Peter&Tekal: Lachen ist die beste Medizin

2Bilder

Kenne Sie das? Sie sitzen in der Ambulanz allein im Wartezimmer. Stunden vergehen, nichts passiert, und als Sie es wagen, dezent nachzufragen, wann Sie drankommen, ist die einzige Reaktion der Dame hinter dem Schalter: „Bitte treten Sie hinter die Wartelinie!“ Solche und ähnliche Episoden aus dem Leben eines Patienten sind Teil der Kabarettprogramme von Norbert Peter, studierter Kommunikationswissenschaftler, und Ronny Tekal, seines Zeichens selbst Arzt. Während des Studiums traf der Donaustädter Norbert Peter auf Ronny Tekal, der in einer sehr kreativen Familie aufgewachsen ist. Zusammen machten sie vor genau 20 Jahren die ersten Schritte auf der Kabarettbühne, wobei zu Beginn hauptsächlich gesellschaftspolitische und kritische Themen umgesetzt wurden.

Arzt & Patient auf der Bühne

Vor zehn Jahren kam dann die Idee, sich mit dem Bereich „Medizin“ abzuheben – etwas Neues in der heimischen Kabarettszene. Norbert Peter: „Auf der Bühne spiele ich zu 95 Prozent einen Patienten – unter anderem die 81-jährige Frau Kratochwill – und Ronny den Arzt. Irgendwie logisch.“ Die Art des Kabaretts erinnert dabei an Doppelconferencen à la Farkas und Waldbrunn mit einem Klugen und einem Dummen, wobei Norbert Peter feststellen möchte: „Der Patient ist hier keineswegs immer der Dumme, sondern durchschaut das Gesundheitssystem ziemlich genau.“

Die Szenen, die auf der Bühne gezeigt werden, stammen großteils aus eigenen Erfahrungen. „Wir wollen zeigen, dass viele Probleme zwischen Arzt und Patient nur auf mangelnder oder falscher Kommunikation basieren. Wenn man solche Schwierigkeiten überspitzt darstellt, entstehen unglaublich lustige Szenen.“ Und genau darum geht es Peter und Tekal auch in ihrem aktuellen Jubiläumsprogramm „Gesund gelacht“. „Wir möchten, dass die Besucher unseres Kabaretts ihre Sorgen für kurze Zeit vergessen und sich im wahrsten Sinn des Wortes ‚gesund lachen’. Die Leute meinen nach der Vorstellung oft, dass sie sich in den Szenen wiedergefunden und herzlich gelacht haben. Dann haben wir unser Ziel erreicht.“

Zur Sache

Das Weihnachts-Best-Of „Es is ein Arzt entsprungen“ zeigen Peter & Tekal am Freitag, 22. Dezember 2017, um 20 Uhr im Orpheum. Dort gastieren sie auch am Samstag, 6. Jänner 2018, mit ihrem Jubiläumsprogramm „Gesund gelacht“. Alle Infos gibt’s unter www.medizinkabarett.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen