01.08.2016, 22:51 Uhr

Vereinsmeisterschaft der Stocksportler des 1. ESV Bad Fischau-Brunn

Medailenträger
Bad Fischau: 2721 Bad Fischau-Brunn | Die Bad Fischauer Eisschützen veranstalteten am 30.07.2016 ihre Vereinsmeisterschaft. Wie jedes Jahr wurde ein Mannschaftsspiel mit anschließendem Einzelbewerb (Ziel) in den Klassen U14, U23, Damen und Herren ausgetragen.

Bei den Mannschaftsspielen lieferten sich sieben Teams ein spannendes Spiel bis zum Schluss, denn die ersten vier Mannschaften waren vor dem letzten Spiel punktegleich. Die Entscheidung ließ auf sich warten, denn sie fiel erst nach dem letzten Schuss. Das Team mit Attila Gábor, Reingard Vorisek und Markus Rothberger holte sich den VM-Titel 2016, gefolgt von Team 2 mit Andrea Schmutzer, Johann Zauner und Sonja Thür, den dritten Platz und somit Bronze für das Team 3 mit den Spielern Andreas Hammer, Marina Koller-Reiser und Walter Wieser.

Beim Zielbewerb wurden heuer, wie auch im Vorjahr, tolle Leistungen abgerufen.
Im Einzelbewerb der Klasse U14 hatten wir vier Starter. Die Goldene hat sich Andi Zebeda mit 78 Punkten gesichert. Mit nur drei Punkten Unterschied belegte Céline Kutschera den zweiten Platz. Den dritten Platz erreichte Dominik Posch mit 57 Punkten, und für Stefan Zebeda blieb der vierte Platz.

Die Junioren U23 haben auch Klasse bewiesen und ansehnliche Punkte erreicht.
Den Vereinsmeister U23 hat Markus Rothberger mit 294 Punkten geholt, Sebastian Haider die Silberne mit 200 Punkten, und Bronze ging an Julia Wieser mit 180 Punkten.

In der Damenklasse sind sieben Damen an den Start gegangen.
Die Rangliste, angeführt von Andrea Schmutzer mit 261 Punkten, gefolgt von Julia Wieser mit 210 auf dem zweiten Platz, und Bronze belegte Reingard Vorisek mit 207 Punkten.

Der Zielbewerb der Herren wurde mit einer Vor- und einer Finalrunde der besten sechs Spieler bestritten. In der Finalrunde gelang es Markus Rothberger, zwei Plätze aufzuholen, es änderte aber nichts an der Spitze. Vereinsmeister im Zielbewerb der Herren wurde Attila Gábor mit ausgezeichneten 329 Punkten, gefolgt von Gerhard Riesenfellner mit 294 Punkten, und Bronze ging an Roland Wiedmoser mit 242 Punkten. 4. Markus Rothberger 242 Punkte, 5. Egon Koller 229 Punkte, 6. Willi Ziegler 225 Punkte.

Ein Dankeschön an Bürgermeister Hr. Reinhard Knobloch und Gemeinderat (geschäftsführend) Hr. Thomas Swoboda für die Unterstützung bei den Ehrungen der Sportler(Inen) und langjährige Vereinsmitglieder.

www.esv-badfischau.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.