18.04.2016, 08:54 Uhr

Weiße Fahne bei „Abschluss-Truppmann“

GROSS GERUNGS. Eine gewisse Nervosität war in den Gesichtern der 23 Kameradinnen und Kameraden aus den Abschnitten Groß Gerungs und Zwettl vorhanden als Modulleiter BSB Manfred Dorfbauer das Modul „Abschluss-Truppmann“ am 9.4.2016 im Feuerwehrhaus in Groß Gerungs eröffnete. Seine ersten Worte „ Es werden heute nicht ihr, die Teilnehmer, sondern eure Ausbilder überprüft“ brachen den Bann und beruhigten die Bewerber. Nach einer kurzen Erklärung erfolgte im neu überarbeiteten Modul die schriftliche Prüfung. Die 20 Fragen zu verschiedensten Feuerwehrbereichen – von Organisation über Bekleidung, Fahrzeuge, Brand und Löschlehre bis zu den taktischen Einheiten im Lösch- und technischen Einsatz – wurde von allen Teilnehmern mit Bravour bestanden.
Anschließend wurde das praktische Wissen bei den 3 Stationen - Aufbau einer Saugleitung, Durchführung eines Schaumangriffes und Absichern einer Unfallstelle nach einem Verkehrsunfall - überprüft. Auch hier zeigten die jungen Feuerwehrmitglieder keine Schwächen und absolvierten erfolgreich auch den praktischen Teil der Abschlussprüfung.
Somit schlossen alle Teilnehmer ihre erste wichtige Ausbildung im Feuerwehrwesen erfolgreich ab.

Teilnehmer:
Andrea Höfenstock, FF Bruderndorf
Martina Höfenstock, FF Bruderndorf
Jakob Moser, FF Bruderndorf
Magdalena Eschelmüller, FF Groß Gerungs
Thomas Koppensteiner, FF Jahrings
Dominik Schipany, FF Jahrings
Patrick Einfalt, FF Kainrathschlag
Patrick Reisinger, FF Kainrathschlag
Christian Unger, FF Kainrathschlag
Florian Haider, FF Kleinwetzles
Patrick Käfer, FF Kleinwetzles
Sebastian Käfer, FF Kleinwetzles
Dominik Stütz, FF Kleinwetzles
Julian Holzweber, FF Langschlag
Robin Koniczek, FF Langschlag
Philipp Preiser, FF Langschlag
Michael Prinz, FF Langschlag
Stefan Rentenberger, FF Langschlag
Gerald Theiss, FF Langschlag
Bernhard Haberecker, FF Lembach
Mario Baumgartner, FF Marbach/Wald
Sebastian Hahn, FF Marbach/Wald
Jakob Hohl, FF Marbach/Wald
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.