21.03.2016, 13:20 Uhr

Firmenlauf 2016: Blau-weiß dabei!

Frauenpower: Werbe-Beauftragte Doris M. Kapuy (l.) mit Katja Putzenlechner im Stadion.

Mag. Katja Putzenlechner über die Bedeutung des Firmenlaufs auch für den "blau-weißen" Profifußball.

Die Merkurcity baut um und der Firmenlauf hat für diese Zeit eine neue "Heimat" im Stadion des SCWN gefunden.
Wie kam es zu dieser Zusammenarbeit?
Katja Putzenlechner: Nachdem wir nicht nur Nachbarn sind, sondern auch immer wieder gemeinsame Aktivitäten (Parkplatznutzung, Werbung, Autogrammstunden, Flohmarkt) setzen, besteht bereits eine erfolgreiche Partnerschaft, die wir mit dem Firmenlauf erweitern werden.

Über 3.000 Läufer werden am 12. Mai aus dem Stadion heraus starten, durchs Ziel laufen und dann im Zelt eine große Laufparty feiern. Welche Bedeutung hat diese Veranstaltung für den SCWN?
Wir sehen es nicht nur als großartigen Laufevent im Stadion, sondern vielmehr als Sportveranstaltung, die die Wiener Neustädter Unternehmer und Sportler nutzen sollten, um aktiv den Teamgeist zu fördern und das in einer alten, aber kultigen Sportstätte in Wiener Neustadt.

Der Firmenlauf ist wie der Fussball ein Teamwettbewerb. Wird es auch ein Laufteam des SCWN geben?
Nachdem der Fußballsport aus überwiegendem Teil auch aus Komponenten des Laufsports besteht und der Termin in den zu dieser Zeit noch laufenden Terminplan der Bundesliga passt, warum nicht… Eine einheitliche blau-weiße Laufdress hätten wir schon parat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.