Tischtennisklub Naturfreunde Stadlau
Neustart voll gelungen !

v.l.n.r.:Philipp Traxler, Dominik Kristen, Mani Kheirvash,  Fabian Weisser,  Oscar Speer
3Bilder
  • v.l.n.r.:Philipp Traxler, Dominik Kristen, Mani Kheirvash, Fabian Weisser, Oscar Speer
  • hochgeladen von Gerhard Zinke

Wechsel im sportlichen Bereich während der Saison sind immer ein Risiko.
Trotzdem wagten die Tischtennisspieler , eine neue Organisation auf die Beine zu stellen. Erste Bewährungsprobe waren die Wiener ASKÖ Nachwuchsmeisterschaften. Wenn auch einige „Stars“ dem Turnier fernblieben, die Kleinsten sprangen erfolgreich in die Bresche.
71 Teilnehmer von 9 Vereinen zeigten in 13 Bewerben ihre bereits gewonnenen Ballkünste.
Oscar Speer holte bei den Kleinsten U11 den ersten Platz und noch einen dritten Platz im Doppel. Auch Philipp Traxler kam im Doppel U 15 noch aufs Stockerl. Die Begeisterung aller war riesengroß und nun muss man eher die Euphorie bremsen, denn der Weg ist noch sehr weit. Dass die Klubkollegin und Wiener Meisterin 2019 Nadine Kettler sich in der Vorbereitung  als Trainingspartner zur Verfügung stellte, war ein zusätzlicher Anreiz.
Mit den Turnieren in Langenzersdorf und beim Lokalrivalen Eden in Floridsdorf müssen die nächsten Hürden gemeistert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen