Brigittenau

Beiträge zum Thema Brigittenau

Temporäre Lichtinstallation: In der Nordwestbahnstraße gibt es ein neue Kunstwerk zu entdecken.
1

Kunst im öffentlichen Raum
Temporäre Lichtinstallation in der Nordwestbahnstraße

"This place is intentionally left blank": In der Nordwestbahnstraße wurde eine leere Hauswand zum Kunstwerk. Die Lichtinstallation bleibt voraussichtlich ein Jahr bestehen. WIEN/BRIGITTENAU. In der Brigittenau gibt es etwas Neues zu entdecken: Mit den Worten "This place is intentionally left blank" – auf deutsch "Dieser Ort wurde absichtlich leer gelassen" – erstrahlt eine Lichtinstallation auf der Hauswand der Nordwestbahnstraße 8-10. Das Kunstwerk wurde von Frida Robles und Lasse Mouritzen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Durch die Bereitschaftsdienste ist man in der Brigittenau auch am Wochenende und in der Nacht nie weit entfernt von einer offenen Apotheke – hier die Apotheke zur heiligen Elisabeth in der Klosterneuburger Straße.
2 3

Nachtapotheken Brigittenau
Diese Apotheken haben von 12. bis 19. Mai Nachtdienst

Welche Apotheke im 20. Bezirk oder in der Nähe ist heute rund um die Uhr und am Wochenende für Sie da? Hier finden Sie eine Übersicht für die aktuelle Woche. WIEN/BRIGITTENAU. Außerhalb der regulären Öffnungszeiten der Apotheken gibt es in jedem Bezirk zumindest eine, die in Bereitschaft rund um die Uhr und am Wochenende geöffnet ist. Die Bereitschaftsdienste laufen dabei jeweils bis 8 Uhr am darauffolgenden Tag. Allerdings fallen außerhalb der regulären Öffnungszeiten Gebühren an: 3,80 Euro in...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Am 19. Mai wird die Sitzung der Brigittenauer Bezirksvertretung erstmals  im Internet übertragen. Interessierte können live mitschauen.
1 1

Live-Stream der Bezirksvertretung
Brigittenauer Bezirkspolitik erstmals online mitverfolgen

In der Brigittenau werden die Sitzungen der Bezirksvertretung ab sofort als Live-Stream im Internet übertragen. Die nächste Sitzung findet am 19. Mai statt. WIEN/BRIGITTENAU. Am Mittwoch, 19. Mai, ist es wieder soweit: ab 18 Uhr tagt die Brigittenauer Bezirksvertretung. Doch unterscheidet sich die kommende Sitzung wesentlich von bisherigen. Erstmals gibt es eine Live-Übertragung im Internet. Auf diese Weise können Interessierte aktuelle Beschlüsse und Debatten von zu Hause aus oder unterwegs...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Umweltaktivist Klaus Wechselberger sorgt sich aufgrund der illegalen Ablagerung von Müll am Nordwestbanhof und sammelt Verpackungsmaterialien ein.
1 Aktion 5

Umweltbelastung Brigittenau
Illegale Mülldeponie am Nordwestbahnhof entdeckt

Nordwestbahnhof: Am ÖBB-Gelände werden Unrat, Elektroschrott und Altkleider unerlaubt entsorgt. Umweltaktivist fordert mehr Achtsamkeit der Menschen und Handeln von Bezirk und ÖBB.  WIEN/BRIGITTENAU. Eine illegale Mülldeponie am ehemaligen Nordwestbahnhof entdeckten Brigittenauer bei einem Bezirksspaziergang der Initiative Stadtbaum. „Wir haben Getränkedosen, PET-Flaschen, Essensverpackungen, Zigarettenschachteln aber auch einen Herd, eine Waschmaschine, Motorrad-Stiefeln und ein Bettgestell...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Der Brigittenauer Platz der Kinderrechte wurde von den Zwillingsschwestern Christine (l.) und Irene (r.) Hohenbüchler künstlerisch ergänzt.
3 2 4

Kunst in der Brigittenau
Neu gestalteter Platz der Kinderrechte präsentiert

Offizielle eröffnet: Zum 30-jährigen Jubiläum der UN-Konvention wurde der "Platz der Kinderrechte" künstlerisch erweitert.  WIEN/BRIGITTENAU. Am "Tag der Kinderrechte" 2008 entstand bei der Dresdner Straße/Ecke Winarskystraße der "Platz der Kinderrechte". Er ist nach der Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte des Kindes benannt. Jetzt wurde der Platz künstlerisch neu gestaltet. „Die farbenfrohe Neugestaltung ist ein weiterer Blickpunkt und spielt mit der Ästhetik von Comics", freut...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Der "Bierwirt" wurde am 29. April von der Polizei festgenommen. Er wird verdächtigt, seine Ex-Freundin erschossen zu haben. Nun gibt es Gerüchte, dass er schon Tage vorher Schüsse abgegeben haben soll.
1

Mord in der Brigittenau
Hat "Bierwirt" schon vor der Tat geschossen?

