02.06.2016, 10:31 Uhr

Ein Abschlussfest für das ASKÖ-„Generationen-FIT“-Projekt in Frantschach-St.Gertraud

Einen hoffentlich nicht dauerhaften Abschied feierte die ASKÖ als kostenloser Anbieter des in Frantschach-St.Gertraud über zwei Jahre geführten Projektes „Generationen-FIT“. Dabei wurden von den ASKÖ-Trainerinnen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des zur Unternehmensgruppe DDr. Wagner gehörigen Pflegeheimes und jenen des benachbarten Betreuten Wohnen insgesamt 250 altersgerechte Bewegungseinheiten absolviert. Monatlich wiederkehrend pflegte die ältere Generation zudem mitunter soziale „Bewegungskontakte“ mit den Kids vom Gemeindekindergarten. Speziell bei älteren Menschen ist neben dem sozialen Kontakt mit der jüngeren Generation regelmäßige Bewegung entscheidend für die Beibehaltung ihrer körperlichen und geistigen Mobilität.
Beim im tollen Ambiente der Parkanlage vor dem Pflegeheim vorerst letzten Generationen-FIT-Fest wurde sowohl das Pflegeheim, vertreten durch Heimleiterin Anne Marie Weinberger, als auch das Betreute Wohnen als „Bewegungsfreundliche Senioreneinrichtung“ zertifiziert. Für das Betreute Wohnen nahm aus den Händen von Claudia Kraxner und Michael Kremer als Projektverantwortliche des ASKÖ-Landesverbandes Bürgermeister Günther Vallant die Auszeichnung entgegen. Vallant bedankte sich dabei insbesondere für das Zustandekommen des vor zwei Jahren Frantschach-St.Gertraud als erster Gemeinde zugeschlagenen Pilotprojektes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.