wienwahl2020

Beiträge zum Thema wienwahl2020

Margaretens neue Bezirksspitze: Bezirksvorsteherin Silvia Jankovic, Vize Wolfgang Mitis und Vize Thomas Kerekes.
3

Angelobung der Bezirksvertretung
Das ist Margaretens neue Politspitze

Die 40 Mandatare der Bezirksvertretung Margareten wurden angelobt. Silvia Jankovic wurde zur Bezirkschefin gewählt. MARGARETEN. Am 11. Oktober wählten die Margaretnerinnen und Margaretner die Bezirksvertretung für die kommenden fünf Jahre. Vergangene Woche kam diese erstmals zusammen. Interessierte konnten das Geschehen wie immer via Livestream mitverfolgen. Bei der so genannten konstituierenden Sitzung wurden die 40 Mandatare und Mandatarinnen von Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) angelobt....

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Wiedens Bezirksspitze: Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ), Vizin Karin Eichler (SPÖ) und Vizin Julia Tinhof (Grüne).
3 2

Angelobung der Bezirksvertretung
Drei Frauen an der Spitze der Wieden

Die neue Bezirksvertretung Wieden ist zum ersten Mal zusammengekommen. Große Überraschungen blieben dabei aus. Bei den Grünen weht allerdings frischer Wind. WIEDEN. Am 11. Oktober wählten die Wiednerinnen und Wiedner die Bezirksvertretung für die kommenden fünf Jahre. Vergangene Woche trat diese erstmals zusammen. Corona-bedingt fand die konstituierende Sitzung nicht im Amtshaus statt, sondern im Festsaal der Diplomatischen Akademie. 40 Sitze gibt es im Bezirksparlament. Diese verteilen sich...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Im Meidlinger Amtshaus sind jetzt zehn Parteien vertreten. Neu dabei: Links, Bierpartei und SÖZ.
2 4

Bezirksparlament
Das sind die Neuen in Meidling

Im Meidlinger Bezirksparlament gibt es neue Kleinparteien: Links, Bierpartei und SÖZ. Was die Neuen wollen. MEIDLING. Bislang waren im Meidlinger Bezirksparlament die etablierten Parteien vertreten: SPÖ, ÖVP, Grüne, FPÖ, Neos, das Team HC Strache und Pro Hetzendorf. Nach der Wahl sind drei Neue Parteien in die Bezirksvertretung eingezogen: das Links, die Bierpartei und SÖZ. Am Mittwoch, 25. November, sind alle Bezirksräte angelobt worden. Doch was wollen "die Neuen" für die Meidlinger...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Im Favoritner Amtshaus sind nun neuen Parteien vertreten. Neu dabei: SÖZ, Bierpartei und Links.
5

Favoriten
Das sind die Neuen im Bezirksparlament

In Favoritens Bezirksparlament gibt es drei neue Kleinparteien: Links, SÖZ und Bierpartei. Was die Neuen wollen. FAVORITEN. Bislang waren im Favoritner Bezirksparlament nur die etablierten Parteien vertreten: SPÖ, ÖBVP, FPÖ, Grüne, das Team HC Strache und Neos. Nach der Wahl sind drei Neue Parteien in die Bezirksvertretung eingezogen: das SÖZ, die Bierpartei und Links.  Bereits nach der Angelobung gab es schon die erste Überraschung: Da Günter Kasal politisch von Hietzing nach Favoriten...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Der "alte" und neu gewählte Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ).
1 4

Favoriten
Angelobung der neuen Bezirksräte

Am Mittwoch, dem 26. November, wurde das neu zusammengesetzte Bezirksparlament angelobt. FAVORITEN. Aufgrund der Corona-Krise wurde die konstituierende Sitzung der Favoritner Bezirksvertretung im Festsaal des FH Campus Wien vorgenommen. Zuschauer waren nur via Live-Stream erlaubt.  Die Angelobung der Bezirksrätinnen und Bezirksräte nahm die gebürtige Favoritnerin Vizebürgermeisterin Kathrin Gaál vor. Die Wahlen brachten eine neue Situation im Zehnten: neun Parteien sitzen nun im...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Der neue und alte Bezirksvorsteher Meidlings heißt Wilfried Zankl.
3

