Wien-Wahl Floridsdorf
Ein Wahlsonntag mit Kritzeleien

"Von Anfang an habe ich gesagt, dass ich fünf Jahre Wahlbeisitzer sein werde", so Ronald Schrems.
  • "Von Anfang an habe ich gesagt, dass ich fünf Jahre Wahlbeisitzer sein werde", so Ronald Schrems.
  • Foto: Brandl
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Ronald Schrems verrät, wie der 11. Oktober bei ihm als Wahlbeisitzer in Floridsdorf aussehen wird.

FLORIDSDORF. Bei Ronald Schrems läutet der Wecker am 11. Oktober bereits um 6 Uhr. Der Geschäftsführer von Donauraum Wien ist in Floridsdorf nämlich Wahlbeisitzer.

Er wirkt an diesem Wahlsonntag im Wahlsprengel Strebersdorf beim Ablauf und der Stimmenauszählung mit. "Es ist ein Dienst an der Demokratie, lustig ist es nicht", verrät er. Schrems ist Mitglied der SPÖ, seit fünf Jahren Wahlbeisitzer und sieht dies als Bringschuld.

Anekdoten auf Wahlzetteln

Ronald Schrems hat bisher noch nicht gewählt, das hebt er sich für den 11. Oktober auf. "Auf den Wahlzetteln findet man so einiges. Von Witzen, Smileys über Zeichnungen bis hin zu Bemerkungen wie ,Geht’s scheißen‘ oder Karikaturen. Es gibt halt immer Spaßvögel", scherzt Schrems. Sobald der Floridsdorfer im Wahllokal angekommen ist, werden alle benötigten Dokumente zurechtgelegt und ein Kaffee getrunken. Bis am Abend muss er mit seinem Team vor Ort sein, um vor allem auf offene Fragen zu antworten und am Ende beim Auszählen zu helfen. "Es geht um die Demokratie, da müssen wir sauber arbeiten", erklärt Schrems.

Zu Mittag steht ihm eine Stunde Pause zur Verfügung. Außerdem bekommt er für sein Engagement 80 Euro. "Das Geld ist mir wurscht, das spende ich der Partei. Ich habe schon lustigere Sonntag verbracht, überhaupt wenn es draußen sonnig ist und ich drinnen warte bis jemand kommt." Gegen 20 Uhr sind meist alle Stimmen ausgezählt, danach wird gefeiert. "Ich werde ein gutes Glas Rotwein zur Feier des Tages trinken", verrät Schrems. Sein Ziel für die kommende Wien-Wahl ist, dass alle acht Sprengel in Floridsdorf rot sind. Er appelliert an alle Wahlberechtigten, ihre gültige Stimme abzugeben.

"Zuhören und reden lassen"

Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ), der selber in Floridsdorf wohnt, ist ein langjähriger Freund von ihm. "Als ich Michael von meiner Funktion als Wahlbeisitzer erzählte, hat er mich umarmt und sich mit mir gefreut", lacht Schrems. Jetzt nach fünf Jahren legt er seine Funktion nach der Wahl ab. "Ich habe viel gelernt. Früher war ich abgehoben und lebte in meiner eigenen Blase als Geschäftsführer", verrät er. Die Aufgabe als Wahlbeisitzer hat ihn dazu gezwungen, sich um seine Umgebung zu kümmern.

"Ich habe jetzt viel mehr Ahnung davon, was wirklich los ist", erzählt Schrems. Ihm ist ein gutes Miteinander – unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht oder politischer Einstellung – wichtig. Im April verteilte er in einem Gemeindebau in Floridsdorf kostenlos Mund-Nasen-Schutzmasken. "Dort habe ich viele Gespräche geführt. Man muss zuhören, nur so bekommt man andere Lebenswelten mit, die man sonst nie gesehen hätte. Denn die Leute wollen reden und ihr Herz erleichtern", sagt Ronald Schrems.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen