Brigittenau - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Anzeige
3

Neueröffnung in Wien 23
Breitschopf Küchen | In der Eröffnungswoche von 21. bis 26. Juni wird im neuen Wiener Schauraum eine Breitschopf-Küche im Wert von 10.000 Euro verlost.

WIEN|LIESING Der oberösterreichische Küchenhersteller Breitschopf eröffnet einen neuen Küchen-Schauraum in Wien 23, Vorarlberger Allee 28. Auf über 400m² werden die neuesten Breitschopf-Küchenmodelle und Farbvarianten präsentiert. Kommen Sie zur Eröffnungswoche von 21. bis 26. Juni von 10 bis 20 Uhr und gewinnen Sie eine Breitschopf Küche im Wert von € 10.000,-. Außerdem gibt es alle Breitschopf Küchen zu sensationellen Laufmeterpreisen. Das Unternehmen möchte mit Betonung auf Qualität und...

  • Wien
  • Liesing
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Das bildfon lässt ältere Menschen nicht in die Einsamkeit abrutschen.

Innovation findet Stadt
Video-Telefonie gegen Einsamkeit

Das Start-up "bildfon" möchte durch einfache Videotelefonie ältere Menschen vor der Isolation bewahren. WIEN. Gemeinsam statt einsam: Das Konzept von "bildfon", also einfach zu bedienende Videotelefonie, hat 2014 in Australien seinen Anfang genommen. In Wien sind derzeit 20 Geräte im Einsatz. Das Bildtelefon ist besonders für Personen geeignet, denen Smartphones, Tablets oder PCs zu kompliziert sind. Es ist einfach zu bedienen und kommt völlig ohne Bildschirm-Menüs aus. Um Missbrauch zu...

  • Wien
  • Hernals
  • Stefan Huber
Anzeige
Sandra Haischberger in ihrem feinedinge*-Atelier in 1040 Wien
2

Vom EPU zur Arbeitgeberin

Sandra Haischberger ist Eigentümerin von feinedinge* und produziert in ihrem Atelier-Shop auf der Wiener Wieden exquisites handgefertigtes Porzellan, Schwerpunkt der Produktion ist Tableware, Lampen und Wohnaccessoires. Die Berufslaufbahn von Sandra Haischberger war nicht ganz geradlinig: Zuerst war sie Lehrerin, hat sich dann hobbymäßig mit Keramik beschäftigt und dabei entdeckte sie ihre Leidenschaft für Porzellan: Sie studierte Produktdesign an der Angewandten in Wien und Interior und...

  • Wien
  • Wieden
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Talschluss
1 Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer
Super Willi liefert umweltschonend mit dem Fahrrad.
3

Super Willi
Neuer Wiener Lieferdienst kommt mit dem Rad

Mit „Super Willi“ unterstützt ein Wiener Start-up umliegende Geschäfte bei der Auslieferung. Geliefert wird dabei klimafreundlich per Fahrrad. WIEN. Egal ob Bücher, Kleidung, Lebensmittel oder Spielzeug: Mittlerweile können Kunden so ziemlich alles im Internet bestellen und bequem nach Hause liefern lassen. Klimaschonend ist das zumeist nicht. Die großen Onlinehändler setzen überwiegend auf rasche Verfügbarkeit und schnelle Auslieferung. Ob nachhaltig oder gar fair produziert spielt dabei keine...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Die Ordensspitäler seien ein wichtiger Faktor im heimischen Gesundheitswesen, betont Adolf Inzinger.

Ordensspitäler
Gemeinsam für die Gesundheit

Die Corona-Pandemie streicht die Bedeutung der Ordensspitäler für das heimische Gesundheitssystem hervor. WIEN. Die Ordensspitäler stellen im Kampf gegen die Corona-Pandemie einen wichtigen Faktor dar. In Wien wurde beinahe jeder vierte Intensivpatient mit einer Covid-19-Infektion in einem Ordensspital behandelt. Darüber hinaus wurde die Bettenzahl für Covid-19-Patienten Anfang April weiter erhöht: Im Vollausbau der Versorgungsstufe 9 werden in den Ordensspitälern insgesamt 55...

  • Wien
  • Stefan Huber
Bürgermeister Michael Ludwig präsentierte die neue Marke "Stadternte Wien".
1 8

Stadternte Wien
Eine neue Marke unterstützt Wiens Landwirte

Wien ist eine Weltstadt. Und zugleich irgendwie auch ein Dorf. So ist Wien eine der wenigen Millionenstädte der Welt, die über eine nennenswerte landwirtschaftliche Produktion im Stadtgebiet verfügt. Diese bekommt jetzt eine eigene Marke. WIEN. Rund 15 Prozent der Fläche Wiens werden von 645 Betrieben agrarisch genutzt, wobei der Weinanbau sicherlich der bekannteste Zweig ist. Aber von den rund 5.700 Hektaren landwirtschaftlicher Nutzfläche in Wien wird der größte Teil – rund 4.330 Hektar – für...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
"Hilfy" will Schluss machen mit komplizierten und intransparenten Handwerkerleistungen.
2

Wiener Start-up "Hilfy"
Schluss mit langem Warten auf Handwerker

Einen Handwerker engagieren, ohne sich für einen Termin lange in Geduld üben zu müssen? Das Wiener Start-up "Hilfy" macht's möglich. WIEN. Ob Elektriker oder Installateur: Das junge Start-Up "Hilfy" vermittelt Reparaturen aus den Bereichen Elektrotechnik, Gas-, Wasser- und Heizungstechnik bzw. jede Art von handwerklichen Arbeiten in Privathaushalten. Im Vordergrund steht dabei die Transparenz und die unkomplizierte Abwicklung. „Um Schluss mit komplizierten und intransparenten...

  • Wien
  • Stefan Huber
Rasch zu Bargeld: "Cashy" punktet im Test von Arbeiterkammer und dem Verein für Konsumenteninformation mit Transparenz.

Wiener Start-Up
Schnell zu Cash dank "Cashy"

Das Wiener Fintech-Start-up "Cashy" bietet Kunden die Möglichkeit, ihre Haushaltskasse rasch und unbürokratisch aufzubessern.  WIEN. Das Prinzip von "Cashy" ist einfach: Die Plattform kann von der Bewertung eines Gegenstands bis hin zur Auszahlung des Geldbetrags alle Prozesse papier- und so gut wie kontaktlos abwickeln. Der Gegenstand kann per Post eingesandt, von einem Botendienst abgeholt oder bei Bedarf in einem der beiden Shops in Wien abgegeben werden. Dafür erhält man bares Geld oder den...

  • Wien
  • Stefan Huber
Anzeige
Jedes Leben ist individuell, so sollte auch der letzte Weg sein. Wir gehen diesen mit Ihnen!
Video 10

Bestattung Edelmann in 1230 Wien Liesing/Mauer
Zum ewigen Gedenken

Von einem geliebten Menschen Abschied nehmen ist schwer genug. Verständlich, wenn man aufgrund der Trauer nicht den Kopf hat, sich um ein Begräbnis zu kümmern. Mit der Bestattung Edelmann hat man einen verlässlichen und verständnisvollen Partner an der Seite, der in dieser schweren Zeit eine wichtige Stütze ist. Man muss im Leben, wie im Tod Prioritäten setzen. Für die Bestattung Edelmann  ist diese, dass dem Verstorbenen ein letzter, ehrenvoller Weg bereitet wird. Die Trauerfeierlichkeiten...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Video

Podiumsdiskussion als Video
Covid-19 und die Auswirkungen auf die Wiener Wirtschaft

Die Coronakrise hat gravierende Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Wien. Doch nicht umsonst heißt es, dass Krisen auch Chancen beinhalten. WIEN. Auf Einladung der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft fand am Donnerstag, 25. März, unter dem Titel "Covid-19 und die Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Wien" eine hochkarätig besetzte Online-Podiumsdiskussion statt. Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ), Standortanwalt Alexander Biach, Peter Dobcak, Fachgruppenobmann der...

  • Wien
  • Thomas Haas
Anzeige
1 9

Abschleppdienst Wien Stefan
Günstiger Abschleppdienst in Wien

Abschleppdienst Wien Stefan ist einer der bekanntesten Abschleppdiensten in Wien. In diesem Beitrag nehmen wir das Unternehmen unter die Lupe. Abschleppdienst Wien – wer nach diesem Suchbegriff sucht, steht wahrscheinlich irgendwo auf der Straße oder mitten auf der Autobahn und ist auf Hilfe einer Abscheppdienst-Firma angewiesen. Unter einer Fülle von Abschleppunternehmen wird Ihnen höchstwahrscheinlich der Abschleppdienst Stefan als erster angezeigt - und das nicht ohne Grund. Der Stefan hat...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
In der Pizzeria Casa Mia kann man noch original italienische Küche genießen. Und für das leibliche Wohl der Gäste sorgt die Familie selbst.
10

Pizzeria Casa Mia in 1230 Wien Liesing
Die beste Pizza vom Chef persönlich nach Hause geliefert!

