steinhofgründe

Beiträge zum Thema steinhofgründe

 5  6   5

Der Turmfalke von Ottakring

Bei einem Spaziergang auf den Steinhofgründen gibt es jedes Mal  etwas Neues zu entdecken. Darum lieben meine Enkelkinder den "Urwald", wie sie es nennen so sehr.  Diesmal war sogar ich sehr überrascht als uns ein Turmfalke von einem nahen Baum neugierig beobachtete. Als mir dann trotz langsamer Annäherung noch einige Bilder gelangen bevor er davonflog hat ich mich sehr gefreut.

  • Wien
  • Ottakring
  • Christa Posch
Die kleine Promenade am Fusse des Am-Steinhof-Theaters, für welches offenbar nach wie vor noch keine Sanierung erfolgte, da die Eingänge immer noch mit Baustellengitter umgeben sind.
 28  14   6

Ein Runde im Dunklen
durch das Otto Wagner-Spital bei den Steinhofgründen

Ich hatte mir schon lange vorgenommen, wieder einmal eine kleine Runde durch das so attraktive Arreal des Otto Wagner-Spitals zu machen. Da es aktuell ja immer früher sehr dunkel wird, war es nur ein kurzer Spaziergang mit wenigen Aufnahmen, was auch dem sehr starken Wind geschuldet war, der einem etwas den Atem raubte. Auch abends kann man allerdings glasklar erkennen, wie schützenswert dieses Areal in seiner Gesamtheit ist - in jeder Hinsicht!

  • Wien
  • Penzing
  • Sylvia S.
Marcos Nader verteidigt am 23. November seinen IBF-Titel als "International Middleweight Champion".
  2

Marcos Nader
Ein Ottakringer mit Schlagkraft

Profi-Boxer, Unternehmer und Papa einer kleinen Tochter: Marcos Nader im bz-Interview. WIEN. Am 23. November verteidigt Marcos Nader seinen IBF-Titel als "International Middleweight Champion". Sein Gegner – der Italiener Khalil El Harraz – gilt als zäher Kämpfer mit guten Nehmer-Qualitäten. Wie bereiten Sie sich auf so einen Kampf vor? MARCOS NADER: Erstens haben wir meinen Sparing-Partner passend dazu ausgesucht, also einen, der einen ähnlichen Kampfstil hat. Zum Zweiten schauen wir...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Im Gespräch. Grüne Klubobfrau Barbara Obermaier und Simon Ziegler im Ottakringer Cafe Ritter.
 8   2

Grüne Ottakring
"Wir sind keine Zubetonierer"

Die Grünen Ottakring sehen sich beim Thema "Gallitzinstraße" in eine falsche Rolle gedrängt. OTTAKRING. Flächenwidmungen aus der Ära Vassilakou/Chorherr stehen aktuell auf dem Prüfstand. Darunter fällt auch das Bauprojekt in der Gallitzinstraße in Ottakring. Während Bürgerinitiative und politische Mitwerber meinen, dass "der Rechnungshof Versäumnisse der rotgrünen Stadtregierung aufdeckt", sehen die Grünen Ottakring "keine Ungereimtheiten". Klubobfrau Barbara Obermaier und...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Feuerwache, 1930 vom Wiener Stadtbauamt errichtet.
 19  13   3

Ausflug in Wien
Steinhofgründe

Die Steinhofgründe sind ein Erholungsgebiet für Jung und Alt im 14. Wiener Gemeindebezirk. Wanderwege, Liegewiesen und Spielplätze für Kinder sind hier zu finden. Der Blick auf Wien ist immer wieder ein Genuss. Die kleinen Tümpel sind infolge des heißen Sommers asgetrocknet Ein Eingang zu den Steinhofgründen ist neben der Feuerwache Am Steinhof noch in Ottakring.

  • Wien
  • Penzing
  • Poldi Lembcke
Holzbrunen auf den Steinhofgründen
 54

Holzbrunnen

Wo: Steinhofgründe, 1140 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Penzing
  • Poldi Lembcke
Viele Container versperren die Sicht auf das Geschehen.
 17  2   9

Steinhof: Startschuss für den Bau der Wohnungen

Baustart für 62 Wohnungen: Die ersten Arbeiter haben sich auf dem Gelände eingefunden. Ein Gesamtkonzept für die Nutzung des Otto-Wagner-Areals fehlt aber nach wie vor. PENZING/OTTAKRING. Schweres Gerät wie Bagger oder Laster ist zwar (noch) nicht zu sehen. Dennoch ist es jetzt so weit: Die Arbeiten auf den Steinhof-Gründen für den Bau von 62 Wohnungen haben begonnen. Vor dem ehemaligen Pavillon K stehen bereits mehrere Baucontainer. Im östlichen Teil des Otto-Wagner-Areals werden in den...

  • Wien
  • Penzing
  • Sabine Ivankovits
der Weg in ein glückliches 2017 !?

2017

  • Wien
  • Ottakring
  • Bernd Moldan
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.