Blumenpark Seidemann

Beiträge zum Thema Blumenpark Seidemann

Zusammenarbeit: Peter Jungmann, flankiert von Erwin (mit Gartenedelweiss) und David Seidemann (mit Sonnenblume)
7

Blumige Zusammenarbeit
Ein Gartenedelweiss am Tag der Herzlichkeit

Am Freitag, dem 11. Juni 2021 (Herz-Jesu-Gelöbnistag des Landes) ist der "Tag der Herzlichkeit". Im heurigen Jahr wäre Bischof Reinhold Stecher 100 Jahre alt geworden. Es gibt deshalb eine spezielle Aktion des Blumenparks Seidemann in Zusammenarbeit mit dem „Bischof-Stecher-Gedächtnisverein“." Der "Tag der Herzlichkeit" hat im Blumenpark Seidemann in Kematen/Völs bereits Tradition. An diesem Tag gab es stets eine Sonnenblume gegen freiwillige Spenden, die einem wohltätigen Zweck gewidmet...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
Erwin Seidemann widmet sich der Königin der Blumen und gibt sein Fachwissen gerne weiter.
Video 5

Der grüne Daumen
Rosen richtig pflanzen und pflegen

Die Rose darf sich vielfach über die Bezeichnung "Königin der Blumen" freuen. Ob dies zutrifft, ist nicht Gegenstand dieses Berichts. Klar ist aber eines: Die Rose in ihrer vielfältigen Form muss man richtig pflanzen und auch pflegen! Die meisten Rosensorten bzw. –arten sind Veredlungen, einige aber auch wurzelecht. Das bedeutet, dass die Sorte mit ihren eigenen Wurzeln auf unseren Böden wachsen kann, andere wiederum sind auf Wildrosen (Rosa canina) veredelt, weil sie mit ihren eigenen Wurzeln...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann wei0, was Bienen und Schmetteriinge im Garten und am Balkon brauchen.
Video 3

Der grüne Daumen
Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und Co

Die meisten heimischen Schmetterlinge und Bienen ernähren sich von Blüten. Viele Pflanzen sind auf Schmetterlinge und Bienen als Bestäuber angewiesen und bieten den Nektar als "Gegenleistung" für den Pollentransport. Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann hat viele weitere Tipps. Dieses über Jahrmillionen gewachsene Zusammenspiel wird heute oft gestört, zum Beispiel durch neue Pflanzen, die keinen Nektar geben und durch chemische Pflanzenschutzmittel, die den wertvollen Insekten schaden. Nur mit...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Erwin Seidemann liefert den Bildbeweis: Der Blumenpark zwischen Völs und Kematen ist auch ein Tomatenpark!
Video 7

Der grüne Daumen
Willkommen in der bunten Tomatenwelt

Tomaten selbst anbauen? Das sollte man tun – und Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann hat eine Menge Tipps für alle, die bunte Farbvielfalt und verschiedenste Geschmackssorten schätzen. Tomaten sind keine Gemüsegartenpflanzen! Sie brauchen ihre eigene Umgebung. Es genügt eine Terrasse oder ein kleiner Balkon, um die verschiedensten Sorten ernten zu können. Und falls zusätzlicher Platz da ist: Ein kleines Gewächshaus schützt die Pflanze zusätzlich vor äußeren, negativen Einflüssen (Regen, Hagel)!...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann hat in seinem Blumenpark zwischen Völs und Kematen alles für eine "Bienen-Jausenstatioon".
Video 9

Der grüne Daumen
Eine Jausenstation für Bienen am Balkon

Honigbienen und ihre wilden Artgenossen benötigen, so wie wir Menschen auch, für ihr Überleben energiereiche Nahrungsquellen. Was wir alle auch auf kleinstem Raum für ein "Takeaway für Bienen" tun können, erfahren Sie hier! War das über Millionen von Jahren kein Problem, so ist das Angebot während der letzten Jahrzehnte weltweit dramatisch rückläufig. Nektar und Pollen sind aus vielen Gründen kaum noch vom zeitigen Frühling bis in den Herbst hinein in ausreichender Menge verfügbar. "Bienen und...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
Die RICHTIGE Erde ist wichtig: Erwin Seidemann weiß alles darüber und gibt sein Fachwissen weiter!
Video 5

Der grüne Daumen
Blumenerde: Geht es auch ohne Torf?

Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann widmet sich diesmal der Grundlage von Blumen und Pflanzen und stellt eine spannende Frage: "Geht es auch ohne Torf im Garten und auf der Terrasse?" Moore, speziell Hochmoore zu erhalten, gehört zu den größten Aufgaben des Klimaschutzes. Moore machen etwa drei Prozent der weltweiten Landfläche aus, speichern aber 30 Prozent des erdgebundenen Kohlenstoffs – doppelt so viel wie alle Wälder zusammen. Moore werden entwässert, darauf gewachsener Torf wird gewonnen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
V.l.n.r.: Ulli Peer und Sohn Franz, Initiator Vizebürgermeister Klaus Gritsch und David Seidemann
3

Verkaufsaktion für "bienenfreundliche Balkonblumen"

In Kematen fand am Wochenende der 1. Kemater Blumenmarkt statt, der von der Gemeinde  auf Initiative von Vizebgm. Klaus Gritsch veranstaltet wurde. Im Mittelpunkt standen dabei „bienenfreundliche Balkonblumen“. „Viele Balkonblumen sind züchterisch so verändert, dass ihre Blüten keinen oder kaum Nektar und Pollen produzieren. Insekten sieht man deshalb am Balkonkistl selten bis gar nicht. Die Gärtnereien Seidemann und Peer hatten ein breites Sortiment im Angebot. Interessierte konnten die...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Anzeige
Der richtige Aufbau sowie die Bepflanzung sind wichtig – Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann zeigt, wie man es richtig macht.
Video 6

Der grüne Daumen
So funktioniert ein richtiges Hochbeet

Was ist ein Hochbeet? Diese Frage kann wohl niemand besser beantworten als Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann, der in seinem Blumenpark zwischen Völs und Kematen natürlich auch viele Tipps parat hat! Ein Hochbeet ist ein Biotop (ja, ist es wirklich – Teiche sind z.B. Feuchtbiotope), das künstlich angelegt wird. Meistens wird es aus Lärchen-Kanthölzern errichtet. Man kann es alternativ aus Stein, Ziegel, Kunststoff, Fertigbauteilen oder sogar Blech fertigen. Praktisch ist die viereckige...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann, gewohnt schwungvoll inmitten seiner "Stimmungskanonen der Pflanzenwelt"!

Wohlfühpflanze
Die Grünlilie sorgt für Schwung

Pflanzen zum Wohlfühlen? Jawohl - das gibt es! Wer sollte besser darüber Bescheid wissen als Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann, der in seinem Blumenpark zwischen Völs und Kematen vor allem auf die Grünlilie verweist. "Die Schwungvolle" – so wird die Grünlilie, die zur Pflanzenart Chlorophytum gehört, genannt. "Luftbefeuchtung: sehr gut; Sauerstoffspender: sehr gut; Luftreinigung: hoch!" So lautet die etwas nüchterne fachliche Beschreibung, die Erwin Seidemann schwungvoll erweitert: "Die...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Plädoyer für ein "Bioparadies Bienengarten": Gerda Walton, Erwin Seidemann (re.) und Alexander Würtenberger
Aktion 6

Zum Nachlesen
Willkommen im "Bioparadies Bienengarten"

Garten-Instanz Gerda Walton, Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann und Alexander Würtenberger (Imker und GF von Abfallwirtschaft Tirol Mitte) haben zusammen ein Buch geschrieben, das den Leser in die wundersame Welt der Bienen entführt. "An flammenden Appellen, einen Beitrag zum Schutz gefährdeter Arten zu leisten und unsere Umgebung für Bienen wieder lebenswerter zu gestalten, fehlt es inzwischen eigentlich nicht. Vielfach liegt es auch nicht am Wollen, sondern einfach nur am fehlenden fachlichen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Eine hörenswerte und auch sehenswerte Show. Nicht nur für Kinder. Mehr denn je - auch für uns Erwachsene. Sagen Paul und Luise.
Video 5

Meine Erfahrungen als neuer Pensionist und Rentner#6
Merksatz: Jedes Geschenk das nicht geschenkt, ist ein Geschenk. Schenk Zeit und Nachdenk.

