Riesen Andrang beim Stand vom TSC Royal 78 aus Kaisermühlen beim großen Donaustädter Hallenfußballturnier !

5Bilder

Zum ersten mal war der Sporttischfußball Club ASKÖ TSC Royal 78 Kaisermühlen beim größten Hallenfußballturnier der Donaustadt mit einem Promotion Stand vertreten. Wie so oft bei unseren Veranstaltungen in der Öffentlichkeit, war unser Stand nach wenigen Minuten von Kindern umringt und jeder wollte mal diesen tollen und faszinierenden Sport ausprobieren. Buben und Mädchen aus allen Bezirksteilen haben daran teilgenommen und es waren zahlreich Talente dabei, aber vielleicht lag es auch daran, dass es sich fast nur um Fußballnachwuchsspieler/innen handelte und die vorbelastet sind ;-)
Natürlich auch Trainer diverser Fußballteams haben ihr Können an unserem Tischen gezeigt und waren gar nicht mehr wegzubringen vom Tischfußball um den Kinder platz zu machen.
Ich hoffe wir konnten das eine oder andere Kind für unseren Sport begeistern und bei unseren Trainings als Gäste begrüßen in Zukunft.
Trainingsstätten sind:
1220 Bellegardegasse 31 in Kaisermühlen an Montagen und Freitagen sowie in Kagran am Mittwoch im Ballsportcenter der ASKÖ in der Bernoullistraße 7-9.
Genaue Beginn Zeiten der Trainingseinheiten sind bitte unter meiner Telefonnummer oder E-Mail zu erfragen.
Michael Hasieber +436765181492 michael.hasieber@chello.at

Ich hoffe wir sehen uns beim Sporttischfussball.

Michael Hasieber

Wo: askö ballsportcenter Bernoulistrasse, Bernoullistr. 7, 1220 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Michael Hasieber aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen