Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Ob klettern, rutschen oder skaten: Kindern und Jugendlichen wird im 20. Bezirk einiges geboten – wie hier im Forsthauspark.
2 12

Freizeit in der Brigittenau
Alle Spielplätze im 20. Bezirk auf einen Blick

Ob klettern und toben im Allerheiligenpark oder Skaten im Mortarapark: Kindern und Jugendlichen wird im 20. Bezirk einiges geboten. Die bz hat alle Spielplätze in der Brigittenau zusammengefasst. WIEN/BRIGITTENAU. Ganze 28 Spielplätze gibt es im 20. Bezirk. Und egal ob im Sommer oder im Winter, bei den unterschiedlichen Angeboten ist wohl für jedes Kind etwas dabei. Von Seilbahn fahren über klettern bis skaten: Wir stellen alle Spielplätze in der Brigittenau vor und geben Tipps, wo sich ein...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Neues Zentrum für Kunst und Kultur- und Theaterszene: brut, WUK und Wiener Festwochen beziehen bis 2023 altes Fabrikgebäude am Nordwestbahnhof.
2 Aktion 8

Alte Fabrik wird zum Theater
brut, WUK und Wiener Festwochen ziehen ins Nordwestbahnviertel

Neues Zentrum für die Kunst-, Kultur- und Theaterszene in der Brigittenau: brut, WUK und Wiener Festwochen beziehen bis 2023 altes Fabrikgebäude am Nordwestbahnhof. WIEN/BRIGITTENAU. Der ehemalige Nordwestbahnhof wird kulturell belebt: Das "brut", Koproduktionshaus und Spielstätte der freien Theater-, Performance- und Tanzszene, schlägt ihr Hauptquartier in der Brigittenau auf. Die einstige Produktionshalle für Textilien in der Nordwestbahnstraße 8-10 wurde bereits teilweise  umgebaut. Die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Anzeige
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen.
Aktion Video 24

Urlaub in Österreich
DAS.GOLDBERG - Viel Raum zum Entspannen

PONGAU. Das.Goldberg. Für Gold.Momente. In Bad Hofgastein. Hoch erhaben, auf dem Berg thronend, an einem Logenplatz liegt DAS.GOLDBERG. Ein Wellness-, Natur- & Designhotel der Superlative. Mit atemberaubendem Blick auf die Gipfel der Hohen Tauern. Das Credo „Wiese. Wald. Wertvolles.“ spiegelt die tiefe Verwurzelung mit der Natur und der Region wider. Und findet sich in allen Bereichen des Hotels.  Regionaler GenussSinnlich kochen. Mit einem tiefen Bewusstsein für die Region und deren Wurzeln....

  • Salzburg
  • Pongau
  • DAS.GOLDBERG
13 10 Aktion 41

Bildergalerie Wien
Schnappschüsse der Wiener Regionauten – März 2021

Der Frühling lässt sich nicht aufhalten. Auch wenn der Winter im März zwischendurch hereingeschneit ist, lassen sich Flora und Fauna nicht beirren. Der Wandel der Jahreszeit passiert in kleinen Schritten. Wie jedes Jahr ist es eine Freude, wenn sich nach den langen Wintermonaten wieder freundlichere Tage ankündigen. Für unsere Regionauten gibt es jetzt wieder viel mehr zu entdecken. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme bei folgenden Regionauten: Tomislav Josipovic, Robert Trakl, Renate...

  • Wien
  • Iris Wilke
Die Bewohner des Hauses Brigittenau haben schon fleißig für das anstehende Osterfest gebastelt.
1 8

Haus Brigittenau
Brigittenauer Senioren basteln eigene Oster-Dekoration

Ostern kann kommen: Mit selbst gebastelter Dekoration sorgen die Senioren im Haus Brigittenau bereits für Feiertagsstimmung. WIEN/BRIGITTENAU. Bis zum Osterfest dauert es nicht mehr sehr lange. Um für die nötige Feiertagsstimmung zu sorgen, haben die Bewohner des Seniorenwohnhauses am Brigittaplatz 19 bereits verschiedenste Dekorationen gebastelt. "Unsere Kreativgruppe ist zur Unterstützung schon fleißig am Werken", berichtet das Haus Brigittenau. Gemeinsam mit den Mitarbeitern wurde geklebt,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Haus Brigittenau: Seniorin Wilhelmine Maas feierte gut gelaunt ihren 100. Geburtstag.
3 12

