Alles zum Thema Penzing

Beiträge zum Thema Penzing

Freizeit
2 Bilder

Kirchen in Wien
Pfarrkirche Breitensee

Bei einem Fotospaziergang ging ich u.a. auch über die Spetterbrücke in Ottakring. Von dort oben erblickte ich die Pfarrkirche Breitensee in Penzing. Wer mehr über diese römisch-katholische Kirche wissen möchte, der kann hier nachlesen.

  • 05.05.19
  •  12
  •  9
Lokales
Leiterin Eva Oder begrüßt Musiker Heini Altbart beim Frühlingsfest im Blindenwohnheim.
10 Bilder

Penzing
Frühlingsfest mit Heini Altbart

Im einzigen Blindenwohnheim Wiens wurde mit Musik von Heini Altbart der Frühling begrüßt. PENZING. Das laute Gelächter und die schwungvolle Musik waren weit über die Gartengrenzen des einzigen Blindenwohnheims in der Baumgartenstraße 69 zu hören. Bewohner, Pfleger und Angehörige feierten vergangene Woche das jährliche Frühlingsfest. Gutes Wetter mit viel Sonne ließ das heurige Fest im großen Garten des Blindenwohn- und Pflegeheims stattfinden. Fast alle 92 Bewohner und viele der 100...

  • 29.04.19
Freizeit
2 Bilder

LAUFEN, RADFAHREN, WALKEN, WANDERN IN WIEN!
bz-Leserinnen und -Leser verraten ihre Lieblingsstrecken im Westen Wiens!

Es gibt so viele bekannte und auch weniger bekannte schöne Strecken in Wien, die gerade jetzt im Frühling zur Bewegung in der Natur einladen. bz-Leserinnen und -Leser haben uns ihre Lieblingsstrecken verraten. Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie die Natur direkt vor der Haustüre. Haben Sie auch einen Tipp für uns? Dann schreiben Sie uns an insider@bezirkszeitung.at Danke! Auf einen Blick: Die Lieblingsstrecken der bz-Leserinnen und Leserin im Westen Wiens! Lainzer Tiergarten...

  • 15.04.19
Leute
Gerhard Blaboll

Von Hacklern und Bürohengsten - Do, 06. Jun 2019, 19:00 Uhr
Wiener Schmäh mit Gerhard Blaboll im Fuhrmannhaus

"Von Hacklern und Bürohengsten" oder "Arbeiten ist heute auch nicht mehr das, was es einmal war" In diesem humoristisch-musikalischenProgramm widmet sich Blaboll dem Bereich der Arbeit. Immerhin verbringt man ja einen sehr großen Teil seines Lebens im beruflichen Bereich und da ist es nur logisch, dass sich immer wieder Hoppalas ergeben. Wer hat denn noch nie gedacht, wenn wieder einmal etwas Außergewöhnliches oder Lustiges im Betrieb passiert ist: "Das müsste man aufschreiben"? Nun, Blaboll...

  • 12.04.19
Leute
Trio Bäuml - Blaboll - Horacek

Echt Wien - Wienerlieder und Wiener Schmäh - 17.05.2019 19:00
Neue Wiener Lieder und feiner Wiener Schmäh

Das Trio Herbert Bäuml / Gerhard Blaboll / Franz Horacek trägt Lieder aus der neuen CD vor, die es gemeinsam geschrieben hat. Dazwischen bringt Gerhard Blaboll Schmankerln aus seinem aktuellen Kabarettprogramm. Lachsalven und beste Stimmung garantiert! Sechzehn neue Wienerlieder, die klingen, als hätte sie es immer schon gegeben: Mitreißend, einschmeichelnd, romantisch, selbstironisch, fatalistisch – eben typisch wienerisch! Eintritt frei Info: 01 4000...

