16.07.2016, 12:12 Uhr

"Freiraum" - Südtiroler Platz

© 2016 Tomislav JOSIPOVIC
Wien: Südtiroler Platz |

Die westliche Seite der Platzfläche am Südtiroler Platz bekommt ein neues Gesicht und wird vom Hauptbahnhof aus gesehen ein neues „Tor in die Stadt“ .

Der Umbau geht stetig voran, im Herbst 2016 soll der Großteil der Arbeiten abgeschlossen sein und die Eröffnung stattfinden.

Mehr Grün, Lichtskulpturen über den Lüftungsschächten der U-Bahn, Trinkbrunnen, Spielgeräte und zusätzliche Sitzmöbel sollen zum Verweilen einladen.

Außerdem wird die Schelleingasse im Abschnitt zwischen Favoritenstraße und Graf-Starhemberg-Gasse in eine Begegnungszone umgewandelt!

Insgesamt kostet die Neugestaltung rund eine Million Euro, 20 Prozent davon zahlt der Bezirk Wieden, 80 Prozent die Stadt.

Ob dann damit auch das "Taubenproblem" gelöst ist, wird sich noch weisen.

Fotos: Tomislav JOSIPOVIC
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentareausblenden
13.548
Edith S. aus Wieden | 21.07.2016 | 18:20   Melden
119
Tomislav JOSIPOVIC aus Wieden | 21.07.2016 | 20:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.