Meidling
Angelobung im Rathaus

Am Mittwoch, 25. November, wurde das Meidlinger Bezirksparlament im Wiener Rathaus angelobt. MEIDLING. In festlichem Rahmen aber mit coronabedingtem Abstand fand die Angelobung des Meidlinger Bezirksparlaments im Wiener Rathaus statt. Dabei wurden zu Beginn die Vorsitzenden der Bezirksvorstehung gewählt: Wilfried Zankl (SPÖ), Barbara Marx (SPÖ) und Marcus Eisinger (ÖVP) erhielten mehrheitlich die Zustimmung der Bezirksräte. Wilfried Zankl im Amt bestätigt Als Vorsteher wurde Wilfried Zankl...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Der Gemeinderat im Frühjahr, als auch schon Corona-Abstandsregeln galten. Anders als heute herrschte damals aber keine Maskenpflicht, sondern die Anzahl der Teilnehmenden wurde reduziert.

Nach der Wien-Wahl
Gemeinderat und Stadtregierung werden angelobt

Das erste Mal seit der Wien-Wahl am 11. Oktober tritt der neu zusammengesetzte Gemeinderat heute im Rathaus zusammen. Dabei werden Bürgermeister, Stadträtinnen und Stadträte gewählt. WIEN. Ab 9 Uhr ist es heute, am 24. November, soweit. Der Wiener Gemeinderat und Landtag – die zwei Gremien der Stadt und des Bundeslandes Wien, die aber die gleichen Mitglieder haben – treten zusammen. Tagsüber konstituiert sich der Gemeinderat, ab 17 Uhr der Landtag. Die 100 Mandatarinnen und Mandatare treffen...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Im FH Campus Wien werden am Mittwoch, 25. November, die neu gewählten Mitglieder der Bezirksvertretung angelobt.

Sitzung via Livestream
Favoritens Parlament wird angelobt

Am Mittwoch, dem 25. November, wird die neu gewählte Bezirksvertretung Favoritens angelobt. FAVORITEN. Im FH Campus Wien finden sich Favoritens Bezirksräte gemeinsam zum ersten Mal in ihrer neuen Zusammensetzung. Bei der konstituierenden Sitzung werden die neuen Bezirkspolitiker angelobt.  Dabei wird auch der Bezirksvorsteher und seine beiden Stellvertreter von den Bezirksräten gewählt und in der Folge angelobt. Auch die Anzahl der Mitglieder der Ausschüsse und Kommissionen stehen auf der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Im Rathaus werden am 25. November die Bezirkspolitiker Meidlings vom Bürgermeister Michael Ludwig angelobt.

Angelobung
Meidlings neues Parlament tagt

Am Mittwoch, dem 25. November, wird die neu gewählte Bezirksvertretung Meidlings angelobt. MEIDLING. Im Rathaus treffen einander die Bezirksräte Meidlings erstmals in ihrer neuen Zusammensetzung. Bei der konstituierenden Sitzung werden die neuen Bezirkspolitiker angelobt. Dabei wird auch der Bezirksvorsteher sowie die Stellvertreterin und der Stellvertreter von den Bezirksräten gewählt und in der Folge von Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) angelobt. Ebenfalls auf der Tagesordnung steht die...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Forcierung der E-Mobilität sei natürlich ein klimapolitischer Fortschritt, doch Autos blieben auch so Energiefresser, sagen Fridays for Future.

Fridays for Future
"Klimaziele von Rot-Pink gehen nicht weit genug"

Die Aktivistinnen und Aktivisten von Fridays for Future haben die Klimapläne der neuen Wiener Stadtregierung unter die Lupe genommen: Einiges gehe in die richtige Richtung, aber in vielen Punkten müsse man ambitionierter sein. WIEN. Im Koalitionsabkommen von SPÖ und Neos wird dem Thema Klima viel Platz eingeräumt: In einem eigenen Kapitel unter dem Titel "Klimamusterstadt" mit 35 Seiten und dann noch einmal im Rahmen der Vorhaben in den Bereichen Stadtentwicklung und Mobilität. "So grün wird...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Mit 14,8 Prozent haben die Wiener Grünen unter der Führung von Birgit Hebein das beste Ergebnis ihrer Geschichte eingefahren. In politische Ämter gewählt wurde sie vom grünen Klub aber nicht.
3

