22.10.2014, 13:52 Uhr

Kick off für Wiener Charme in Israel

Organisatorin Judith Weinmann mit der Leiterin des Jüdischen Museums, Danielle Sper,a und Schauspielerin Andrea Eckart. (Foto: Theo Lieder)

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr fiebert Organisatorin Judith Weinmann den diesjährigen Österreichischen Kulturtagen in Tel Aviv bereits entgegen.

Ein vielfältiges Programm mit prominenten Künstlern wie Andrea Eckert oder Bela Koreny wird von 3. bis 8. November das alte Wien nach Israel bringen.
Beim Kick off im Café Markusplatz betonte Judith Weinmann einmal mehr, warum ihr diese Veranstaltung so am Herzen liegt. Damit möchte sie einst vertriebenen Juden, die in Wien aufgewachsen sind, ein Stück Heimat nach Israel bringen.

Große Emotionen

Wie emotional diese Erinnerungen an die Kindheit und Jugend oft sind, beweist die Geschichte der ältesten Besucherin im vergangenen Jahr, die mit 101 Jahren bei den Liedern ihrer Kindheit begeistert mitgesungen hat. Judith Weinmann: "Die Dame hat ihrer Tochter versprochen, nicht zu sterben, bevor sie die Österreichischen Kulturtage auch heuer wieder sieht." Wenige Restplätze für die Vorstellungen sind noch vorhanden. Infos und Anmeldung unter wien.telaviv@gmail.com
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.