22.06.2016, 12:30 Uhr

"GOLD & SILBER" Kostproben der NÖ Sommerfestspiele

Am 18 Juni wurde zu "GOLD & SILBER" ins Theater des Balletts St Pölten geladen. Ein buntes Programm bot Einblicke in die NÖ Sommerfestspiele. Eine wunderschöne Darbietung auch durch das Europaballett das viel Applaus bekam.
Am 18 Juni wurde zu "GOLD & SILBER" ins Theater des Balletts St Pölten geladen. Ein buntes Programm bot Einblicke in die Sommerfestspiele der Sommerarena Baden, den Langenloiser Schlossfestspielen sowie erstmals in das Musikfestival Steyer mit "Wiener Blut". Charmant und witzig von Wolfgang Gratschmaier moderiert, gastierten die Sängerin Susanne Marik, Bariton Michael Weiland, die Mezzosopranistin Andrea Purtic, Tenor Clemens Kerschbaumer, die Koloratursängerin Agnes Palmisano sowie Sopranistin Martina Dorak und Kammersänger Josef Luftensteiner auf der Bühne des Kulturhauses Wagram. Am Klavier begleitete Bela Fischer, Vasil Ivanov und Paul Gulda. Zwischen den Kostproben der NÖ Festspiele kamen Fans des Europaballetts auf ihre Rechnung, das unter anderem zu einem Walzer von Sir Philip Anthony Hopkins tanzte, choreographiert von Michael Fichtenbaum. Ein Erlebnis für Aug und Ohr. Wer die Operette kennt, weiß, so mancher Sketch darf nicht fehlen. Dafür sorgten Anastasia Irmiyaeva und Wolfgang Gratschmaier in einem Sketch von Ernst Jantscher. Natürlich ging es um die Gunst der schönen Frauen. Ein schöner Vorgeschmack auf die Sommerfestspiele 2016 mit viel Applaus vom
Publikum. Danach wurde noch zu EM- Publik Viewing in den Festsaal des Kulturhauses Wagram geladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.