Richtungsstreit bei den Grünen
Birgit Hebein bleibt Parteichefin, geht aber nicht in den Gemeinderat

In den sozialen Medien verlautbart die Chefin der Wiener Grünen, dass sie ihr Gemeinderatsmandat nicht annehmen wird. Parteichefin will sie aber bleiben. WIEN. Die Neuaufstellung der Wiener Grünen hat in den letzten Tagen Wellen geschlagen: Wie berichtet, wurde Birgit Hebein vom Klub weder zur nicht-amtsführenden Stadträtin noch zur Klubobfrau gewählt, obwohl sie sich für beide Positionen beworben hat. Einige Funktionärinnen und Funktionäre quittierten diese Entscheidung des Klubs mit...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Christoph Wiederkehr (Neos) ist designierter Vizebürgermeister und Stadtrat für Bildung, Jugend, Integration und Transparenz.
1 3

Interview Christoph Wiederkehr
Schulen als Startrampe für ein gelungenes Leben

Der designierte Vizebürgermeister und Stadtrat für Bildung, Jugend, Integration und Transparenz Christoph Wiederkehr (Neos) im großen bz-Interview. WIEN. Nachdem sowohl Neos als auf die SPÖ grünes Licht für das Koalitionspapier gegeben haben, ist die erste rot-pinke Koalition auch formal fixiert. Am 24. November werden ihre Mitglieder angelobt. Mit der bz hat Neo-Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr über das Wiener Bildungsversprechen, mehr Transparenz und das Anti-Terror-Paket gesprochen....

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Bald weht mit Neos ein frischer Wind im Wiener Rathaus.
8

Wiener Stadtregierung
Christoph Wiederkehr wird Bildungsstadtrat

Alle SPÖ-Stadträte bleiben, wenn auch mit teilweise anderen Aufgabenbereichen. Neos-Wien-Chef Christoph Wiederkehr wird Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat. WIEN. Die neue Stadtregierung steht. Nachdem die Verhandlungen zwischen SPÖ und Neos erfolgreich abgeschlossen wurden und der Koalitionspakt in den roten Gremien mit großer Zustimmung angenommen wurde, verriet Bürgermeister Michael Ludwig, wie sich die neue Stadtregierung zusammensetzt. Bereits heute Vormittag haben Ludwig und Wiederkehr...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
"Die SPÖ hat diese Entscheidung getroffen, aber unsere Türen bleiben offen." Das war die heutige Botschaft von Birgit Hebein.
2

SPÖ verhandelt mit den Neos
"Unsere Türen bleiben offen", sagt Vizebürgermeisterin Birgit Hebein

Weiter gesprächsbereit zeigt sich Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) nach der Ansage von Bürgermeister Michael Ludwig, mit den Neos in Koalitionsverhandlungen zu treten. Es bleibe abzuwarten, ob es tatsächlich zu einem Abkommen komme. WIEN. Die SPÖ wird mit den Neos in Koalitionsverhandlungen treten und möchte bis Mitte November eine neue Stadtregierung für Wien unter Dach und Fach haben. Wenige Stunden nach dieser Ankündigung meldete sich der derzeitige Koalitionspartner der Wiener SPÖ,...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Michael Ludwig spricht bei der Präsentation von einer "Zukunftskoalition".
1 2 3

Nach Wien-Wahl
SPÖ verhandelt mit den Neos über Koalition in Wien

"Es ist Zeit für etwas Neues": Bürgermeister Michael Ludwig gab heute, am 27. Oktober, das Ergebnis SPÖ-interner Beratungen bekannt. Die Partei wird mit den Neos in Koalitionsverhandlungen eintreten. WIEN. Gemeinsam mit seinem Sondierungsteam, Parteimanagerin Barbara Novak und Klubobmann Josef Taucher gab Bürgermeister Michael Ludwig heute seine Präferenz für eine zukünftige Wiener Regierung bekannt: Er will mit den Wiener Neos in tiefergehende Koalitionsverhandlungen eintreten. "Es war bald...

