15.09.2016, 11:12 Uhr

Zwei Mülleimerbrände in der Altstadt

(Foto: FFWN)
WIENER NEUSTADT. In der Vorwoche brannten fünf Müllcontainer in der Civitas Nova, diesmal mitten in der Innenstadt.
In der Nacht zum Donnerstag wurde die Nachtbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt zu zwei Mülleimerbränden in unmittelbarer Nähe zueinander in die Wiener Neustädter Altstadt gerufen.
Die rasche Meldung und die vorhandene ehrenamtliche Nachtbereitschaft der Wiener Neustädter Feuerwehr haben schlimmeres verhindert.
"Wir empfehlen den Bürgerinnen und Bürgern darauf zu achten, dass bei frei zugänglichen Mülleimern ein Sicherheitsabstand von drei bis fünf Metern zur Fassade eingehalten wird. Die Wärmeentwicklung der Kunststoffkübel ist nicht zu unterschätzen. Ist das nicht möglich, so sollten diese in einem versperrten Bereich abgestellt werden. Auch in Stiegenhäusern können diese zur Falle werden", so Kommandant Josef Bugnar.
Auch wird empfohlen die Mülleimer erst am Tage der Müllabfuhr vor die Türe zu stellen und nicht schon einen Tag vorher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.