Halleluja! Wieder eine Woche Vergangenheit. Widersprüchliches trifft auf Wahrheit. Glück? Wer weiß schon noch ...was richtig und falsch ist. Weihnachten und Silvester einmal anders. "Was gibt es Neues?" - Heinz Conrads.  Meine -  6. Woche als Neopensionist vorbei. Ein Hin- und Her. Täglich den Jakobsweg, zumindest den kleinen Teil zwischen der Seesiedlung, dem Ortsende der Marktgemeinde Völs und Afling - von vorne und von hinten. Inzwischen kenne ich jede Biegung und und kann auch schon die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Herr.Bert Waltl
Der Blumenpark Seidemann ist wieder geöffnet – für die Kunden gibt es desinfizierte Einkaufswagerln und Schutzmasken, sofern diesen nicht schon selbst mitgebracht werden!

Erster Öffnungstag
Erwin Seidemann: "Eine Herausforderung und ein Glücksgefühl"

Für Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann waren die vergangenen vier Wochen extrem spannend. Am ersten Tag der Wiederöffnung des Blumenparks zwischen Kematen und Völs  gab es ein weiteres Erfolgserlebnis! "Der Lieferservice hat sich hervorragend bewährt, wenngleich es unheimlich viel Arbeit war. Vor der geplanten Wiedereröffnung habe ich meinem Personal am Sonn- und Feiertag Zeit zur Durchschnaufen und zur Erholung quasi verordnet. Das war richtig – der Dienstag war nämlich für uns alle eine...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Erwin Seidemann hat den Blumenpark geschlossen, bietet aber jetzt einen Lieferservice!

Seidemann-Sonderservice
Pflanzen und Blumen bis vor die Haustür

Es steht au´ßer Frage: Die momentane Situation trifft die Wirtschaft hart – davon bleibt auch der Blumenpark für Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann nicht verschont. Jetzt gibt es aber ein spezielles Service, mit dem gesunde Kost und bunte Blumenpracht bis vor die Haustür geliefert wird! Stillstand ist im beliebten Blumenpark zwischen Kematen und Völs normalerweise ein Fremdwort. Hier ist auch an Sonntagen geöffnet – die Betonung liegt auf "normalerweise"! In der aktuellen Situation ist leider...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Erwin Seidemann und Klaus Schubert versprechen: "Diese Matinee wird auf alle Fälle nachgeholt!"

Konzertabsage
Sonntagsmatinee im Blumenpark Seidemann wird verschoben

Von der Aufregung rund um das Corona-Virus ist jetzt auch eine der beliebtesten Musikveranstaltungen betroffen. Die Sonntagsmatinee am Sonntag, dem 8. März um 10.30 Uhr mit Klaus Schubert wurde abgesagt. Es wäre ein ganz besonderes Konzert gewesen. Ein Special mit der Tiroler Rocklegende Klaus Schubert unter dem Titel "Schubert goes Blues" unter Mitwirkung der Oberländer Sängerin Denise Beiler wurde abgesagt. "Die behördlichen Auflagen sind für einen Veranstalter eines Konzerts, das in der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Beste Musik inmitten der Pflanzenwelt – das gibt es nur bei Erwin im Blumenpark Seidemann.
12

Matinee
Bluesrock und Orchideen im Blumenpark

Bio-Meistergärtner und Musik-Insider Erwin Seidemann hatte wieder ein "Großkampfwochende" zu bewältigen. Auf dem Programm stand die Eröffnung der Freilandsaison mit entsprechenden Ausstellungen von "Frühlingsblühern"  – und am Sonntag war wieder eine der spektakulären und stets bestens besuchten Musikmatineen angesagt. Wenn "Blue Summit" – vier Herren und Sängerin Anna aus dem Großraum Innsbruck – die Bühne betreten, wird nicht lange gefackelt und schon gar nicht groß erklärt: Hier geht per...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
V.l.n.r.: Erwin Seidemann, Tilek Toktogaziev, Hermann Josef Schumacher und Kiley vom "Normad Greenhouse".