Haus Brigittenau
Brigittenauerin feiert ihren 100. Geburtstag

Besonderer Anlass im Haus Brigittenau: Bewohnerin Wilhelmine Maas wurde 100 Jahre alt. Wirklich ein Grund zu feiern! WIEN/BRIGITTENAU. Allen Grund zu feiern gab es im Seniorenwohnhaus am Brigittaplatz 19. Für Bewohnerin Wilhelmine Maas stand ein ganz besonderer Tag an: Sie wurde 100 Jahre alt. "Gut gelaunt und quietsch fidel feierte unsere Frau Wilhelmine Maas, mit unserem Team ihren 100. Geburtstag", berichtet das Haus Brigittenau. "Gesundheit, Glück und Zufriedenheit sollen sie im neuen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Wintersonne am blauen Wasser am 12.02.2021 - der noch immer niedrige Sonnenstand an diesem strahlenden Tag führt zu einer faszinierenden Spiegelung
12 9 49

Bildergalerie Wien
Schnappschüsse der Wiener Regionauten – Februar 2021

Bald ist es geschafft und der Winter weicht dem Frühling. In der Zwischenzeit wird es noch einen kleinen Schlagabtausch zwischen den beiden geben. Es ist jedes Jahr eine Freude, wenn sich die ersten zarten Pflänzchen zeigen. Unsere Regionauten haben sich diesmal auf die Pirsch nach den ersten Frühlingsboten begeben und haben den einen oder anderen Schnappschuss von den bunten Vertretern der Pflanzenwelt gemacht. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme bei folgenden Regionauten: Renate...

  • Wien
  • Iris Wilke
Zum Geburtstag erhielten die Senioren ein kleines Geschenk, eine Rose und natürlich ein Stück von der Geburtstagstorte.
2 6

Wiener Pensionistenwohnhäuser
Senioren feiern Geburtstag im Haus Brigittenau

Allen Grund zu feiern gab es im Haus Brigittenau: Gleich mehrere Senioren hatten in den letzten Wochen Geburtstag.  BRIGITTENAU. Trotz Pandemie, ist es wichtig, sich auch an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen. Allen Anlass gab es jetzt im Seniorenwohnhaus am Brigittaplatz 19. "Wir lassen unsere Geburtstagskinder hoch leben", so das Haus Brigittenau. Unter Einhaltung der erforderlichen Hygienemaßnahmen wurde den Senioren eine Freude bereitet. Torte, Geschenke und Blumen"Ein kleines...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Ließen den Wiener Klassiker "Hascheehörnchen" neu aufleben: Haubenkoch Robert Letz (r.) und Kabarettist Christoph Fälbl.
2 10

Neues Kochbuch
Promikoch Robert Letz packt aus

Robert Letz schreibt in seinem neuen Buch über Schmalzbrot, Lachs-Tatar und Koch-Sessions mit Promis. Seit 38 Jahren steht der gebürtige Penzinger Robert Letz fast jeden Tag in der Küche und kocht für sein Gäste. Nun hat der 54-Jährige sein ganzes kulinarisches Wissen und seine Erlebnisse in der Küche in seinem Buch "Letz cook" zusammengefasst. Für sein Werk hat Letz auch zahlreiche Promis besucht und mit ihnen ihre Lieblingsrezepte gekocht. Mit Schauspieler Reinhard Nowak tüftelte er an einem...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Street-Art für alle: Seit 2019 betreibt Rob Perez das „Soon Art Studio“ in der Bäuerlegasse.
1 10