  • 11.04.19
  •  1
Freizeit
Kuno Trientbacher, Manami Okazaki, Gerhard Blaboll

Zwischen Tokyo und Margareten - Do, 09. Mai 2019, 19:00 Uhr
japanisch-wienerische Lieder und echter Wiener Schmäh

Die japanische Koloratursopranistin Manami Okazaki lebt seit zehn Jahren in Wien. Hier und auf vielen nationalen und internationalen Bühnen konnte man sie als Königin der Nacht erleben, im Weißen Rössl am Wolfgangsee usw. Vor einigen Jahren hat sie ihre Liebe zum Wienerlied entdeckt. Neben vielen Klassikern dieses Genres singt sie seit kurzem auch Lieder, die ihr der Wiener Schriftsteller und Kabarettist Gerhard Blaboll auf den Leib geschrieben hat: Zwischen Tokyo und Margareten, Das...

  • 11.04.19
  •  1
Lokales
Symbolbild

Brand in Wien-Penzing
Großeinsatz der Feuerwehr • 700 Menschen evakuiert

PENZING. In der Linzer Straße 225 brennt seit den frühen Morgenstunden eine Gasflasche. Da akute Explosionsgefahr bestand, mussten 700 Menschen aus der direkten Umgebung evakuiert werden.  Die Gasflasche sei im Keller eines Industriegebäudes in Brand geraten. Laut Medienberichten lasse man das Gas nun ausbrennen. Verletzte gibt es laut Angaben der Feuerwehr keine. Diese ist mit rund 40 Mann vor Ort.  Noch ist unklar, was den Brand ausgelöst haben könnte. Der Einsatz wird noch einige...

  • 14.03.19
Freizeit
4 Bilder

Robert Fleischanderl – An Adventure
Robert Fleischanderl – An Adventure im Atelierhaus Kendlerstraße 35 im Rahmen der Foto Wien

Im Rahmen der © Foto Wien Monat der Fotografie zeigt Robert Fleischanderl unter dem Titel „An Adventure“ von 22. März bis 13. April 2019 im Atelierhaus Kendlerstraße 35 ausgewählte Fotoarbeiten. Anders als die Malerei nimmt man die Fotografie beim Dokumentarischen gern in die Pflicht. Robert Fleischanderl interessiert aber nicht die Dokumentation, sondern das „Bilder machen". Abseits vom typisch Seriellen der Fotografie schuf er sich den Freiraum, Einzelbilder zu schaffen, die ohne das...

  • 26.02.19
Lokales
Das Bezirksgericht Fünfhaus ist für Penzing und Rudolfheim-Fünfhaus zuständig.

Sparkurs
Bezirksgericht Fünfhaus- Ein Lokalaugenschein

Budgetkürzungen und zu hohe Arbeitsbelastung: Sind Penzing und Rudolfsheim vom Mitarbeitermangel betroffen? PENZING/ RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Bezirksgerichten mangelt es an Mitarbeitern" oder "Akute Mitarbeiternot in den Bezirksgerichten": Schlagzeilen wie diese waren in den vergangenen Tagen und Wochen in den Medien zu lesen. Verantwortlich für den Mangel sind mehrere Faktoren: "Aufgrund der Einsparungen ist die Arbeitssituation an den Gerichten derzeit sehr angespannt. Die Mitarbeiter...

  • 25.02.19
Lokales
Herbert Richter: "Wir schauen, dass das Museum lebt."
2 Bilder

Penzinger Bezirksmuseum
Von Biotopen und Otto Wagner

Ein Blick ins Bezirksmuseum: was in nächster Zeit so ansteht und wer die Menschen dahinter sind. PENZING. "Unser Bezirksmuseum ist mit zwei Stockwerken und 20 Ausstellungsräumen das größte von allen", erzählt Herbert Richter, Leiter des Penzinger Bezirksmuseums, stolz. 2016 hat Richter die Leitung übernommen, dabei ist er seit 2007. Das alles macht er ehrenamtlich – und er ist damit nicht der Einzige. Die Bezirksmuseen stehen nämlich unter dem Dach einer Arbeitsgemeinschaft und sind als...

  • 19.02.19
  •  2
Lokales
Dank Susanne Jerusalems Bemühungen wird die Gefahrenzone auf der Linzer Straße schon bald beseitigt.
3 Bilder

Neuer Fußgängerübergang
Linzerstraße wird bald wieder sicherer

Ein kaum sichtbarer Zebrastreifen bereitet Anrainerin Susanne Jerusalem Sorgen um die Verkehrssicherheit. PENZING. Man muss nicht immer abwarten, bis schließlich etwas Schlimmes passiert, bevor man handelt: Das ist definitiv auch Susanne Jerusalems Motto. Denn seit Sommer 2018 setzt sich die ehemalige Grünen-Politikerin und Penzingerin für mehr Verkehrssicherheit in ihrem Grätzel ein. Ein Fußgängerübergang auf Höhe der Linzer Straße 47–49 ist das, was Jerusalem derzeit Kopfschmerzen...

