08.06.2016, 00:00 Uhr

Landjugend Bromberg hält Tradition und Brauchtum hoch

BROMBERG. Die Pflege der Tradition und des Brauchtums hat sich die Landjugend Bromberg auf die Fahnen geheftet. An die 60 Mitglieder gestalten das Jahr in der Gemeinde mit. So wird Anfang Mai ein Maibaum gefällt, geschmückt und aufgestellt um in dann Anfang Juni wieder umzuschneiden inklusive traditioneller Maibaumumschnittparty. Ansonsten kümmert sich die Landjugend um das Flechten der Erntekrone für das Erntedankfest, Organisieren ein Pfarrkaffee, eine Christkindlwerkstatt oder die Höllenparty. Dazu wird getanzt und Theater gespielt. Die Volkstanzgruppe eröffnet die Bälle in der Gemeinde und einige Mitglieder spielen in der Theatergruppe Bromberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.