04.05.2016, 21:12 Uhr

Der "Run auf die Frühlingswies'n" beginnt

Wiener Neustadt (Red.).-

So etwas wie die Frühlingswies'n hat Wiener Neustadt noch nie erlebt! Die Premiere von 25. Mai bis 5. Juni bringt Genuss und Brauchtum, Partystimmung und Volkskultur, altes Handwerk und moderne Blasmusik in die Stadt. Zwölf Tage lang sorgen die Vielfalt Niederösterreichs, landestypische Thementage und zahlreiche Höhepunkte im Rahmenprogramm für besondere Momente in blau-gelb. Holen wir also in guter, alter Tradition das Wieselburger Märzenbier aus dem Keller und feiern ein Frühlingsfest in Wiener Neustadt! Der Verkauf von Tickets für die Konzerte im Festzelt und in der Alm läuft bereits auf Hochtouren.

Der offizielle Startschuss für die Wiener Neustädter Frühlingswies'n fällt mit dem "Run auf die Wies"n" – einem neuen Lauf-Event im Dirndl und in der Lederhose, der beispielhaft für die Verbindung von frischen Ideen und gelebtem Brauchtum steht. Ein K & K-Umzug zu Ehren von Kaiserin Maria Theresia, Business-Tage in Tracht, Oldtimer-Traktoren, Harleys oder ein Bürgermeister-Treffen sind weitere Highlights.

Musikalisch setzt die Wies'n auf gute Laune und garantierte Party-Stimmung. Mit dabei sind unter anderem die Edlseer, die Jungen Zillertaler, die Sumpfkröten, die Powerkryner, Franky Leitner, und als "Local Heroes" Die Musikanten.

Die täglich wechselnden Thementage sind für alle Besucher bei freien Eintritt zu besuchen – Schwerpunkte sind unter anderem die Landwirtschaft, Familien, Volkskultur oder auch Bewegung & Begegnung. Besonderen Wert wird außerdem auf die Betreuung der kleinen Gäste im Rahmen einer Kinderwies'n durch die Profis von Smart World Entertainment gelegt.

Projektleiter Martin Reinelt und Christian Spritzendorfer: "Unser Ziel ist es, die kulinarische und kulturelle Breite von Niederösterreich zu einem Volksfest für die ganze Familie zu machen. Die Frühlingswies'n wird eine völlig neue Veranstaltung, mit der Wiener Neustadt zur Landeshauptstadt für Genuss und Tradition wir."

Bürgermeister Klaus Schneeberger: "Ich freue mich über jedes Engagement, das unsere Stadt bereichert. Die Frühlingswies'n wird etwas ganz Besonderes, sowohl was die Größe als auch den Unterhaltungswert betrifft. Die Veranstaltung verbindet mit vielen neuen Event-Ideen den Stadtrand mit der Innenstadt. Ich wünsche den Organisatoren viel Erfolg, damit sich die Wies'n ein Fixstern im Wiener Neustädter Veranstaltungskalender wird."


Die Wiener Neustädter Frühlingswies'n dankt seinen Sponsoren: Wieselburger, Murexin, Baumit Holding, Austrotherm, Kettner, Donau Forum Druck, Hypo NÖ, John Deere, Borco mit Stroh-Rum, Schlumberger, Spak, Upsynth, WKO NÖ – und den Kooperationspartnern: Wiener Neustadt, Niederösterreich, So schmeckt NÖ, Volkskultur NÖ, Ruefa, NÖN, Wiener Alpen, WNSKS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.