14.04.2016, 22:22 Uhr

„Tag der Wirtschaft“: HTL Wels – die kürzeste Verbindung zwischen Schule und Wirtschaft

„Speed-Job-Dating“: Der „Tag der Wirtschaft“ an der HTL Wels führt Unternehmen und Fachkräfte zusammen.
Finden und gefunden werden – das ist Prinzip beim alljährlichen „Tag der Wirtschaft“ an der HTL Wels. Mehr als drei Dutzend Firmen präsentierten sich in der neugestalteten Aula der Schule und suchten qualifizierte Fachkräfte, während Viert- und Fünftklassler den besten Arbeitgeber für ihre Qualifikation eruierten. Alles in allem ein großes „Speed-Job-Dating“.

Großes Speed-Job-Dating

Oberösterreich ist das führende Industriebundesland Österreichs und die – häufig technologisch führenden – heimischen Firmen brauchen Jahr für Jahr frische, bestens qualifizierte Arbeitskräfte, die die HTL Wels mit ihren fünf Sparten Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Chemie und Informationstechnologie bietet. Alljährlich maturieren mehr als 200 junge, engagierte Menschen an der Schule, dazu kommen Dutzende Absolventinnen und Absolventen der Fachschulen für Chemie und Elektrotechnik.
„Wir bieten den Unternehmen ein hochqualifiziertes Angebot an Fachkräften, daher kommen die Firmen gerne in unsere Schule. Sowohl die Betriebe als auch die Schülerinnen und Schüler nützen diese Chance und präsentieren sich beim ,Tag der Wirtschaft´ von ihrer besten Seite“, weiß Organisator Abteilungsvorstand Bertram Geigl. „Damit stellt die HTL Wels die kürzeste Verbindung zwischen Schule und Wirtschaft dar.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.