Soon Art Studio
Raum für urbane Kunst in der Brigittenau

Mit einem Mix aus Atelier und Workshops will Rob Perez urbane Kunst zugänglicher machen.  Seit 2019 betreibt der gebürtige Texaner das „Soon Art Studio“ in der Brigittenau. BRIGITTENAU. „Als ich 2014 meinen Lebensmittelpunkt nach Wien verlagerte, lernte ich viele Künstler kennen, die im Street-Art-Segment ihre Werke kreieren", erzählt Rob Perez. So entstand die Idee, das „Soon Art Studio“ in der Brigittenau zu gründen: ein gemeinschaftlicher Arbeitsbereich, der nicht nur als Atelier genutzt...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Wolfgang Unger
Mein Rehbock Model © by Gerhard Singer
17 7 46

Bildergalerie Wien
Schnappschüsse der Wiener Regionauten - Jänner 2021

Der erste Monat im neuen Jahr ist schon wieder vorbei. Neben etwas Schnee und frischen Temperaturen gibt es auch diesmal wieder eine herrliche Auswahl an Bildern. Jedes neue Jahr fängt mit guten Vorsätzen an. Das kann von kleine gesteckten Zielen bis hin zu großen Vorhaben reichen. Was habt Ihr euch vorgenommen und zahlt es sich überhaupt aus gute Vorsätze für das neue Jahr zu haben? Ich bin gespannt auf eure Kommentare. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme bei folgenden Regionauten: Gerhard...

  • Wien
  • Iris Wilke
Brigittaplatz 19: Die Corona-Impfung hat im Haus Brigittenau bereits erfolgreich gestartet.
2 6

Corona in Wien
Start der Corona-Impfung im Haus Brigittenau

Im Haus Brigittenau wurde erfolgreich mit der Corona-Impfung gestartet. Weiterhin notwendig bleibt die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und die Voranmeldung bei Besuchen. BRIGITTENAU. Besonders für ältere Menschen kann das Coronavirus sehr gefährlich sein. Deshalb gelten im Haus Brigittenau am Brigittaplatz 19 neben Hygienemaßnahmen und dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auch besondere Besuchsregeln. Eine weitere Maßnahme ist die Covid-19-Impfung, welche im Haus bereits erfolgreich gestartet...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Kreative Döblingerin: Rani-Patricia Dirnhofer in ihrem Atelier "Saint Savoy" in der Springsiedelgasse 30.
9

„Saint Savoy“
Steile Schuhe made in Döbling

Rani-Patricia Dirnhofer erfindet traditionelle Schuhmodelle neu und ist damit mehr als erfolgreich. DÖBLING. Geht man an der Seite des alten  Gründerzeithauses entlang, betritt man bald einen weitläufigen Garten, den man dort zuerst gar nicht vermutet hätte. Ein schmuckes blaues Häuschen, in dem die Designerin Rani-Patricia Dirnhofer mit ihrem Unternehmen „Saint Savoy“ ihr Zuhause gefunden hat. Wie es der Zufall so wollte, standen keine 20 Meter von ihrem Wohnhaus entfernt zwei kleine Hütten...

  • Wien
  • Döbling
  • Wolfgang Unger
Vorstand Siegfried Meryn und Geschäftsführer Thomas Buchner bei der Schlüsselübergabe.
1 17

Sonnwendviertel
Das Cape 10 startet als Haus der Zukunft

Trotz Pandemie wurde das Cape 10 beim Hauptbahnhof eröffnet. Es bietet Obdach, Kinderärzte, Forschung und vieles mehr: Ein Gesundheitszentrum der anderen Art! FAVORITEN. Eineinhalb Jahre nach dem Spatenstich wurde das neue Gesundheitszentrum Cape 10 fertiggestellt. Unter der Federführung von Siegfried Meryn wird es hier eine umfassende Betreuung auch für die Ärmsten geben. Drei Kinderärzte vor OrtSo wird etwa das Gesundheitszentrum vom Neunerhaus und der Vinenz-Gruppe betrieben. Gestartet hat...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Friedrich Wonesch hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Vor drei Jahren eröffnete er die "Modelleisenbahn Zentrale" in der Brigittenau
1 2 11

Neuer Brigittenauer Online-Shop
Die Welt im Kleinen in der Modelleisenbahn Zentrale

