisten eingefahren und hatte sich anschließend verirrt. GPS-Daten bekannt Der Snowboarder übermittelte den Einsatzkräften...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Radstädter Bergretter halfen ihren Schladminger Kollegen bei der Bergung von 35 Personen.

Bergung
Radstädter Bergrettung half aus dem Lift

ENNSPONGAU. Im Skigebiet Reiteralm mussten Mittwochnachmittag 35 Personen von einem 4er-Sessellift geholt werden. Ein Baum sei auf die Bahn gefallen, was zu einem Stillstand geführte habe. Da die Anlage nicht mehr in Betrieb genommen werden konnte, wurden die Skifahrer von Bergrettern der Ortsstellen Schladming und Radstadt abgeseilt. Nach einer Stunde waren alle Personen unverletzt geborgen. Im Einsatz standen auch Seilbahnmitarbeiter, Mitglieder der Alpinpolizei und ein Rettungshubschrauber.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Suchaktion konnte um 23:30 Uhr beendet werden – die drei Jugendlichen wurden unverletzt, aber leicht unterkühlt geborgen.
2

Snowboarderinnen aus Schlossbachgraben gerettet

BAD HOFGASTEIN (aho). Einen Sucheinsatz von 13 Bergrettern lösten drei junge Snowboarderinnen am Mittwoch gegen 16 Uhr in Bad Hofgastein aus. Die drei Lettinen hatten die gesicherte Piste bei der der Abfahrt von der Schlossalm verlassen und fuhren im bewaldeten Gelände talabwärts, wo sie schließlich im brusttiefen Schnee nicht mehr weiter konnten. Dank Koordinaten rasch gefunden Weil auch nach zweieinhalb Stunden sämtliche Befreiungsversuche gescheitert waren, schickten die Jugendlichen ihre...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Bergrettung Tamsweg transportierte den Verletzten ab.
11

VIDEO: Alpinunfall am Hochgolling

Am Samstag, dem 24. Februar 2018, löste ein Tourengeher unterhalb des Hochgolling - Gipfels ein Schneebrett aus und wurde dabei verletzt, meldet die Polizei in einer Presseaussendung. GÖRIACH, SCHLADMING. Am 24. Februar 2018, unternahmen zwei Brüder aus dem Pongau, 30 und 32 Jahre alt, von Rohrmoos- Untertal, Gemeinde Schladming im Bezirk Liezen (Steiermark) aus, eine gemeinsame Schitour mit dem Tourenziel Hochgolling, berichtet die Polizei. Weiter heißt es, dass die beiden um 12:30 Uhr die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Ein Paragleiter blieb in Bad Hofgastein bei einem Baum hängen und wurde mit dem Hubschrauber befreit. Er blieb unverletzt.

Paragleiter mit Hubschrauber geborgen

BAD GASTEIN. Am Nachmittag des 14. Februars blieb ein Paragleiter in einem Baum hängen und konnte unverletzt mit einem Hubschrauber geborgen werden. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. Blieb in Baum hängen Ein 52-jähriger ungarischer Gleitschirmflieger sackte bei einem Flugmanöver ab und blieb in einem dichten Waldstück an einem Baum hängen. Da er sich nicht selbst befreien konnte, verständigte er mit seinem Handy die Rettung.   Unverletzt geborgen Gegen 16.45 Uhr konnte ein...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Johanna Grießer
Bergretter konnten die eingesperrten Besucher über einen Notsteig zur Landesstraße hinauf bringen.
2

Große Bergungsaktion nach Felssturz in der Liechtensteinklamm

ST. JOHANN (aho). Ein Erdrutsch in der Liechtensteinklamm in St. Johann schloss am späten Samstagnachmittag 17 Menschen und einen Hund ein. Bergretter aus St. Johann, Grossarl und Hüttschlag konnten die teils leicht verletzten Personen und das Tier über einen Notsteig in Sicherheit bringen. Nach Informationen der Bergrettung lösten sich gegen 16:45 Uhr im Bereich der Großarler Landesstraße etwa 300 Tonnen Geröllmassen. Diese rutschten in die Liechtensteinklamm und verschütteten den Fußweg beim...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Bischofsmütze ist ein beliebtes Ziel für alpin Ausflüge.

