einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Lokales
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Um 20.15 Uhr gab es offiziell „Brand aus!“
2 Bilder

Alarmstufe 3 für Feuerwehr
Großbrand in der Seestadt Aspern

Am Mittwochabend wurde Alarmstufe 3 ausgerufen. Ein Hochhaus in der Seestadt Aspern brennt!  DONAUSTADT. Mittwochabend wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Donaustadt gerufen. Während es bereits Berichte gab, dass das Holzhochhaus HoHo brennt, erklärt der Pressesprecher der Berufsfeuerwehr Wien, Christian Feiler, dass es sich dabei um ein Betonhochhaus handelt. Allerdings sei es ein größerer Brand – es wurde Alarmstufe 3 ausgerufen. Die Feuerwehr befindet sich mit einem Großaufgebot...

  • 12.02.20
  •  1
Lokales
28 Männer und 2 Frauen versehen freiwillig ihren Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Breitenlee.
10 Bilder

Jubiläum
Freiwillige Feuerwehr Breitenlee feiert ihr 140. Bestehen

Seit 140 Jahren lautet das Erfolgsrezept der Freiwilligen Feuerwehr Breitenlee: Kameradschaft! DONAUSTADT. Rund fünf Stunden Schlaf. Mehr war für die "Feuerwerker", wie sie sich selbst nennen, vor dem Interview mit der bz nicht drin. Grund dafür: Ein nächtlicher Verkehrsunfall auf der S2, die auch zum Einsatzgebiet der Florianis aus Breitenlee zählt. Verkehrshindernisse machen den Großteil der Einsätze aus, aber auch Wasserschäden, Sturmeinsätze und natürlich Brände zählen zum Aufgabengebiet...

  • 20.12.19
Gesundheit
Theresia Beham konnte sich nach zehn Jahren bei ihren Lebensrettern bedanken.
4 Bilder

Erste Hilfe
Dankeschön an die Lebensretter

Zehn Jahre nach ihrer Reanimation lernte die Brigittenauerin Theresia Beham nun ihre Lebensretter kennen. BRIGITTENAU. Theresia Beham ist es den ganzen Tag schon schlecht gegangen. Schwindelgefühle bei den kleinsten Bewegungen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Atemprobleme. Das ist nicht das erste Mal gewesen, dass Theresia Beham diese Beschwerden hatte, am 28. November 2009 sind sie aber besonders schlimm gewesen. Es war der Tag, an dem die damals 59-Jährige einen Herz-Kreislauf-Stillstand...

  • 18.12.19
  •  1
  •  1
Lokales
Wienweit konnte man die starke Rauchentwicklung der brennenden Nordbahnhalle sehen.
5 Bilder

Großbrand Leopoldstadt
Wird die Nordbahnhalle nun abgerissen?

Nach dem großen Brand in der Nordbahnhalle, steht nun vermutlich der Abriss bevor. Es stellt sich die Frage: Welche Auswirkungen hat der Brand auf die Pläne für das Nordbhanviertel? LEOPOLDSTADT. Die Norbahnhalle sorgt seit Monaten für Diskussionen. Zwei Jahre lang war ein Forschungsprojekt der TU Wien hier ansässig, wodurch sich die Halle zu einem Zentrum für Kultur und sozialen Austausch entwickelte. Doch lief vergangenen Sommer der Nutzungsvertrag mit dem Eigentümer, den ÖBB, ab. Seither...

  • 19.11.19
  •  4
Lokales
Umfangreiche Löscharbeiten und die Evakuierung eines Wohnhauses waren Folge eines Geschäftsbrandes in Ottakring
2 Bilder

Brandeinsatz in Ottakring
Feuerwehrmann bei Brand verletzt

Die Feuerwehr rückte zu einem Brand in der Thaliastraße an. Beim Eintreffen der alarmierten Krafte der Berufsfeuerwehr Wien zeigte sich starke Rauchentwicklung. Feuerwehrleute brachten umgehend die anwesenden Hausbewohner mittels Fluchtfiltermasken aus dem Gebaude. OTTAKRING. Im Innenhof des Gebaudes hatte der Brand die Dachkonstruktion eines im Erdgeschoß gelegenen Lagerraumes und die Luftungsanlage eines Lokals erfasst. Zeitgleich wurde der Brand mit insgesamt drei Löschleitungen unter...

  • 15.10.19
Lokales
Georg Geyer erklärt die Herausforderungen bei der Bekämpfung von Ebola.
16 Bilder

Ausstellung am Karlsplatz
Ärzte ohne Grenzen geben Einblick in ihre Arbeit

Vor 25 Jahren wurde Ärzte ohne Grenzen in Österreich gegründet. Bis Sonntag, 13. Oktober, kann man sich bei der kostenlosen Freiluftausstellung am Karlsplatz über die Arbeit der gemeinnützigen Organisation informieren. WIEDEN. "Hilfe beginnt im Kopf", sagt Laura Leyser, Geschäftsführerin von Ärzte ohne Grenzen Österreich. Mit der Ausstellung „Ärzte ohne Grenzen aus nächster Nähe“ am Karlsplatz soll Bewusstsein geschaffen und die Arbeit der Freiwilligen aufgezeigt werden. Ärzte ohne...

  • 03.10.19
Lokales
Feuerwehreinsatz Hermanngasse: Wie der Hund auf das Dach des Wohnhauses gelangt ist, bleibt unklar.
5 Bilder

Berufsfeuerwehr Wien
Entlaufener Hund von Hausdach in der Hermanngasse gerettet

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Berufsfeuerwehr Wien in Neubau gerufen. Ein Hund hatte sich auf das Dach eines Wonhauses verirret. Die Rettung erfolge über eine Drehleiter. NEUBAU. Ein Hund gelangte am Mittwoch, 31. August, gegen 18.15 Uhr auf das Dach einen Zinshauses in der Hermanngasse. Die Berufsfeuerwehr Wien rückte mit acht Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen an, um den Vierbeiner zu retten. Zunächst versuchten die Einsatzkräfte über das Innere des Wohnhauses zum...

  • 01.08.19
  •  3
Lokales
Mit 13 Einsatzfahrzeugen rückte Berufsfeuerwehr an. Nach rund einer Stunde war das Feuer im ehemaligen Einkaufszentrum gelöscht.

Brünner Straße
Ehemaliges Kaufhaus"Einkaufsspitz" in Flammen

Im leerstehenden Floridsdorfer "Einkaufsspitz" kam es zu einem Brand. Es wurde niemand verletzt. Die Ursache ist bislang nicht bekannt. FLORIDSDORF. Am Mittwochabend, 6. Februar, kam es im leerstehenden "Einkaufsspitz" an der Kreuzung Brünnerstraße/Angererstraße zu einem Brand. Das Feuer breitete sich nicht auf umliegende Gebäude aus. Die Berufsfeuerwehr rückte mit 14 Einsatzfahrzeugen an. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Brünner Straße und die Angererstraße im...

  • 07.02.19
  •  1
Lokales
Lydia Novak ist am 24. Dezember im Filmcasino im Einsatz.

Filmcasino
Zu Weihnachten im Kino

Popcorn und Komödie: Lydia Novak arbeitet im Filmcasino. Dieses Jahr auch zu Weihnachten. MARGARETEN. Es duftet herrlich nach Popcorn, wenn man das Filmcasino betritt. Das Kino mitten in der Margaretenstraße ist nicht nur für viele Stammgäste ein vertrauter Ort, sondern auch für Lydia Novak, die schon seit über vier Jahren hier arbeitet. Heuer findet man die Alsergrunderin auch zu Weihnachten, am 24. Dezember, im Filmcasino hinter der Theke. Für Novak ist es keine große Sache, an...

