19.09.2016, 20:33 Uhr

Querfeldein-Radsaison startet am 1. Oktober in Stadl-Paura-Staatsmeisterschaften im Jänner 2017 ebenfalls in Stadl-Paura

Die österreichische Querfeldein-Radsaison startet heuer am Samstag, den 1. Oktober mit dem Rennen in Stadl-Paura. Die stärksten heimischen Athleten starten topmotiviert in die neue Rennsaison und wollen ihre Form bereits zu Beginn der Rennsaison unter Beweis stellen. Das Rennen bei der Dreifaltigkeitskirche beginnt um 16.00 Uhr und führt über einen 2,1 Kilometer langen Rundkurs. Auf dieser Strecke wurden schon 2003 die Österreichischen Staatsmeisterschaften ausgetragen. Auch der heimische Saisonhöhepunkt findet heuer in Stadl-Paura statt: Die Staatsmeisterschaft wird dort am 7. und 8. Jänner 2017 ausgetragen. Dieser Bewerb wird dann allerdings auf dem 2,8 Kilometer langen Rundkurs beim Pferdezentrum gefahren, der den Fahrern und Zuschauern bereits vom Internationalen Sparkassen Querfeldein Grand Prix bekannt ist.

Als Vorprogramm zur Querfeldein-Saison-Eröffnung gibt es ein MTB-Rennen für Nachwuchsfahrer und Sportklasse bzw. Bike-Card. Das „Bike the Paura“ der Naturfreunde Stadl-Paura, erfährt nach einem Jahr Pause, eine Fortsetzung. Zugleich ist das Rennen der Sportklasse auch die Ortsmeisterschaft von Stadl-Paura und die Vereinsmeisterschaft des RC ARBÖ Grassinger Lambach. Alle Infos dazu auch unter www.rc-lambach.com - Infos Bike the Paura

Bildtext: (Fotos honorarfrei, Fotonachweis RC Lambach) Ein rasantes Querfeldein-Rennen erwartet die Zuschauer am 1. Oktober 2016 in Stadl-Paura.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.