  • 19.02.19
  •  1
  •  3
Lokales
Elterntaxis  sollen verhindert werden.

Zennerstraße
Schulstraße muss noch bis 2020 warten

Seit Herbst ist die Zennerstraße als Schulstraße im Gespräch. Doch nun steht fest: Sie wird vorerst auf's Eis gelegt. PENZING. Ein Unfall, bei dem vor Kurzem ein neunjähriger Junge auf dem Weg zur Schule von einem Lastwagen erfasst wurde und noch am Unfallort verstarb, schockierte nicht nur, sondern löste auch eine Debatte um Verkehrssicherheit aus. Schulstraßen, bei denen die Straßen vor Schulen 15 Minuten vor und nach Unterrichtsbeginn für Autos gesperrt werden, sind seither wieder im...

  • 19.02.19
Lokales
2 Bilder

Rückblick
Das Matznerviertel blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Zusammenhalt wird beim Verein Matznerviertel großgeschrieben. Ein Überblick über die Aktivitäten. Mit Engagement und Kreativität wurde das Jahr 2018 zu einem "aktiven und ereignisreichen". Der Verein "Lebenswertes Matznerviertel" will seine Umgebung aktiv und vielfältig gestalten. Das ist im vergangenen Jahr mit zahlreichen Events und Projekten gelungen. Zu den bedeutendsten zählen das Grätzelfest, die Mitwirkung an der Grätzelzeitung "VORwORTe" und die Schaffung einer Grätzeloase....

  • 18.02.19
Lokales
Die Gleichenfeier fand in Beisein von Dieter Schmahel, Andrea Kalchbrenner und Michael Seeberger statt.

Bauprojekt
Wohnanlage im Grünen

Das Neubauprojekt "Penzinger Parksuites" in der Freyenthurmgasse 9 wurde traditionsgemäß eingeweiht. PENZING. Die "Penzinger Parksuites", eine Wohnanlage mit 34 Eigentumswohnungen, werden in der Freyenthurmgasse 9 gebaut. Bereits im Juli 2018 erfolgte die Grundsteinlegung. Nun fand die offizielle Gleichenfeier mit Bezirksvorsteherin Andrea Kalchbrenner (SPÖ) statt. Gemeinsam mit Project Immobilien Wien soll das grünste Wohnensemble im familienfreundlichen Bezirk entstehen. "Penzing ist...

  • 11.02.19
Leute
Geschäfftsführer Fredy Bickel und Aliou Badji.

Fußball
Neuzugang bei SK Rapid

Der SK Rapid heißt Aliou Badji (r.) herzlich in der Stürmerposition willkommen. PENZING. Der 21-Jährige hat zuletzt beim schwedischen Klub Djurgården 15 Tore in einer Saison erzielt. Der 1,89 Meter große Senegalese ist mit einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis Sommer 2022 beim Verein eingestiegen. "Rapid ist der richtige Schritt für mich", sagt der Stürmer. Geschäftsführer Sport Fredy Bickel (l.) freut sich über die Fixierung.

  • 11.02.19
  •  1
Lokales
In der Kendlerstraße 35–37 protestierte eine Bürgerinitiative gegen die geplanten Wohnbauten.

Protest
Gegenwind für Bau im Grätzel

In der Kendlerstraße 35–37 sollen voraussichtlich zwei neue Gebäude errichtet werden. Die Anrainer fürchten, dass ihr Grätzel zu dicht bebaut wird. PENZING. Derzeit ist das Gelände für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, da das Grundstück in Privatbesitz ist. Grundeigentümer ist die Logos Immobilien GmbH. Für die Zukunft sind dort 40 bis 50 Wohnungen, Parkplätze und eine Grünfläche geplant.  Protest wegen Umbau Eine Bürgerinitiative protestiert gegen den Bau der Wohnungen und will...

