08.06.2016, 10:52 Uhr

Herta Zeinzinger beste Freiwillige von Ottenschlag

v.l. Bürgermeisterin Christa Jager, Vizebürgermeister Paul Kirchberger, Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Herta Zeinzinger, Maria Forstner (Obfrau der NÖ Dorf- und Stadterneuerung) (Foto: Lohninger)
Im Rahmen der BIOEM in Großschönau fand die alljährliche „Ehrung der besten Waldviertler Freiwilligen“ statt. Für die Marktgemeinde Ottenschlag wurde heuer Frau Herta Zeinzinger aus der Hubertusgasse geehrt. Ihre jahrzehntelange Tätigkeit beim Roten Kreuz sowie die Gründung und Betreuung von Rot Kreuz Jugendgruppen waren ausschlaggebend für ihre Nominierung.
In diesem Zusammenhang soll auch die Erste Hilfe Olympiade in Ottenschlag erwähnt werden, die von Herta Zeinzinger bestens organisiert wurde. Es war eine tolle und reibungslose Veranstaltung für ca. 60 Kinder und Jugendliche.
Im Herbst wird das Projekt „Team Tafel Österreich“ in Ottenschlag starten, das auch von unserer ausgezeichneten Freiwilligen koordiniert wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.