Am 29. April soll der "Bierwirt" seine Ex-Partnerin mit einer Schusswaffe getötet haben. Nun gibt es Gerüchte, dass er bereits eine Woche vor der Tat Schüsse abgegeben haben soll – in Anwesenheit der Familie des späteren Opfers. WIEN/BRIGITTENAU. Der Vorfall wurde nicht angezeigt: Laut Berichten der "Kronen Zeitung" soll jener Mann, der im Rahmen eines Rechtsstreits mit der Obfrau der Grünen im Parlament, Sigrid Maurer, als "Bierwirt" bekannt geworden ist und am 29. April seine Ex-Freundin mit...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Mathias Kautzky
Am Brigittenauer Standort der Wiener Kinderfreunde sind alle Kinder zwischen drei und sechs Jahren herzlich willkommen.
2

Kinderfreunde Brigittenau
Noch freie Plätze im Kindergarten Stromstraße

Aufgepasst: Im Kindergarten in der Stromstraße 14-16 gibt es noch freie Plätze. Ab September sind alle Kinder bis drei Jahre bei den Wiener Kinderfreunden willkommen. WIEN/ BRIGITTENAU. Sind Sie auf der Suche nach einem Kindergarten? Dann sind Sie in der Stromstraße 14-16 richtig. Hier gibt es ab September noch freie Plätze. Am Brigittenauer Standort der Wiener Kinderfreunde sind alle Kinder zwischen drei und sechs Jahren herzlich willkommen.  Fokus Natur und Individualität Im Mittelpunkt steht...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Das Brigittenauer Gebäude "Green Corner" hat es unter die Endauswahl für den Wiener Stadterneuerungspreises geschafft. Der sanierte Altbau punktet mit intensiver Begrünung.
1

Altbau Leystraße
Brigittenauer "Green Corner" für Wiener Stadterneuerungspreis nominiert

Das Brigittenauer Gebäude "Green Corner" hat es unter die Endauswahl für den Wiener Stadterneuerungspreises geschafft. Der sanierte Altbau punktet mit intensiver Begrünung. WIEN/BRIGITTENAU. Das Gebäude "Green Corner" in der Leystraße 81 hat es auf die Shortlist des Wiener Stadterneuerungspreises geschafft. Geplant wurde es von Gassner & Partner Baumanagement GmbH und von Swietelsky Baugesellschaft baulich umgesetzt. Das Brigittenauer Projekt ist eines von 14 Projekten, welche die Chance auf...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Neun Frauen wurden heuer bereits in Österreich ermordet. Eine Gedenkwand am Yppenplatz musste heute aktualisiert werden.
1 2

Mord in der Brigittenau
35-Jährige von ihrem Ex-Freund erschossen

In der Brigittenau wurde am Donnerstagabend eine 35-jährige Frau von ihrem Expartner erschossen. Beim Täter soll es sich laut Medienberichten um den "Bierwirt" handeln, der in einem Gerichtsverfahren gegen die Klubobfrau der Grünen, Sigrid Maurer, bekannt geworden war. WIEN/BRIGITTENAU. Tatort war eine Wohnung in einem Gemeindebau in der Winarskystraße im 20. Bezirk: Nach einem Notruf am Donnerstagabend gegen 20 Uhr, dass ein Mann eine Frau mit einer Schusswaffe bedrohe, folgte ein erneuter...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Mathias Kautzky
Corona-FörderungBislang wurden 800.000 Euro an Brigittenauer Betriebe ausgezahlt.
2