Modelleisenbahn Zentrale: In der Treustraße verwirklichte Friedrich Wonesch seinen Traum vom eigenen Geschäft. BRIGITTENAU. Erinnerungen aus der Kindheit – die werden zwangsläufig erweckt, wenn man den Laden von Friedrich Wonesch betritt. In der Treustraße 61–69 hat er seinen Traum vom eigenen Geschäft verwirklicht und vor drei Jahren die „Modelleisenbahn Zentrale“ eröffnet, das einzige Geschäft dieser Art in der Brigittenau. Der Großteil seiner Kunden ist dem Jugendalter schon längst...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Wolfgang Unger
Eine perfekte Morgendämmerung am blauen Wasser in Wien Simmering
12 9 37

Bildergalerie Wien
Schnappschüsse der Wiener Regionauten - Dezember 2020

Der erste Schnee ist immer wieder ein großes Erlebnis. Ganz unabhängig davon wie alt man ist, die weiße Pracht weiß jeden zu bezaubern. Wie schnell doch das Jahr wieder vorübergegangen ist. 2020 stand ganz im Zeichen der Pandemie. Unsere Regionauten haben es sich aber trotz der erschwerten Bedingungen nicht nehmen lassen, Wien von seiner schönsten Seite zu zeigen. Danke für die vielen herrlichen Bilder, die unseren Alltag bereichert habenund bleibt gesund. Wir bedanken uns für die rege...

  • Wien
  • Iris Wilke
Mit Freude streichelten die Bewohner des Hauses Brigittenau das weiche Fell der Alpakas.
1 16

Brigittenau
Flauschiger Alpaka-Besuch im Haus Brigittenau

Flauschiger Besuch im Haus Brigittenau: Die Senioren durften die zutraulichen Alpakas nicht nur streicheln, sondern auch füttern. BRIGITTENAU. Über einen besonderen Besuch konnten sich die Senioren im Haus Brigittenau freuen: Zu Gast waren zutrauliche Alpakas. "Unsere Bewohner streichelten mit Freude das weiche Fell und fütterten die Alpakas mit Heu", berichtet das Brigittenauer Pensionistenwohnhaus. Trotz Kälte ein einzigartiges Ereignis. "Zum Aufwärmen hat das Küchenteam heißen Punsch,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
2020 wurde Alexander Nikolai neuer Bezirksvorsteher der Leopoldstadt. In den kommenden fünf Jahren hat der erfahrende SPÖ-Politiker viel vor.
4 13

Rückblick
Das war das Jahr 2020 in der Leopoldstadt

In der Leopoldstadt neigt sich ein schwieriges Jahr dem Ende zu. Ein guter Zeitpunkt, um noch einmal einen Blick zurückzuwerfen. LEOPOLDSTADT. Zwei Lockdowns, die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus, wirtschaftliche Unsicherheit und eingeschränkte soziale Kontakte: 2020 war für alle von uns voller Herausforderungen. Trotzdem ist die Arbeit im 2. Bezirk nicht stillgestanden – auch wenn großteils im Homeoffice gearbeitet wurde. Nach zwei Jahren Vorlaufzeit – inklusive Bürgerbeteiligung –...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
49

Antonskirche
Friedensgebet für alle Menschen

Auch heuer wurde ein Zeichen für den Frieden gesetzt: In der Antonskirche begingen Gläubige aller Religionsrichtungen das Friedensgebet. FAVORITEN. Trotz Corona wurde auch in diesem Jahr das Friedensgebet in der Favoritner Antonskirche abgehalten. Christen, Muslime und seit heuer auch Bahá’i setzten ein Zeichen für den Frieden. 80 Menschen kamen, um in der Antonskirche friedlich zu beten. "Gerade in Zeiten der Verunsicherung durch Corona und Terror ist es notwendig, gemeinsam Haltung zu zeigen,...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
"Modefuzzi" Adi Weiss lud Ex-Miss Christine Reiler (l.) und Moderatorin Silvia Schneider zum gemeinsamen Fotoshooting ein.
1 28