Die wahrscheinlich beste Pizzeria Wiens befindet sich in Liesing und verwöhnt die Gäste mit original italienischen Spezialitäten, die jetzt auch nach Hause geliefert werden können. Pizzeria ist nicht gleich Pizzeria und vieles was als italienische Spezialität angepriesen wird, ist eher das Gegenteil. Die italienische Küche gehört zu den beliebtesten Österreichs und ist reich an Köstlichkeiten. Das Besondere an ihr ist, dass die Gerichte durch Ihre Einfachheit verzaubern und nur aus wenigen...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
1 11

Bestattung Ebner in 1150 Wien Rudolfsheim
Ihr Begleiter für die Ewigkeit

Wer seine Leidenschaft für Fußball auch bei seinem Begräbnis zeigen möchte, ist bei der Bestattung Ebner richtig. Christoph Ebners Geschäft befindet sich in Rudolfsheim. Aber auch mit Penzing verbindet ihn etwas: "Rapid. Ich bin der offizielle Rapid-Bestatter." Angefangen hat alles im Casino. "Mein Vater war Eisenbahner und meine Mutter Hausmeisterin. Als einfaches Arbeiterkind war natürlich Fußball ein großer Traum von mir. Leider hat es für die Karriere nicht gereicht, aber dafür bin ich umso...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
9

Schlüsseldienst Wien
Seriöser Schlüsseldienst und Aufsperrdienst in Wien

Es ist fast jedem schon einmal passiert: Man hat den Schlüssel verloren oder vergessen und steht vor der verschlossenen Haustür. Eine unangenehme Situation in der man auf fremde Hilfe angewiesen ist. Zwar gibt es viele Aufsperrdienste in Wien, die viel versprechen, aber nicht immer seriös sind, wenn es um den Preis oder versteckte Kosten geht. Und das kann für den Kunden ganz schnell teuer werden, wenn man einem unseriösen Schlüsseldienst über Lockangebote in die Falle tappt und die Preise...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
Das Wiener Hilfswerk bietet nicht nur Hilfe und Rat in besonderen Lebenslagen an, sondern ist auch ein beliebter Arbeitgeber.
5

Wiener Hilfswerk
Hilfe in besonderen Lebenslagen

Das Wiener Hilfswerk ist einer der größten österreichischen Anbieter sozialer Dienstleistungen und unterstützt Menschen, Familien und soziale Netzwerke bei der Bewältigung der Herausforderungen des Lebens in den Bereichen Gesundheit, Familie und Soziales. Das Wiener Hilfswerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Mensch in den Mittelpunkt allen Geschehens zu rücken und Hilfe anzubieten, wo sie gebraucht wird. Die Würde, die Leistungsfähigkeit und die Selbstbestimmung des Einzelnen, der Familien...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
Das Weiterbildungsinstitut ZHI Consulting GmbH bietet einzigartige NLP- und Hypnoseseminare für persönliche und die berufliche Weiterentwicklung.
4

ZHI Consulting GmbH in 1070 Wien Neubau
Weiterbildungen für den persönlichen und beruflichen Erfolg

Mit dem digitalen Zeitalter haben sich die Anforderungen am Arbeitsmarkt rasant verändert. Fort- und Weiterbildung sind daher umso wichtiger, um den beruflichen als auch persönlichen Ansprüchen gerecht werden zu können. Der altbekannte Spruch "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr", kann heutzutage getrost beiseite gelegt werden. Aus- und Weiterbildungen sind heute mehr denn je der Schlüssel zum beruflichen Erfolg. Dabei zählt nicht nur die berufliche Weiterbildung, auch die...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
4

Ella's Twins in 1020 Wien Leopoldstadt
Die Patisserie für Naschkatzen

Seit der Gründung von Ella's Twins im Jahre 2017, gilt das Kaffeehaus als feste Institution am Vorgartenmarkt, wenn es um exzellente Mehlspeisen und exquisiten Kaffee und Tee geht. Mehlspeisen, Torten, Makronen und dazu ein guter Tee oder Kaffee, das gehört für viele Wiener  wie das Amen zum Gebet. Die Kaffeehauskultur ist nirgendwo stärker ausgeprägt als in unserem Land. Wir können zurecht stolz darauf sein, dieser beliebten Tradition zu frönen, ein Stück Entschleunigung zu zelebrieren und zu...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
Ob fangfrischerFisch aus Wien und Umgebung oder Meeresfische aus kontrolliertem Fang – bei Fisch am Markt können die Kunden biologisch nachhaltig genießen.
7

