03.05.2016, 08:22 Uhr

Chickens holen ersten Saisonsieg

Letzten Sonntag reisten die Welser Baseball nach Schwechat zu den Blue Bats. Nach den 2 bitteren Niederlagen letzte Woche wollte man diese mal endlich als Sieger vom Platz gehen. Das erste Spiel konnte mit 24:5 grandios gewonnen werden und das zweite Spiel wurde in der Verlängerung mit 8:7 verloren.

Das erste Spiel des Tages startete sofort mit ein paar Punkten für die Welser. Im Laufe der ersten paar Innings scorten Sie konstant. Auch konnten sich die Messestädter ein paar Mal bei Bases Loaded vom Gegner mit einem 3. Out noch retten. Im 4. Inning starten die Chickens eine Großoffensive und konnten diese mit 10 Punkten beendent. Nach diesem Sppielabschnitt stand es schon 15:3 für die Welser. Die Schwechater waren durch diesem großen Rückstand sichtlich entmutigt. So kam es, dass die Welser sicher weiter scorten und nach dem 7.Inning war das Spiel beim Stand von 24:5 beendet. Auch gab es im Spiel eine beachtenswerte und seltene Aktion. Der 3. Baseman Gino Teixera schaffte ein Triple Play, also 3 Aus auf Einmal, in der Verteidigung zu machen.
Spiel 2 des Tages sollte sehr viel spannender werden als das Erste. Beide Mannschaften hatten schöne Hits. Dennoch konnte sich keines der beiden Teams eindeutig absetzten. Zum Ende des 5. Innings stand es 7:2 für die Hausherren aus Schwechat. Im 6. Spielabschnitt konnten die Welser auf einen Punkt heranrücken. Es versprach noch ein spannendes Ende zu werden für die zahlreich erschienenen Zuschauer. Dann im 7. Inning kam der Ausgleich. Der Punkt wurde wieder von Gino Teixera eingefahren, der einen ausgezeichneten Tag am Schlagmal sowie am Feld hatte. Somit ging das Spiel in die Verlängerung. In dieser zogen die Welser leider den Kürzeren. Im Angriff konnten die Welser nicht anschreiben. Im darauffolgenden Verteidigungsabschnitt schafften die Blue Bats bei Bases Loaded und 1 Out zu Punkten. So verloren die Chickens abermals mit dem letzten Schlag, wie die Woche zuvor gegen die Kufstein Vikings ein Spiel. Headcoach Mario Carmona meinte zu den Spielen:“Am Sonntag haben wir toll gesehen,wie Mühe und Zusammenarbeit zu einem gutem Ergebnis führen können.Wir sind derzeit in einem Prozess, der auf kontinuierliches Erlernen aufbaut und bei dem noch Erfahrung gesammelt wird. Gewinnen und Verlieren ist immer wichtig, aber es ist noch wichtiger Erfahrung zu sammeln.“.
Die Mannschaft war aber durchaus positiv gestimmt nach dem ersten Sieg in der noch jungen Saison. Diese Woche geht es ins Ländle zum derzeitgen Baseball Bundesliga Meister, de Hard Bulls.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.