  • Wien
  • Christine Bazalka
Mit dem amtlichen Ergebnis der Bezirksvertretungswahl werden auch die 60 Sitze im Floridsdorfer Bezirksparlament neu aufgeteilt.
2

Wien-Wahl Floridsdorf
Mandate im Bezirksparlament Floridsdorf neu verteilt

Mit dem Ergebnis der Bezirksvertretungswahl setzt sich auch das Bezirksparlament neu zusammen. Insgesamt waren 60 Mandate zu vergeben. FLORIDSDORF. Von den 121.675 Wahlberechtigten in Floridsdorf haben am 11. Oktober 67.955 ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 55,85 Prozent. Wienweit wurden insgesamt 382.214 Wahlkarten ausgestellt. 29.683 Floridsdorfer nutzten die Möglichkeit, mittels Briefwahl zu wählen. Mit dem Ergebnis der Bezirksvertretungswahl setzt sich auch das...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Mit dem amtlichen Ergebnis der Bezirksvertretungswahl werden auch die 60 Sitze im Donaustädter Bezirksparlament neu aufgeteilt.
2

Wien-Wahl Donaustadt
Mandate im Bezirksparlament Donaustadt neu verteilt

Mit dem Ergebnis der Bezirksvertretungswahl verteilen sich auch die Mandate im Bezirksparlament neu. DONAUSTADT. Von den 143.548 Wahlberechtigten in der Donaustadt haben 85.220 am 11. Oktober ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 59,37 Prozent. 382.214 Wahlkarten wurden wienweit ausgestellt. Spitzenreiter war der 22. Bezirk: 39.471 Donaustädter nutzten die Möglichkeit, per Briefwahl zu wählen. Mit dem Ergebnis der Bezirksvertretungswahl verteilen sich auch die Mandate...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Uschi Lichtenegger muss als Bezirkschefin abtreten, ist aber dankbar für das Vertrauen der Leopoldstädter.
2

Wien-Wahl 2020
Noch-Bezirkschefin Uschi Lichtenegger weiterhin in der Leopoldstadt aktiv

bz-Interview: Noch-Bezirksvorsteherin Uschi Lichtengger über das Wahlergebnis und die Zukunft der Leopoldstadt. LEOPOLDSTATD. Bei der Bezirksvertretungswahl landeten die Grünen mit 30,56 Prozent auf Platz zwei. Damit muss die amtierende Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger (Grüne) ihren Posten an Alexander Nikolai (SPÖ) abgeben. Aber hat Lichtenegger das Ergebnis kommen sehen? Und was bedeutet das für die Zukunft des Bezirks? Der bz steht die Grünen-Politikerin Rede und Antwort. Drei Fragen an...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Bezirksvorsteher Hannes Derfler will den bisherigen Weg weitergehen. Er setzt sich etwa für den Erhalt des Lorenz-Böhler-Spitals oder mehr Öffis ein.
2

Wien-Wahl 2020
Bezirkschef Hannes Derfler über seine Pläne für die Brigittenau

Mit 45 Prozent ist die SPÖ klarer Wahlsieger der Brigittenau: Im bz-Interview verrät Bezirksvorsteher Hannes Derfler über seine Pläne für den 20. Bezirk. BRIGITTENAU. Die Brigittenauer haben gewählt und ihre Stimme für die Zukunft des Zwanzigsten abgegeben. Auf Bezirks-ebene ist die SPÖ mit rund 45 Prozent klarer Erster – Hannes Derfler bleibt auch weiterhin Bezirksvorsteher der Brigittenau. Im großen bz-Interview spricht der Bezirksvorsteher über das Wahlergebnis, die neue Zusammensetzung des...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Noch arbeitet der neue Bezirksvorsteher Alexander Nikolai am Standort der SPÖ Leopoldstadt. Im Dezember soll der Umzug ins Amtshaus stattfinden.
6

Wien-Wahl 2020
Neuer Bezirkschef Alexander Nikolai über seine Pläne für die Leopoldstadt