Fisch am Markt in 1020 Wien Leopoldstadt
Nachhaltige Fischspezialitäten vor Ort oder zuhause genießen

Wer regionale Fische und Meeresfische aus kontrolliertem Fang genießen möchten, der kommt nicht umhin Fisch am Markt einen Besuch abzustatten. Am Vorgartenmarkt in der Leopoldstadt  bereitet Fisch am Markt tagtäglich köstlich frische Süßwasserfische von „Gut Dornau“ sowie Biofische diverser regionaler Anbieter zu, die auch direkt vor Ort konsumiert werden können. Vom Kabeljau bis zum Lachs und von der Forelle bis zum Seafood reicht die breite Angebotspalette am Vorgartenmarkt. Spezialitäten,...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige

Rechtsanwalt für Strafrecht in Wien

Die Dramatik der Situation wurde in unzähligen Filmszenen verarbeitet: Der Angeklagte sitzt nervös vor dem Richter, alles scheint gegen ihn zu sprechen, die Situation aussichtslos. Doch dann tritt der engagierte Anwalt hervor, der es durch seine umfassende Kenntnis der Rechtslage und präzise Argumentation schafft, Richter und Staatsanwalt von der Unschuld des Mandanten zu überzeugen. Mag. Zaid Rauf, ein junger Strafverteidiger aus Wien, kennt diese Situation nicht nur aus Filmszenen: Das...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Der Mariahilfer Unternehmer Michael Tojner unterstützt die Wirtschaftsuniversität Wien.

Wirtschaftsuniversität Wien
Elf Millionen für Forschungsprojekte

Die B&C Privatstiftung und der Unternehmer Michael Tojner (Varta AG) wollen Forschungsprojekte der Wirtschaftsuniversität Wien mit elf Millionen Euro unterstützen. WIEN/MARIAHILF. Fortschritt braucht Forschung. Nur so entstehen neue Produkte und Dienstleistungen. Diese wiederum sichern Arbeitsplätze, welches gerade in Zeiten der Coronakrise und auch danach besonders wichtig ist. Um diesen Fortschritt zu erhalten, haben die B&C Privatstiftung und der Unternehmer Michael Tojner beschlossen, ihr...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Dan Lestrade ist für seine unkonventionelle und kreative Art bekannt. Mit diesem Bild will er Fans des Nachtasyls zur Mithilfe animieren.
3

Kunstszene in Mariahilf
Hilfe für das Nachtasyl

Das Nachtasyl in der Stumpergasse 55 in Mariahilf steht vor dem Aus. Corona und eine nötige Sanierung sei Dank. Inhaber Dan Lestrade bittet um Unterstützung. MARIAHILF. 33 Jahre lang bot das Nachtasyl, zu Hause in der Stumpergasse 55, noch unbekannten Künstlern, darunter Buchautoren, Sängern, ja sogar Tänzern, eine Plattform für ihre Kunst. Die zahlreichen Gäste schätzten das unkonventionelle Ambiente genauso wie das gebotene Kulturprogramm, welches immer wieder für Überraschungen sorgte. Doch...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Nachfrage nach Eigentum ist in der Josefstadt nicht so gefragt.

Josefstadt
Mieten im 8. Bezirk ist sehr beliebt

Im 8. Bezirk zu wohnen hat seinen Preis. Doch wie nun eine Immo-Auswertung zeigt: Hier mieten die Bewohner lieber. JOSEFSTADT/ (mjp). Größere Wohneinheiten, Freiflächen und Bezirke, die Grünanlagen und Erholung in der Natur bieten, waren im Jahr 2020 gefragt. In einer Wien-Analyse haben die Experten des Wiener Immobilienportals FindMyHome.at rund elf Millionen Aufrufe ausgewertet. Beim Thema Miete ist die Josefstadt ganz vorne, gefolgt von Penzing und Hietzing. Der Nachbarbezirk Neubau liegt...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Anzeige
4

Weihnachtsgutschein 2020
Vielfalt und Individualität schenken mit dem im7ten-Gutschein

Wer im Grätzl rund um die Kaiserstraße, Neubaugasse und Westbahnstraße einkaufen und die Vorzüge des lokalen Einzelhandels genießen möchte, findet im „im7ten-Gutschein“ ein tolles Geschenk. Der Gutschein ist derzeit in über vierzig Unternehmen im 7. Bezirk einlösbar und die Liste wächst täglich. Also eine perfekte Geschenkidee die den regionalen Einkauf fördert und auf die Vielfalt im Grätzel aufmerksam macht. Die Gutscheine gibt’s im Wert von € 10,- bei Wald & Wiese in der Neubaugasse 26 und...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Mit diesem Elektro-Moped werden die Bestellungen des Naschmarkts ausgeliefert. Die Waren werden bis vor die Tür gebracht.
1 2