Panoramafotografie von der Bischofsmütze endet im Krankenhaus

FILZMOOS (ap). Am Freitag stieg ein 53-jähriger Friedhofsverwalter mit seinem 19-jährigen Sohn auf die Bischofsmütze. Beim Fotografieren auf dem Gipfel geriet der Vater mit dem Bein zwischen Felsblöcke, stürzte und brach sich den Fuß. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Schladming geflogen. Seinem Sohn war ein alleiniges Absteigen nicht zumutbar, weshalb dieser auf die Hofpürglhütte hinab geflogen wurde.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
4

Zusammenarbeit für den Ernstfall erproben

Einer sehr herausfordernden Bergeübung stellten sich Wasserrettung und Bergrettung Altenmarkt. ALTENMARKT (ms). Eiskaltes Wasser und schwindende Höhen mit gefährlichen Felsvorsprüngen direkt über einem Wasserfall – kein Problem für die Berg- und Wasserrettung Altenmarkt. So trafen sich elf Personen der Wasserrettung mit 14 Bergrettern zu einem Trainingsabend beim Wasserfall des Zauchbaches. Geprobt wurde die Bergung verletzter Personen. Die Wasserrettung war für die Bergung mit...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Marion Sampl
Der Snowboarder verließ die gesicherte Piste und verirrte sich.

Suchaktion in Dorfgastein nach vermisstem Snowboarder

DORFGASTEIN (ap). Am Dienstagnachmittag fuhr ein 24-jähriger Snowboarder gemeinsam mit Freunden bei schlechter Sicht die "Kühhagerabfahrt" in Dorfgastein ab. Der Engländer, der abseits der Gruppe im Tiefschnee fuhr, geriet dabei im freien unwegsamen Gelände in den "Harbachgraben" und verirrte sich in der Folge. Suche endet erfolgreich Seine Freunde meldeten bei der Liftstation den Vorfall, worauf eine Suchaktion eingeleitet wurde. Der Vermisste konnte von der örtlichen Bergrettung nach...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
Vom Throntal aus konnte der Rettungshubschrauber den schwerverletzten Kletterer in das Landeskrankenhaus Salzburg fliegen.

Werfen: Schwierige Bergung eines schwerverletzten Kletterers

Ein deutscher Kletterer verletzte sich durch herabstürzende Felsbrocken am Großen Fieberhorn schwer. Er konnte nach einer aufwändigen Bergung durch die Werfener Bergretter ins Unfallkrankenhaus gebracht werden. Die Werfener Bergretter wurden am Dienstag, 28. Juli alarmiert. Ein deutscher Kletterer war in der letzten Seillänge in der Kletterroute „Panorama“ (V+) während des Standplatzbauens beim Großen Fieberhorn (2276m) durch einen herabstürzenden Felsbrocken am linken Bein verletzt worden. Der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger

Paragleiter blieb in Baumkrone hängen

Ein 30-jähriger spanischer Paragleiter-Schüler legte in Werfenweng eine Bruchlandung in einer ca. 30 Meter hohen Fichte hin. Die Schirmkappe blieb in der Baumkrone hängen und stoppte den leicht verletzten Piloten in ca. 25 Metern Höhe. Die Bergrettung Werfen holte den Mann mit aufwendige Steigtechniken aus der Baumkrone. Erst nach etwa drei Stunden war die Bergung abgeschlossen.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger

Pongau: Abgestürzte Wanderin gerettet

Eine 44-jährige Pongauerin ging am Montag (23.07.2012) gegen 19:30 Uhr auf dem öffentlichen Wandersteig von St. Veit/Pg., Niederuntersberg in Richtung Liechtensteinklamm. Nach etwa 10 Minuten verließ sie den Steig und kam in weiterer Folge, etwas oberhalb des Steiges zu Sturz. Aufgrund des steilen Geländes und rutschigen Erdbodens konnte sie sich nicht mehr halten und stürzte etwa fünf Meter in Richtung Großarler Ache ab. Ein weiterer Absturz wurde nur durch die vorhandenen Sträucher...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Online-Redaktion Salzburg
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.