13.09.2016, 23:10 Uhr

Hannes Leblhuber neuer Präsident des Kiwanis Club Eferding

Der Kiwanis Club Eferding mit seinen über 30 Mitgliedern besteht schon seit mehr als 25 Jahren. Der Serviceclub hat sich die Unterstützung von Sozialprojekten für Kinder und Jugendliche in der Region zum Ziel gesetzt. Als neuer Kiwanis-Präsident fungiert Hannes Leblhuber aus Aschach, gemeinsam mit Sekretär Wilfried Rieß und Schatzmeister Klaus Vincourek hat er ein umfangreiches Jahresprogramm ausgearbeitet. Ein erster Höhepunkt des Jahresprogramms ist das Weihnachtskonzert am Samstag, den 17. Dezember 2016 im Eferdinger Bräuhaus.

Umfassendes Veranstaltungsprogramm 2016/2017
Der neue Kiwanis-Präsident Hannes Leblhuber hat mit seinem Team für das Clubjahr 2016/2017 ein reichhaltiges Programm zusammengestellt. Der erste Höhepunkt ist das Weihnachtskonzert in Kooperation mit der Landesmusikschule Eferding. Zahlreiche Vorträge zu interessanten Themen sowie Ausflüge und Veranstaltungen runden das Jahresprogramm ab. Im abgelaufenen Jahr konnte der Club wieder bedürftigen Familien aus der Region mit Spenden in Höhe von rund 20.000 Euro helfen. Insgesamt hat der Club seit seinem Bestehen bereits über 250.000 Euro für wichtige Kinder- und Jugendprojekte gespendet.

Bildtext: Der neue Kiwanis Club Präsident Hannes Leblhuber (re.) mit seinem Vorgänger Günter Maier (li.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.