Corona-Förderung
800.000 Euro für Brigittenauer Betriebe

In der Brigittenau sollen Corona-bedingte Förderungen den Betrieben helfen. Bislang wurden 800.000 Euro ausbezahlt. WIEN/BRIGITTENAU. Sowohl kleinere als auch größere Betriebe hat die Pandemie hart getroffen. Um den Brigittenauer Firmen unter die Arme zu greifen, hat die Stadt Wien mehrere Corona-bedingte Förderungen gestartet. "Das ist das sichtbare Zeichen einer guten Zusammenarbeit mit der Stadt Wien während der Pandemie", freut sich Bezirksvorsteher Hannes Derfler (SPÖ). Bislang wurden im...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Erwin Fellner betrieb das Fleischereifachgeschäft in der Klosterneuburger Straße bereits in dritter Generation.
1 1

Aus für Traditionsbetrieb
Brigittenauer Fleischerei Fellner schließt seine Türen

Mit dem Ruhestand kommt das Aus für die Brigittenauer Fleischerei Fellner. Der Familienbetrieb wurde bereits in dritter Generation betrieben. WIEN/BRIGITTENAU. Bereits 1931 wurde die Brigittenauer Fleischerei Fellner eröffnet. Seither wurde das Fachgeschäft erfolgreich als Familienbetrieb geführt: Kunden schätzten die Qualität der Wurst- und Fleischwaren sowie den persönlichen Kontakt. Doch Ende April kam das plötzliche Aus für den Familienbetriebs in der Klosterneuburger Straße 29. Der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Die Heiligenstädter Brücke verbindet Döbling und die Brigittenau.
3

Großbaustelle ab 3. Mai
Generalsanierung der Heiligenstädter Brücke startet

Im Zuge der Umsetzung des Stadtentwicklungsgebietes Muthgasse wird durch die Stadt Wien die Gunoldstraße neu hergestellt. Von dem Umbauarbeiten betroffen ist auch die Heiligenstädter Brücke, die seit 1961 zwei Bezirke verbindet. von Thomas Netopilik und Kathrin Klemm WIEN/DÖBLING/BRIGITTENAU. Durch das Projekt in der Gunoldstraße ergeben sich auch Synergien für die notwendige Instandsetzung der Heiligenstädter Brücke. Dafür ist die Errichtung einer eigenen Radwegspur und eine Verbreiterung des...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Illustrator und Karikaturist Bernd Ertl bringt mit seinen Zeichnungen die Welt zum Lachen.
5

Karikaturist Bernd Ertl
Porträts mit viel Humor aus der Brigittenau

In der Brigittenau kreiert Illustrator Bernd Ertl einzigartige Karikaturen mit einer gehörigen Portion Humor. WIEN/ BRIGITTENAU. Wer kennt sie nicht, die humorvollen Illustrationen, welche Charaktermerkmale dermaßen gekonnt darstellen, dass man sich ein Schmunzeln kaum verkneifen kann? Ein Meister dieser Kunst ist Bernd Ertl. Der Brigittenauer Karikaturist versteht es, sein Gegenüber gekonnt, mit viel Feingefühl und Humor abzubilden. „Ich beziehe mich bei meinen Arbeiten auf’s Wesentliche,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Wolfgang Unger
Im Haus Brigittenau konnten sich die Senioren über Live-Musik freuen. Mit ihrer Band "Midnight Colours" sorgten die Klubbetreuer für Abwechslung.
1 6

Seniorenwohnheim Brigittenau
Klubbetreuer spielen Live-Musik im Haus Brigittenau

Im Haus Brigittenau konnten sich die Senioren über Live-Musik freuen. Mit ihrer Band "Midnight Colours" sorgten die Klubbetreuer für Abwechslung. WIEN/BRIGITTENAU. Gerade für ältere Menschen kann die Pandemie aufgrund der Maßnahmen der Regierung und dadurch eingeschränkte Kontakte belastend sein. Für etwas Ablenkung sorgte man nun im Seniorenwohnheim am Brigittaplatz 19 mit einer besonderen kleinen Veranstaltung. Mit ihrer Band "Midnight Colours" verbreiteten die Klubbetreuer des Kuratoriums...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Noch vor dem Sommer soll es in zwei Brigittenauer Grätzeln Anrainerparkplätze geben. Die bz-Leser sind geteilter Meinung.
1

Umfrage der Woche
Das denken Brigittenauer über das neue Anrainerparken

Anrainerparken wird erstmals in der Brigittenau umgesetzt. Wir haben die bz-Leser nach ihrer Meinung gefragt. WIEN/BRIGITTENAU. In der Brigittenau soll erstmals Modell des Anrainerparkens zur Anwendung kommen. Damit will der Bezirk mehr Parklätze für Brigittenauer rund um den Hannovermarkt und die Millennium City schaffen (direkt hier nachzulesen). Wir haben die bz-Leser gefragt, was sie vom neuen Anrainerparken in den betreffenden zwei Grätzeln halten. Es zeigt sich ein differenziertes Bild....

