Post schließt Filiale

Protest: Bezirksvorsteher Derfler und Gemeinderat Valentin (beide SP) vor der Postfiliale Nordwestbahnstraße.
  • Protest: Bezirksvorsteher Derfler und Gemeinderat Valentin (beide SP) vor der Postfiliale Nordwestbahnstraße.
  • Foto: BV 20
  • hochgeladen von Stefan Inführ

(si). Wieder einmal sorgen die Sparpläne der Post im Bezirk für Unmut. Bereits am 19. Oktober soll die Filiale in der Nordwestbahnstraße 6 zusperren. Als Grund nennt das Unternehmen "mangelnde Rentabilität" des Standortes während der letzten drei Jahre. Ersatz, etwa in Form eines Postpartners, gibt es auf absehbare Zeit keinen.
"Wir hoffen aber, noch einen Postpartner zu finden", versucht Pressesprecher Stefan Fock zu beschwichtigen. In der Bezirksvorstehung ist man über die Einsparung auf Kosten der Bezirksbewohner erzürnt. "Dem Unternehmen muss klar sein, dass man mit derartigen Maßnahmen die Kunden massiv verärgert", so Bezirksvorsteher Hannes Derfler (SP).

Partnersuche zu lax?
"Symptomatisch für die unprofessionelle Vorgangsweise der Post ist, dass seit Juni 2011 bei der Suche nach Postpartnern monatelang kein einziger geeigneter Interessent gefunden werden konnte", erinnert SP-Gemeinderat Erich Valentin. "Nach Intervention des Bezirksvorstehers haben sich sofort drei potentielle Partner gemeldet, wovon einer in der Klosterneuburger Straße 47 nun den Betrieb aufgenommen hat. In Hinblick darauf, dass am Nordwestbahnhof-Gelände ein neuer Stadtteil mit tausenden Bewohnern entstehen soll, ist die Postamts-Schließung absolut schwachsinnig"
Auch bei der Postfiliale in der Klosterneuburger Straße 99 wird der Sparstift angesetzt: Diese soll im Frühjahr 2013 durch einen Postpartner in der Salzachstraße 2 ersetzt werden.

Autor:

Stefan Inführ aus Brigittenau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.