17.06.2016, 10:36 Uhr

Drei Tage Straßenparty im Freihausviertel

Bunt und international geht es seit Jahren beim Freihausviertelfest zu. (Foto: Karl Raab)

Von Donnerstag, 30. Juni bis Samstag, 2. Juli wird im Freihausviertel wieder gefeiert und getanzt bis in die Nacht.

WIEDEN. Am 30. Juni startet bereits zum 19. Mal das Freihausviertelfest. Drei Tage lang verwandelt sich das Grätzel in eine Partyzone mit dreißig Konzerten, Vorstellungen und einem kulinarischen Angebot. Natürlich hat das Team rund um Freihausviertel-Obmann Karl Raab bei der Programmgestaltung auch auf die Fußball-EM nicht vergessen.

Heuer gibt es auch eine Neuerung: Neben den traditionellen Standorten Schleifmühlgasse, Kühnplatz, Mühlgasse und Heumühlgasse wird heuer erstsmals auch die Preßgasse bespielt. Wie beliebt das Straßenfest ist, zeigen die Besucherzahlen: Im letzten Jahr feierten über 20.000 Besucher im Freihausviertel.

Das Programm im Überblick:

Das Thai-Festival findet an allen drei Tagen von 16 bis 22 Uhr in der Heumühlgasse statt.

Donnerstag, 30. Juni:
Um 16 Uhr steht World Music von United Orchestra of Vienna auf dem Programm
Um 17 Uhr gibt´s Cha-Cha-Cha von Carla Natascha und Jairo Morales
Um 19 Uhr heizen Phone 3 Phone mit Ethno und Jazz ein
Den Abschluss bilden um 20 Uhr "The balck birds" mit einem Beatles-Mix

Freitag, 1. Juli:
Den Anfang am Freitag macht das "Uncalled Duo" mit Akustik-Pop
Um 17 Uhr tritt der Liedermacher Thomas Andreas Beck mit seinen Austropop-Liedern auf.
Ab 18 Uhr heißt es Buena Vista mit Yoris Daniel
Um 19 Uhr fegt Nana Desis mit Wienerliedern in Rock´n´Roll über die Bühne
Trancedelic Beat steht um 20 Uhr mit Hary Wetterstein auf dem Programm
Vintage R&B gibt´s um 21 Uhr mit den Hot Rod Special
Den Abschluss macht um 22 Uhr das Corcovado Sals Club-Orchester

Samstag, 2. Juli:
Heute startet das Fest bereits um 10 Uhr mit einer Vorführung der Polizei
Um 11 Uhr bietet die Polizei ein Frühschoppen
Von 12 bis 14 Uhr steht ein Kinderworkshop auf dem Programm
Akustik Pop mit dem "Uncalled Duo" wird um 14 Uhr geboten
Um 15 Uhr zeigen die Polizeidiensthunde ihr Können
MaRe Percussion wird um 16 Uhr geboten, ebenso wie französische Chansons von Don Mirone mit dem Pupina Trio
Brasilianische Musik präsentiert Angelo Da Silva um 17 Uhr
Um 18 Uhr heizt Miguel Delaquin den Festbesuchern ein
Einen Querschnitt durch Rock, Pop und Soul bieten Jonny Who and the Sunshine Killers um 19 Uhr
Dave Wave steht um 20 Uhr auf der Bühne
Heiß wird es um 21 Uhr mit der Buskers Feuer-Show
Um 22 Uhr rockt die Palomita Show das Freihausviertelfest
Die Abschlußparty findet um 23 Uhr im Roxy statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.