Mit 35,38 Prozent ist die SPÖ Wahlsieger in der Leopoldstadt: Der neue Bezirkschef Alexander Nikolai über die Pläne für den 2. Bezirk. LEOPOLDSTADT. Die Leopoldstädter haben gewählt und ihre Stimme für die Zukunft des Zweiten abgegeben. Auf Bezirksebene bringt das große Veränderungen. Denn anstelle der grünen Uschi Lichtenegger wird nun der rote Alexander Nikolai Bezirksvorsteher der Leopoldstadt. Der Neue hat viel vor und freut sich auf seine künftigen Aufgaben. Im großen bz-Interview spricht...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Mit dem amtlichen Ergebnis der Bezirksvertretungswahl werden auch die 60 Sitze im Leopoldstädter Bezirksparlament neu aufgeteilt.
2

Wien-Wahl 2020
Mandate im Leopoldstädter Bezirksparlament neu verteilt

Mit der Bezirksvertretungswahl wurden auch die 60 Mandate im Leopoldstädter Bezirksparlament neu verteilt. Die bz verrät welche der sieben Parteien wie viele Sitze hat. LEOPOLDSTADT. Von den 73.764 Wahlberechtigten in der Leopoldstadt haben 43.081 am 11. Oktober ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 58,40 Prozent. Klarer Sieger der Wahl ist mit 35,38 Prozent der Stimmen die SPÖ. Damit ist die Leopoldstadt nach fünf Jahren Pause nun wieder in roter Hand. Mit dem...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Mit dem amtlichen Ergebnis der Bezirksvertretungswahl werden auch die 56 Sitze im Brigittenauer Bezirksparlament neu aufgeteilt.
2

Wien-Wahl 2020
Mandate im Brigittenauer Bezirksparlament neu verteilt

Mit der Bezirksvertretungswahl wurden auch die 56 Mandate im Brigittenauer Bezirksparlament neu verteilt. Die bz verrät welche der neun Parteien wie viele Sitze hat. BRIGITTENAU. Von den 55.872 Wahlberechtigten haben 28.924 Brigittenauer am 11. Oktober ihre Stimme abgegeben. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 51,77 Prozent. Klarer Sieger ist mit 45,02 Prozent der Stimmen die SPÖ. Damit bleibt die Brigittenau auch weiterhin in roter Hand. Mit dem Wahlergebnis werden auch die 56 Sitze im...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Nach fünf Jahren muss Paul Stadler den Posten als Bezirksvorsteher abgeben.

Nach der Wahl in Simmering
Paul Stadler über sein Wahlergebnis

Pauls Stadler im Gespräch über das Wahlergebnis und was er sich für die Zukunft des Bezirks wünscht. SIMMERING. Es war eine Sensation vor fünf Jahren: Paul Stadler wurde der erste FPÖ-Bezirksvorsteher in Wien. Diesmal hat er im Elften mit über 28 Prozent zwar ein noch vergleichsweise gutes Ergebnis erzielt, konnte aber nichts gegen den Abwärtstrend der FPÖ tun. Seinen Posten als Bezirksvorsteher muss er nun abgeben. Was sagen Sie zu Ihrem Wahlergebnis?  Der Verlust ist auf die politischen...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Für Bezirksvorsteher Markus Reiter (Grüne) ist klar: "Wir machen Projekte am Neubau, die sich andere nicht trauen."

Bezirksvorsteher Markus Reiter im bz-Interview
"Neubau ist ein Vorbild für ganz Wien"

Der Neue ist der Alte: Markus Reiter (Grüne) wurde als Bezirksvorsteher von Neubau durch die Wien-Wahl 2020 bestätigt. Die bz hat ihn zum großen Interview gebeten. NEUBAU. Über Döner-Müll, Fahrverbote und wo ihn das Rathaus gerade ein bisschen im Stich lässt: Neubau-Chef Markus Reiter stand der bz nach der Wien-Wahl 2020 Rede und Antwort. Im Amt bestätigt – und das mit einem Plus von fast vier Prozent: Wie fühlen Sie sich? Ich bin überwältigt von diesem Vertrauen. Wir müssen jetzt in der...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.