  • 17.12.18
Lokales
Einsatztrainer Günter Pegritsch zeigt, wie man eine Waffe richtig hält.
6 Bilder

Wien
Ein Tag beim Polizeitraining

Schießtraining, Fixierungstechniken und ein Trainingsszenario – Was Polizisten in der Ausbildung lernen, durfte sich die bz einen Tag lang genauer anschauen. WIEN. Einladend sieht es im Bundesamtgebäude in der Erdbergstraße 192-196 nicht aus: Triste, fensterlose Gänge eines Bürogebäudekomplexes, der in den 1970er Jahren geplant wurde und seine besten Zeiten bereits hinter sich haben dürfte. Hier frischen pro Jahr rund 6.000 Wiener Polizisten ihre Kenntnisse in den Bereichen Überwältigungs-...

  • 10.12.18
  •  2
Lokales
Die Polizei holte die Aktivisten mittels Drehleiter-Gondel vom Dach.
12 Bilder

Hausbesetzung
Haus in Ottakring wurde geräumt

Auf der Neulerchenfelder Straße 35 besetzten Unbekannte ein Haus. Am Freitag, 7.12. 2108, um die Mittagszeit holte die Polizei die maskierten Besetzer vom Dach des Hauses. OTTAKRING. Freitagfrüh kündigte es die Polizei bereits an: Das besetzte Haus in der Neulerchenfelder Straße 35 soll geräumt werden. Dafür wurden die Straßen rund um das Haus gesperrt, die Straßenbahnlinie 2 unterbrochen. Auch für Fußgänger war die Neulerchenfelder Straße im Bereich des Hauses nicht zugänglich. Die Polizei...

  • 07.12.18
Lokales
Da Skorpione für Favoritner Polizisten nicht an der Tagesordnung stehen, posierten die Beamten noch mit dem Spinnentier für ein Selfie, bevor sie ihren Streifendienst fortsetzten.

10. Bezirk
Ungewöhnlicher Polizeieinsatz mit Skorpion

Kein alltäglicher Einsatz für die Wiener Polizei: Auf der Sonnfeldergasse im 10. Bezirk wurde am Donnerstagabend ein Skorpion gesichtet. FAVORITEN. Am Donnerstag, den 27. September wurde die Favoritner Polizei um 22:45 Uhr zu einem alles andere als alltäglichen Einsatz gerufen. „Ein Passant hat einen Skorpion am Gehsteig gefunden“, lautete der Einsatzgrund. Skorpion wurde eingefangen Die Beamten fingen das circa vier Zentimeter große Tier kurzerhand in einem Marmeladeglas ein und...

  • 28.09.18
Lokales
Im Keller wurden Kabeln und Stromleitungen durch die  Hitze beschädigt.
2 Bilder

17. Bezirk
Kellerbrand mit vier Verletzten

Dichter Rauch vom Keller bis in den 4. Stock: Nach einem Brand in einem Kellerabteil in einem Wohnhaus in Hernals in den frühen Freitag-Morgenstunden waren die Bewohner des Hauses in ihren Wohnungen eingeschlossen. HERNALS. Es war eine kurze Nacht für die Bewohner in der Ferchergasse. Um 5.15 Uhr Früh traf die Feuerwehr ein, nachdem ein Bewohner starke Rauchentwicklung im Haus bemerkt hatte. Die Berufsfeuerwehr Wien rückte mit 62 Feuerwehrleuten und 16 Einsatzfahrzeugen aus. Aufgrund der...

  • 28.09.18
Lokales
Gegen 20 Uhr wurde die Polizei zu einem Nachbarschaftsstreit in Favoriten gerufen.

"Spaßanrufer" löste Großeinsatz der Polizei in Favoriten aus

Am Sonntag löste ein 45-jähriger Mann einen Großeinsatz der Polizei aus. Der Grund dafür: Nachbarschaftsstreitigkeiten. FAVORITEN. Am Sonntagabend kam es zu einem Großeinsatz der Polizei in Favoriten, der durch zwei Anrufe eines Mannes ausgelöst wurde. Grund für die Anrufe waren ein Konflikt zwischen Nachbarn. Zunächst rief der 45-jährige Mann um kurz vor acht Uhr bei der Polizei an und gab an, im Streit mit seinem Nachbarn zu sein.  Vor Ort hätten die Einsatzkräfte dem Mann erklärt, dass...