Blumenpark Seidemann
"Bio-Reise" von Kirgistan nach Kematen/Völs

Kirgisistan ist ein von rauer landschaftlicher Schönheit geprägtes zentralasiatisches Land an der Seidenstraße, der alten Handelsroute zwischen China und der Mittelmeerregion. Im Tian-Shan-Gebirge, das die alte Karawanenstraße umgibt und die Landschaft beherrscht, leben Schneeleoparden, Luchse und Marco-Polo-Schafe. Im Süden liegt die jahrtausendealte Stadt Osch, deren großer, geschäftiger Basar einst zu den Handelsplätzen der Seidenstraße gehörte. Die Hauptstadt von Kirgistan ist Bischkek...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Das ist der Seidemann-Jazz-Advent in der Glashausarena: Simon Cede singt - Erwin Seidemann swingt!
14

Seidemann-Weihnacht
Musik-Advent im Blumenpark

Man weiß nie ganz genau, wer die Showbühne betritt, wenn die "CeDe-Band" angesagt ist. Fix ist nur eines: Wo immer dieses Ensemble auftritt, ist Musik der Extraklasse drin. Bandleader Simon Cede spielt bekanntlich nicht nur in der Champions-League der Trompetenkünstler, sondern glänzt auch als Sänger und Entertainer. So geschehen am Sonntag bei der Matinee im Blumenpark von Bio-Meistergärtner und Musikpromotor Erwin Seidemann. Zusammen mit Peter Perlot und Gösta Müller gab er sich...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Simon Cede (2.v.re.) und seine Band eröffnen den Super-Adventsonntag im Blumenpark Seidemann.
3

Matinee & Advent
Showtime in Erwins Blumenpark

Im Blumenpark von Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann funkeln die Sterne sowohl im Regal als auch auf seiner Showbühne. Am Wochenende wartet dort ein Mega-Musik-Programm! Es ist wieder Zeit für eine Sonntagsmatinee – und da wissen Insider, dass unter der musikalischen Gesamtleitung von Markus Linder nur die Besten auf der Bühne stehen. Simon Cede, Vollblutmusiker und Top-Entertainer aus Natters, lädt mit seiner "Cede-Band" am Sonntag, dem 8. Dezember ab 10.30 Uhr einem Vormittag voll mit bester...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
30 Jahre und noch immer Blues: Roland Egger, Werner "Haifisch" Haidegger, Gianni Ghirardini und Markus Linder (v.l.n.r.) sind seit drei Jahrzehnten gemeinsam musikalisch unterwegs.
21

Markus Linder & Co.
30 Jahre Blues im Blut

Markus Linder – Vorarlberger, First-Zuagroaster in Axams mit permantentem Blickkontakt in Richtung New Orleans, Sänger, Pianist, Entertainer, Schauspieler und seit Jahrzehnten eine fixe Größe auf allen nur erdenklichen Showbühnen. Unter anderem glänzt er auch als Blues-Brother, der drei Kumpels unerschütterlich an seiner Seite weiß – und das seit nunmehr rekordverdächtigen 30 Jahren! Gitarristi Gianni Ghirardini, Drummer-Urgewalt Klaus Egger und Mister Bassman Werner Haidegger (wer Bass...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Immer wieder ein Musik-Highlight: Markus Linder und die "incredible Southern Blues Band" auf der Seidemann-Bühne.
4

Veranstaltungshighlight
Ein schwungvoller November im Blumenpark

Im Blumenpark von Bio-Gärtner Seidemann zwischen Völs und Kematen gibt es natürlich alles, was Blumen- und Pflanzenfreunde in der kalten Jahreszeit brauchen. Das soll es aber noch nicht gewesen sein – auch für beste Unterhaltung ist dort immer gesorgt. VÖLS/KEMATEN. Am 9. und 10. November geht es in der Glashausarena wieder einmal mit vollem Programm zur Sache. Hier sind die Details: Samstag, 9. November: 09.00 bis 18.00 Uhr: Auch in diesem Jahr findet wieder der beliebte Kunsthandwerkermarkt...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Das „Reeds & Strings Quartett“ (im Bild Walter Tolloy und Markus Geyr) spielt bei der Musikmatinee.
2

Veranstaltungen
An zwei Wochenenden volles Programm im Blumenpark

Im Blumenpark von Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann ist an den nächsten beiden Wochenenden wieder allerlei los. Am Sonntag, dem 13.10. gibt es die nächste Ausgabe einer von Markus Linder musikalisch geleiteten Musikmatinee. Erstmals ist das „Reeds & Strings Quartett“ zu Gast. Der Name ist vielleicht noch nicht so bekannt, sehr wohl aber die Musiker, die allesamt schon in anderen Formationen bei Matinees mit dabei waren. Ab 10.30 Uhr deutet das Motto "Um Momento Brasil" bereits auf das...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Beste Laune: Alexander Maurer, flankiert von Lehrherr Erwin Seidemann und Ausbildnerin Julia Rose.
3

Spezielle Ausbildung
Eine integrative Lehre ohne Barriere

Alexander Maurer aus Steinach am Brenner ist 17 Jahre alt. Er absolviert derzeit eine "Integrative Berufsausbildung" in der Bio-Gärtnerei Seidemann in Kematen/Völs und ist sich sicher: "Das ist für mich der richtige Lehrplatz!" Aufgrund einer Lernschwäche zählt die Arbeit mit Bilanzen, Statistiken und allem, was mit "Schreibtischarbeit" zu tun hat, nicht zu Alexander Maurers Stärken. Diese liegen aber in der freien Natur, sagt der begeisterte "Holzarbeiter", den es auch als Ski- und Radfahrer...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann bietet anlässlich des "Klima-Wochenendes" ein tolles Programm zum aktuellen Thema!

Aktuelles Thema
Ein "Klima-Wochenende" im Blumenpark Seidemann

Vom 20. - bis 22. September gestaltet Bio-Meistergärtner Erwin Seidemann in seinem Blumenpark zwischen Völs und Kematen ein großes "Klima-Wochenende!" "Als Bio-Gärtnerei ist das Thema Klimawandel und Klimaschutz natürlich sehr wichtig, zumal der Blumenpark und seine Kunden direkt betroffen sind", so Erwin Seidemann. Möglichkeiten, wie jeder Einzelne einen kleinen Beitrag leisten kann, zeigt ein interessanter Themen-Mix. Es gibt viele Informationen an verschiedenen Infoständen und Vorträge zum...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Zwei Giganten der Tiroler Musikszene zusammen auf der Bühne: Marc Hess (li.) und Frajo Köhle
4

Matinee
Zwei Urgesteine und ihre "Favourite Songs"

Was kommt dabei heraus, wenn sich zwei musikalische Urgesteine "auf ein Bankl haun" und gemeinsam spielen? Seit einer famosen Musikmatinee am Sonntagvormittag im Blumenpark Seidemann wissen es alle, die dabei waren: Beste Musik, die unter die Haut geht! Marc Hess: Songwriter, Sänger, Pianist, Produzent. Frajo Köhle: Gitarrist, Sänger, Liederfinder und Fatz von "RatzFatz". Wenn sie zusammen auf der Bühne sind, gibt es keinen erfundenen Namen. Marc Hess und Frajo Köhle reicht – und alles, was...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.