Vorarlbergs Karate-Ass Bettina Plank
Wallner: „Verdiente Würdigung für eine großartige sportliche Leistung“

Landeshauptmann besuchte Empfang für Vorarlbergs Karate-Ass Bettina Plank in Mäder
  • Landeshauptmann besuchte Empfang für Vorarlbergs Karate-Ass Bettina Plank in Mäder
  • Foto: Werner Micheli
  • hochgeladen von Christian Marold

Landeshauptmann besuchte Empfang für Vorarlbergs Karate-Ass Bettina Plank in Mäder

„Die sportbegeisterte Jugend in Vorarlberg hat mit Bettina Plank ein starkes Vorbild“. Das betonte Landeshauptmann Markus Wallner am Montag (8. Juli) im J.J.Ender-Saal, wo für die Ausnahmeathletin ein großer Empfang organisiert worden war. Ende Juni hatte sich Plank in Minsk bei den zweiten Europaspielen– dem am besten besetzten Karate-Event aller Zeiten – sensationell die Goldmedaille in der Karate-Kumite-Klasse bis 50 Kilogramm geholt. Der Landeshauptmann nützte den Empfang, um persönlich die Glückwünsche des Landes zu überbringen.

Bettina Plank konnte in der absoluten Weltspitze bereits viele tolle Erfolge verbuchen. Die amtierende Vize-Europameisterin und Weltmeisterschaftsdritte von 2018 war im Jahr 2015 bereits Europameisterin. Ein Jahr später war sie bei den Weltmeisterschaften Dritte. Im Vorjahr schloss sie Karate-EM in Novi Sad in Serbien mit dem hervorragenden zweiten Platz ab. Diese Platzierung konnte sie heuer bei der EM in Spanien verteidigen. In den Jahren 2016 und 2017 war Bettina Plank vom KC Mäder jeweils zu Vorarlbergs Sportlerin des Jahres gekürt worden. Das große Ziel sind jetzt die Olympischen Spiele in Tokio 2020. Zweimal (2015, 2016) wurde Bettina Plank in Vorarlberg zur Sportlerin des Jahres gewählt. Im Vorjahr erhielt sie von Landesseite das Ehrenzeichen für sportliche Leistungen in Gold.

Autor:

Christian Marold aus Feldkirch

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy bekommen! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.