23.05.2016, 18:22 Uhr

Geburtstagsfeier für die Blues-Brüder

Markus Linder Blues Band 2016: Zum Jubiläum acht Mann hoch plus Musikpromotor Erwin Seidemann

Gewaltige Sondermatinee im Blumenpark: Die Markus Linder Blues Band feierte den 20. Geburtstag mit einem musikalischen Feuerwerk!

Wenn es draußen 30 Grad hat, dann dampft es in der Glashausarena von Blumenpark-Chef Erwin Seidemann. Und wenn dann noch Musiker der Extraklasse ein Blues-Feuerwerk zünden, kraxeln die Temperaturen nahe an den Siedepunkt. So geschehen am vergangenen Sonntag: Markus Linder – Axamer Zuagroaster mit Ländle-Roots, musikalischer Blumenpark-Leiter, Kabarettist, Sänger, Pianist, Entertainer, Gelegenheitspfarrer in TV-Kirchen und an diesem Tag bekennender Blueser mit New Orleans-Vergangenheit – gründete seine Markus Linder Blues Band vor exakt 20 Jahren! Das musste natürlich im Rahmen einer Sondermatinee gefeiert werden. Ein Ereignis, welches das Publikum von den Sitzen riss und Erwin Seidemann zur Feststellung veranlasste, dass die musikalische Latte im Blumenpark künftig sehr, sehr hoch liegt!
Der Bandleader himself, Gründungsbruder und Bass-Legende Werner "Haifisch" Heidegger, die Schlagzeug- und Percussion-Instanzen Kurt Wackernell und Alexander "Sani" Kunchev, Trumpet-Ass Simon Cede aus Natters (glänzt auch als Vocalist), Gitarrenwürger Marc Pauli sowie die ehemaligen Bandmitglieder Gerhard Hacker und Charles Bonat ließen die Hoffnung keimen, dass es diese Formation auch noch minimum 20 Jahre länger geben wird.
Wer dieses epchale Ereignis versäumt hat, kann die Markus Linder Blues Band bereits am 3. Juni beehren: Die Band spielt ab 19.30 Uhr im Rahmen der Innsbrucker Shopping-Night in der Altstadt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.