Adi Weiss
"Modefuzzi"-T-Shirt ist der neue Verkaufsschlager

Aus einem nett gemeinten Gag für Style-Experte Adi Weiss ist eine T-Shirt-Kollektion entstanden. WIEN. Es war vor rund 15 Jahren in der Wiener Kultdisco U4. Dort war Fashion-Experte Adi Weiss zu Gast und wurde von einem Unbekannten mit den Worten "Oida, bist du net der Modefuzzi?" angesprochen. Weiss war damals einer der ersten männlichen Mode-Kolumnisten im Magazin "Woman". "Besser kann man es nicht beschreiben. Ein Ehrentitel mit einem Schuss Ironie", dachte er sich damals. Mittlerweile hat...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Nächstenliebe hat für Menashe Babaev, Mutter Ester (l.) und Großmutter Jaffa (r.) von "Fisch am Markt" einen hohen Stellenwert.
1 8

Fisch am Markt
Von Weihnachten, Fisch und Nächstenliebe

"Fisch am Markt": Zu Weihachten unterstützt der Leopoldstädter Familienbetrieb sozial benachteiligte Menschen.  LEOPOLDSTADT. Seit den 1970ern betreibt die Familie Babaev ein Fischgeschäft am Vorgartenmarkt. Was die Großeltern gründeten und an die Tochter weitergaben, hat nun deren Sohn Menashe übernommen – zumindest was die strategische Linie und die neue Marketingstrategie betrifft. Der Einfachheit halber heißt das Geschäft nun „Fisch am Markt“. „Anfangs war es nicht einfach meiner Familie...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Unger
Der Lebkuchen-Zug vom Favoritner Bäcker Groissböck ist wahrlich sehenswert. Man sollte jedenfalls einen Blick riskieren!
10

Hauptbahnhof Wien
Lebkuchen-Zug und Weihnachts-Ballons

Lebkuchenzug und Adventstimmung: Die Bahnhofcity Wien Hauptbahnhof lädt zu einer besonderen Ausstellung:  FAVORITEN. Alle Jahre wieder gibt es in der Bahnhofcity Wien Hauptbahnhof Adventstimmung. Die beginnt schon mit zwei Christbäumen, die vor den beiden Haupteingängen von Österreichs größtem Bahnhof für besinnliche Stimmung sorgen. Aber auch das Einkaufszentrum überrascht alljährlich mit tollen Ideen und preiswerten Aktionen. Christkind on Tour So sind in der Bahnhofcity Wien Hauptbahnhof...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Der neue Bezirkschef der Josefstadt: Martin Fabisch (Grüne).
55

Grüne Josefstadt
Neuer Bezirksvorsteher wurde angelobt

Die Josefstadt erhält eine neue politische Richtung. Von ÖVP zu Grün. Auch ein neuer Bezirkschef wurde gewählt: Martin Fabisch. JOSEFSTADT. Zehn Jahre lang stand der Achte mit Veronika Mickel-Göttfert als Bezirksvorsteherin unter der Schirmherrschaft der ÖVP. Doch mit Ende der vergangenen Woche wurde die Josefstadt offiziell zu einem "grünen" Bezirk. Der frühere Bezirksrat Martin Fabisch, der vergangenes Jahr Alexander Spritzendorfer als Spitzenkandidat der Grünen Josefstadt abgelöst hatte,...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
12 Werke von 12 Künstlern aus Mariahilf finden im Kunstkalender Platz.
3 15

Kultur im 6. Bezirk
Mariahilfs Künstler präsentieren Kalender für 2021

12 Künstler aus Mariahilf haben jeweils eins ihrer Werke für den Kunstkalender 2021 zur Verfügung gestellt. Die Präsentation findet am 10. Dezember statt. MARIAHILF. Ein jährliches Highlight der Mariahilfer Kulturszene ist der mittlerweile sehr beliebte Kunstkalender. Damit erhalten nicht nur Mariahilfs Künstler eine weitere Plattform um ihre Werke zu präsentieren, sondern auch der Verkauf ist mit einem guten Zweck verbunden.  Denn der Reinerlös geht an Das "Obdach aXXept" in der Windmühlgasse...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.