  • 10.09.18
Lokales
Die Polizei informiert vorab über die Einsatzübung.

Handelskai: Einsatzübung von Polizei, Rettung und Feuerwehr

Um 15 Uhr wird die Rettung von Opfern von einem rauchenden Boot simuliert. WIEN. Bei dem Einsatz werden sowohl Rettung, Polizei und Feuerwehr am Handelskai auf der Donau unterwegs sein. Auf einem Boot wird Rauch simuliert, Menschen werden daraufhin ins Wasser springen, um dort von Feuerwehrtauchern gerettet zu werden. Die Polizeiboote bringen die Opfer dann zum Ufer, wo sie den Rettungskräften übergeben werden, so die Auskunft der Polizei. Durch diese Einsatzübung soll die Zusammenarbeit von...

  • 02.08.18
Lokales
Verfolgungsjagd in der Weyringergasse. Der Täter wurde angezeigt.

Nach Auffahrunfall in Wien-Wieden: Opfer mit Messer bedroht

Polizeieinsatz in der Favoritner Straße/Weyringergasse. Nach einem Verkehrsunfall eskalierte der Streit zwischen zwei Autofahrern. Der Beschuldigte zog ein Messer. WIEDEN. Ein Sommertag in der Wieden. Neben Straßenlärm ist nicht viel zu hören, bis ein Polizist der Sondereinheit WEGA, mit Griff an der Pistole im Laufschritt, "Halt Polizei" brüllt. Die Vorgeschichte: Vor der Trafik in der Favoritenstraße/Weyringergasse kam es zu einem Auffahrunfall. Ein geparktes Auto ist durch die...

  • 17.08.17
  •  2
Lokales
Alarmstufe 2 bei der Wiener Feuerwehr. 90 Mann waren insgesamt im Einsatz.

Schottenring: Kinderwagen löste Brand aus

U-Bahn-Station musste evakuiert werden. INNERE STADT. Freitag, 15.30 Uhr ist ein leerstehender Kinderwagen auf die U-Bahn-Gleise gerollt und wurde von der einfahrenden U2 überfahren. Dadurch fing der Kinderwagen an zu brennen. Durch den starken Rauch musste sowohl die U-Bahn-Station als auch die betroffene U-Bahngarnitur geräumt werden. Die Wiener Berufsrettung musste zwei Personen wegen einer leichten Rauchgasvergiftung versorgen. Der Brand löste Alarmstufe 2 bei der Wiener Feuerwehr...

  • 24.02.17
  •  1
Lokales
Der Mann wurde von der Feuerwehr aus der Fundbox befreit.
2 Bilder

Feuerwehr musste Mann aus Container für Fundgegenstände befreien

Passanten schlugen Alarm - Mann bleib unverletzt. WIEDEN. Heute Mittag hörten Passanten Hilferufe aus einem Container für Fundgegenstände. Diese verständigten umgehend die Einsatzkräfte. Aus noch unbekannter Ursache war ein junger Mann in den Container auf der Favoritenstraße geklettert und konnte diesen nicht mehr selbstständig verlassen. Von den Feuerwehrbeamten wurde die Einwurfklappe des Containers demontiert, die Person aus ihrer Zwangslage befreit und zur Untersuchung an die...

  • 06.11.16
  •  1
  •  2
Lokales
3 Bilder

Zimmerbrand in der Wagramer Straße - eine Person gerettet

Heute Früh bemerkten Passanten Rauch, der aus einer Wohnung kam, und verständigten die Feuerwehr. DONAUSTADT. Um 8 Uhr Früh wurde von Passanten Rauchaustritt aus einem Fenster des dreistöckigen Mehrparteienwohnhauses gemeldet. Die Berufsfeuerwehr Wien brach die verbarrikadierte Haustür des großteils leerstehenden Gebäudes auf. Unter Atemschutz wurde eine Löschleitung in das verrauchte Objekt getragen und eine brennende Matratze in einer Wohnung im ersten Obergeschoß gelöscht. Ein weiterer...

  • 30.11.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.