18.03.2016, 10:44 Uhr

Erfolgreicher „Top Jobs Insight Day“ an der FH Wiener Neustadt

Gruppe der Organisatoren und Vortragenden: erste Reihe vorne: v.l.n.r. Stephan Hönigsperger, Manuela Hirschbeck, Petra Weiss, Johanna Häfke-Schönthaler, Mathias Turner, Stephanie Reiffenstuhl, zweite Reihe: v.l.n.r. Manuel Svoboda, Julia Mayerl
WIENER NEUSTADT. Im März nahmen sich AbsolventInnen der FH Wiener Neustadt für die aktuell Studierenden Zeit, um beim „Top Jobs Insight Day“ ihre Karrierewege und Berufsbilder zu zeigen. Die vortragenden AbsolventInnen, die alle in namhaften Unternehmen wie Carl Zeiss GmbH, Hilti Austria GmbH, MARS Austria OG, Microsoft Österreich, PWC oder WÜRTH Elektronik Eisos GmbH & Co. KGars erfolgreich tätig sind, berichteten über ihr Daily Business in den Berufsfeldern Marketing, Marktforschung und Vertrieb. Besonders interessant beim Blick hinter die Kulissen war der Berufseinstieg nach dem Studium.
In verschiedenen Workshops konnten die Bachelor-Studierenden aus dem 4. Semester Themen wie „die typischen Aufgaben eines Brand Managers“ oder „wichtige Bewerbungstipps“ diskutieren. Insgesamt stand bei der Veranstaltung die praktische Wissensvermittlung rund um die unterschiedlichsten Fragen und Perspektiven im Vordergrund. In der abschließenden Podiumsdiskussion, geleitet von Studiengangsleiterin Dr. Häfke-Schönthaler, ging es dann detailliert um Themen wie Qualifikationen oder Social Skills, die man für die verschiedensten Berufsfelder mitbringen sollte.
Eine Absolventin brachte es auf den Punkt: „Unsere Ausbildung im Rahmen der Spezialisierung „Marktkommunikation und Vertrieb“ ist absolut praxisnahe ausgerichtet und wir alle können daher viele von den erlernten Methoden in individuellen Situationen punktgenau einsetzen.“ Mit auf den Weg gaben die AbsolventInnen den Studierenden auch die Ermutigung zu einem aktiven Engagement und zu einer motivierten Einsatzbereitschaft mit – ganz besonders im Bereich Marketing & Sales.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.