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Ob klettern, rutschen oder skaten: Kindern und Jugendlichen wird im 20. Bezirk einiges geboten – wie hier im Forsthauspark.
2 12

Freizeit in der Brigittenau
Alle Spielplätze im 20. Bezirk auf einen Blick

Ob klettern und toben im Allerheiligenpark oder Skaten im Mortarapark: Kindern und Jugendlichen wird im 20. Bezirk einiges geboten. Die bz hat alle Spielplätze in der Brigittenau zusammengefasst. WIEN/BRIGITTENAU. Ganze 28 Spielplätze gibt es im 20. Bezirk. Und egal ob im Sommer oder im Winter, bei den unterschiedlichen Angeboten ist wohl für jedes Kind etwas dabei. Von Seilbahn fahren über klettern bis skaten: Wir stellen alle Spielplätze in der Brigittenau vor und geben Tipps, wo sich ein...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Neues Zentrum für Kunst und Kultur- und Theaterszene: brut, WUK und Wiener Festwochen beziehen bis 2023 altes Fabrikgebäude am Nordwestbahnhof.
2 Aktion 8

Alte Fabrik wird zum Theater
brut, WUK und Wiener Festwochen ziehen ins Nordwestbahnviertel

Neues Zentrum für die Kunst-, Kultur- und Theaterszene in der Brigittenau: brut, WUK und Wiener Festwochen beziehen bis 2023 altes Fabrikgebäude am Nordwestbahnhof. WIEN/BRIGITTENAU. Der ehemalige Nordwestbahnhof wird kulturell belebt: Das "brut", Koproduktionshaus und Spielstätte der freien Theater-, Performance- und Tanzszene, schlägt ihr Hauptquartier in der Brigittenau auf. Die einstige Produktionshalle für Textilien in der Nordwestbahnstraße 8-10 wurde bereits teilweise  umgebaut. Die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Volkshilfe Wien: Nach dem Park-Talk im Mortarapark geben "Da Jo & el Tobo" lateinamerikanische Klänge mit Wiener Lethargie zum Besten.
2 Video

Volkshilfe Wien
Park Talk und Live-Musik im Mortarapark

Mortarapark: Die Volkshilfe Wien lädt zu einer kostenlosen Diskussion zur Lage der Jugendarbeitslosigkeit während Corona. Danach gibt es Live-Musik von "Da Jo & el Tobo".  WIEN/BRIGITTENAU. Zu einem spannenden "Park-Talk" rund um Jugendarbeitslosigkeit während der Coronapandemie lädt die Volkshilfe Wien am Donnerstag, 6. Mai in den Mortarapark. Nach der Diskussion mit Experten ab 18 Uhr steht Live-Musik am Programm. Die kostenlose Veranstaltung dauert rund eineinhalb Stunden....

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Belastete Straßennamen im 20. Bezirk: Neben der Lorenz-Böhler-Gasse soll auch die Gaulhofergasse eine Zusatztafel erhalten.
1

Belastete Straßennamen
Lorenz-Böhler-Gasse und Gaulhofergasse erhalten Zusatztafeln

Lorenz-Böhler-Gasse und Gaulhofergasse : Um auf die kritikwürdigen Haltungen oder Taten der Namensgeber hinzuweisen, sollen noch heuer Zusatztafeln angebracht werden. WIEN/BRIGITTENAU. 178 Wiener Straßennamen wurden vom Team um Historiker Oliver Rathkolb als "belastet" eingestuft. Laut Nachforschungen vertraten deren Namensgeber antidemokratische oder antisemitische Werte. Zwei der betroffenen Straßenschilder befinden sich im 20. Bezirk. Um auf die kritikwürdigen Haltungen oder Taten der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Noch vor dem Sommer soll es in zwei Brigittenauer Grätzeln Anrainerparkplätze geben. Aktuell läuft die Prüfung der MA 46.
7 Aktion 2

Neues Anrainerparken Brigittenau
Ende der Parkplatznot bei Hannovermarkt und Millennium City?

