13.07.2016, 09:26 Uhr

Samariterkurs: Notfälle im Kindesalter

hinten: Marina Pachtrog, Barbara Decker, Andreas Decker, Elisabeth Huber, Daniela Strohmayer, Peter Hiemetzberger, Andrea Hiemetzberger, Hermine Neunteufel vorne: Luca Laister, Niklas Weber, Carina Huber, Johanna Wagner (Foto: Samariterbund Groß Gerungs)
GROSS GERUNGS. Am 9. Juli fand im Schulungsraum des Samariterbundes Groß Gerungs ein Kurs zu Notfällen im Kindesalter statt.
Die Vortragenden Andreas und Barbara Decker gaben einen Überblick über diese besonderen Notfallsituationen und erklärten in Theorie und Praxis die Wiederbelebung, Maßnahmen bei Atemwegsverlegung sowie Blutstillung und Wundversorgung. Das Thema Prävention sowie das Erkennen von Gefahrenquellen gehörte ebenso zum Kursinhalt.
Im praktischen Teil wurde die Samariterjugend mit Jugendleiterin Marina Pachtrog einbezogen. Niklas Weber, Luca Laister, Johanna Wagner und Carina Huber wurden zum Teil realitätsnah geschminkt und standen für den Notfallcheck, die stabile Seitenlage oder die Wundverorgung zur Verfügung.
Fast alle Teilnehmer lösten den 25 Euro Gutschein des Landes NÖ für diesen Kurs ein, der bei der Mutterberatungsstelle erhältlich ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.