  • 11.02.19
  •  1
  •  1
Freizeit
Ein Otto-Wagner-Bau
5 Bilder

Technisches Museum
Besuch in den Semesterferien

Wieder einmal lockte unseren Enkel und mich ein Besuch im Technischen Museum in Wien. 1913 wurde das Gebäude fertig gestellt. Wegen des 1. Weltkrieges wurde es jedoch erst 1918 eröffnet. Es war eines der ersten Stahlbeton-Gebäude - bereits 1904 hatte Otto-Wagner dieses Material beim Bau der Postsparkasse verwendet. Quelle und interessante weitere Informationen bei Wikipedia. Ein Besuch in diesem Museum ist immer wieder interessant. Unser Enkel wünschte sich aber mehr Möglichkeiten...

  • 10.02.19
  •  11
  •  7
Lokales
Die "Alliance for Nature" möchte Steinhof mittels Weltkulturerbe schützen.
2 Bilder

Weltkulturerbe
"Am Steinhof ist’s bald zu spät!"

Während die Stadt am Steinhof weiter bauen lässt, wollen Bürger das Gelände als Weltkulturerbe schützen lassen. PENZING. Die Pressekonferenz der "Alliance For Nature", eines Zusammenschlusses von Vereinen, die Wiens historische Stätten vor der Zerstörung retten wollen, findet im Café Landtmann in der Innenstadt statt. Gerhard Hadinger von der Bürgerinitiative "Steinhof erhalten" erklärt den aktuellen Stand der Dinge: "Das OWS und die Steinhof-Gründe sind gefährdet wie nie zuvor. Der Ostteil...

  • 05.02.19
  •  7
  •  12
Lokales
Walter Nevada hat vor 60 Jahren das Country-Fieber gepackt und ihn bis heute nicht mehr losgelassen.
4 Bilder

Walter Nevada
Ein Cowboy in der Brigittenau

Walter Nevada liebt und lebt Country-Musik. Er organisierte etliche Events, wie das Country Music Festival auf der Rieglerhütte, und brachte Line Dance nach Österreich. BRIGITTENAU.  Von Johnny Cash und June Carter über Willie Nelson, Kenny Rogers und Roy Rogers bis zu Dolly Parton – er traf sie alle. Walter Nevada, bürgerlich Walter Bayerschmid, packte vor 60 Jahren das Country-Fieber und es ließ ihn seither nicht mehr los. "Dabei hat meine Lehrerin immer gesagt, ich könne nicht singen",...

  • 29.01.19
  •  3
Lokales
Jasmin K. Minou bei der Eröffnung von "Europa".

Ausstellung
Fotos zum Thema Europa

Noch bis 4. März sind unterschiedliche Fotos zum Thema Europa im Art Hotel Vienna zu sehen. PENZING. Bei der Eröffnung der Ausstellung "Europa" war das Gedränge so groß, dass die Kuratorin Jasmin K. Minou ihre Ansprache spontan auf einem Sessel stehend machte, sonst hätte sie wohl niemand gesehen. Die gebürtige Penzingerin zeigt bis 4. März im Art Hotel Vienna im 5. Bezirk Blicke auf Europa. Bei dem vorausgehenden Wettbewerb konnte jeder mitmachen, ob Profifotograf oder...

  • 29.01.19
Freizeit
Bahnhof Wien Hütteldorf-Hacking.
Ein Otto-Wagner-Bau
5 Bilder

Architektur Otto Wagner
Bahnhof Wien Hütteldorf

Die Geschichte des Bahnhofs Wien Hütteldorf - ehemals Hütteldorf Hacking - ist interessant. Er ist der Knotenpunkt dreier Bahnstrecken: Der Westbahn, der Verbindungsbahn nach Meidling und der Vorortelinie (S 45) nach Wien Handelskai. Die U 4 (ehemalige Stadtbahn)  fährt von Hütteldorf  bis Heiligenstadt. Der Bahnhof wurde unter Otto Wagner errichtet. Er besteht aus zwei Gebäuden, die mittels einer Bahnsteigunterführung miteinander verbunden sind. Der Bahnhof ist ein...

  • 15.01.19
  •  26
  •  14