Erstmals Anrainerparken in der Brigittenau: Beim Hannovermarkt und der Millennium City soll die Parkplatzsuche für Brigittenauer bald ein Ende haben.  WIEN/BRIGITTENAU. Parkplätze sind in einigen Brigittenauer Grätzeln Mangelware. Vor allem rund um den Hannovermarkt und die Millennium City müssen Anrainer oft mehrere Runden drehen, um einen Stellplatz zu ergattern. Geht es nach der Bezirksvorstehung, hat dies bald ein Ende. Abhilfe soll das Modell des Anrainerparkens schaffen. Es kommt erstmals...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Auf einer Fläche von 44 Hektar entsteht in den kommenden Jahren am einstigen Nordwestbahnhof ein völlig neues Stadtviertel. Experte Andreas Baur präsentiert die Pläne.
2

Neues Brigittenauer Stadtviertel
Volksschule, Mittelschule und Gymnasium für den Nordwestbahnhof

Volksschule, Wiener Mittelschule, Gymnasium und Kindergarten: All das entsteht im Nordwestbahnviertel. Die bz hat alle Pläne auf einen Blick zusammengefasst. WIEN/BRIGITTENAU. Auf einer Fläche von 44 Hektar entsteht in den kommenden Jahren am einstigen Nordwestbahnhof ein völlig neues Stadtviertel. Bis 2033 soll es ein Zuhause für rund 16.000 Menschen bieten. Die Abbrucharbeiten haben bereits begonnen – mehr dazu direkt hier nachzulesen. Geplant sind nicht nur 6.500 Wohnungen und zehn Hektar...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Gerhard Haslinger wegen Verhetzung verurteilt: Wegen einer diffamieren Presseaussendung aus dem Jahr 2012 wurde der Brigittenauer FPÖ-Bezirksparteiobmann zu einer Geldstrafe verurteilt.
1

FPÖ Brigittenau
Ex-Landtagsabgeordneter Gerhard Haslinger wegen Verhetzung verurteilt

Brigittenauer FPÖ Chef und Ex-Landtagsabgeordneter Gerhard Haslinger wurde wegen Verhetzung verurteilt. Er hatte im Zuge der Fahndung nach einem Serienvergewaltiger die türkischstämmige Bevölkerung diffamiert. WIEN/BRIGITTENAU. Der langjährige Brigittenauer FPÖ-Bezirksparteiobmann Gerhard Haslinger wurde am Landesgericht für Strafsachen wegen Verhetzung verurteilt. Der 57-jährige Polizeibeamte hatte in einer Presseaussendung vom 31. Dezember 2012 diffamierende Aussagen getätigt. In der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Menschen mit außergewöhnlichen Aufnahmen glücklich machen – das ist das Ziel der Brigittenauer Fotografin Laura Do Heneis.
4

Passbilder bis Hochzeitsfotos
Brigittenauer Fotografin mit ganz viel Leidenschaft

Brigittenauer Lände: Kunstfotografin Do Laura Heneis will die Menschen mit außergewöhnlichen Aufnahmen glücklich machen. Ob Porträts, Architektur oder Stilleben, sie lichtet alles ab, das ihr vor die Linse kommt. WIEN/BRIGITTENAU. "Seit ich denken kann war es mein größter Wunsch, Fotografin zu werden", erzählt Do Laura Heneis. Mit neun Jahren hielt die Brigittenauerin erstmals eine Kamera in Händen und ließ diese scheinbar nicht mehr los. Extravaganz ist wohl die passendste Bezeichnung, um die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Wolfgang Unger
Bezirksrat Gerhard Bölcz (rechts) waren die Menschen in „seiner“ Brigittenau wichtig. So gratulierte er etwa Elfriede und August Tapler persönlich zur Steinernen Hochzeit – gemeinsam mit Bezirksvorsteher Hannes Derfler (links)
1 2

Nachruf
Brigittenauer Bezirksrat Gerhard Bölcz plötzlich verstorben

Im Alter von 61 Jahren ist Bezirksrat Gerhard Bölcz (SPÖ) völlig unerwartet verstorben. Der gelernte Tapezierer und Dekorateur hat sein Leben in und mit der Brigittenau verbracht. WIEN/BRIGITTENAU. Völlig unerwartet ist Gerhard Bölcz, Bezirksrat der SPÖ Brigittenau, in der vergangenen Woche im 62. Lebensjahr verstorben. Der gelernte Tapezierer und Dekorateur hat sein Leben in und mit dem Zwanzigsten verbracht. Als sozialdemokratischer Mandatar der Bezirksvertretung des 20. Bezirks hatte er in...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.