Naschmarkt
Umweltfreundlicher Lieferservice in Mariahilf

Die Händler des Naschmarkts haben eine umweltfreundliche Alternative zur Auslieferung ihrer Waren gefunden: ein Elektro-Moped. MARIAHILF. Der Naschmarkt gilt als einer der wichtigsten Nahversorger Mariahilfs. Neben Anrainern besuchen den Markt jedoch auch Personen aus den umliegenden Bezirken, um sich mit frischen Nahrungsmitteln zu versorgen. Um diese Waren auch in Zeiten von Corona an die Bevölkerung zu bringen, können die Kunden nun auf markt.wien bestellen. 21 Markthändler des Naschmarkts...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer

Wirtschaft aus Österreich

Bei Gostudent können Schüler über Videocall Nachhilfestunden nehmen.
Aktion 5

Online Nachhilfe boomt
Gostudent ist wertvollstes heimisches Start-Up

Das Nachhilfeunternehmen Gostudent bekam eine Milliardenbewertung und ist damit das wertvollste Start-Up Österreichs. Die Plattform verbindet online Nachhilfelehrer mit Schülern und wuchs vor allem im Distance-Learning stark.  ÖSTERREICH. Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort: Gerade zu Corona-Zeiten haben Internetplattformen, die das Bedürfnis der Menschen abdecken, Hochkonjunktur. Erst das zweite Unternehmen aus Österreich bekam jetzt eine Milliardenbewertung und es ist weder ein...

  • Franziska Marhold
 Verbraucher werden zunehmend kritischer und erwarten von Marken, dass sie klare Stellung beziehen und mehr bieten als reine Funktionalität.
Aktion 3

Corona-Studie
Marken verlieren beim Einkauf an Bedeutung

Die Corona-Pandemie hat die Prioritäten der Österreicher offenbar verschoben. Wie eine neue Studie zeigt, verlieren Markenprodukte immer mehr an Bedeutung. ÖSTERREICH. Österreicher kaufen nach der Pandemie bewusster, nachhaltiger und regionaler und legen mehr Wert auf Qualität – und das unabhängig von Marken. Dies zeigt die neue Studie "Post Corona-Consumer" von TQS Research & Consulting und dem Marketing Circle Austria. Befragt wurden im Juni 2021 über 1.000 Österreicher. Die gegenwärtige...

  • Lukas Urban
Die österreichische Volkswirtschaft überwindet die COVID-19-Krise deutlich schneller als bisher erwartet und steht laut Wifo-Prognose am Beginn einer Aufschwungphase.

Noch dieses Jahr
WIFO und IHS rechnen mit kräftigem Wirtschaftsaufschwung

Die wirtschaftlichen Aussichten haben sich weltweit deutlich verbessert – das hat auch Folgen für Österreich. WIFO und IHS rechnen damit, dass es noch heuer zu einer Wirtschaftserholung kommen wird. ÖSTERREICH. Nach der Corona-Krise erholt sich Österreichs Wirtschaft heuer und nächstes Jahr: Das Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) erwartet aktuell für 2021 und 2022 ein BIP-Wachstum von 4 bis 5 Prozent. Das Institut für Höhere Studien (IHS) erwartet ein Wachstum um dreieinhalb und viereinhalb...

  • Julia Schmidbaur
Zwar konnten 83 Prozent der befragten Unternehmen die Anzahl ihrer Standorte im letzten Jahr halten, aber dennoch mussten bei jedem zehnten Geschäft (13 %) die Rollbalken für immer heruntergelassen bleiben.
Aktion 3

Wegen Corona
Jedes zehnte Geschäft musste für immer schließen

43 Prozent der österreichischen Handelsunternehmen rechnen auch 2021 mit sinkenden Umsätzen. Fast vier von fünf Händlern verzeichnen eine gesunkene Kundenfrequenz. ÖSTERREICH. Nach wie vor sind die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie im österreichischen Handel spürbar. Durchschnittlich verzeichneten die heimischen Handelsunternehmen einen Umsatzeinbruch von 25 Prozent im Verlauf der Pandemie. Bei mehr als jedem zweiten Händler (52 %) gingen die Umsätze sogar um mehr als 25 Prozentpunkte...

  • Lukas Urban

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.