Alles zum Thema Steinhof

Beiträge zum Thema Steinhof

Lokales
Dunkle Wolken über Steinhof: Werden auf dem Areal bald die nächsten Bäume gefällt?

Bauarbeiten am Steinhof
Bäume, Vögel und Otto Wagner

Stehen am Steinhof die nächsten Baumfällungen an? Und wird damit der Brutplatz von Vögeln vernichtet? PENZING. Es sind ein paar Wochen, die durch einen Paragrafen des Wiener Naturschutzgesetzes gewonnen werden könnten. Das ist ein Tropfen auf den heißen Stein, aber es ist ein Tropfen. Denn rund 60 Bäume auf dem Otto-Wagner-Areal könnten damit noch eine Gnadenfrist bekommen. Sie dürfen zwischen 15. März und Ende Juni nicht gefällt werden, wenn in dieser Zeit Vögel in ihnen brüten. Wenn....

  • 20.03.19
  •  17
  •  7
Lokales
Die "Alliance for Nature" möchte Steinhof mittels Weltkulturerbe schützen.
2 Bilder

Weltkulturerbe
"Am Steinhof ist’s bald zu spät!"

Während die Stadt am Steinhof weiter bauen lässt, wollen Bürger das Gelände als Weltkulturerbe schützen lassen. PENZING. Die Pressekonferenz der "Alliance For Nature", eines Zusammenschlusses von Vereinen, die Wiens historische Stätten vor der Zerstörung retten wollen, findet im Café Landtmann in der Innenstadt statt. Gerhard Hadinger von der Bürgerinitiative "Steinhof erhalten" erklärt den aktuellen Stand der Dinge: "Das OWS und die Steinhof-Gründe sind gefährdet wie nie zuvor. Der Ostteil...

  • 05.02.19
  •  7
  •  12
Politik
Steinhof als Weltkulturerbe: Wurde es bereits geprüft und wird nun zum politischen Spielball?

Otto-Wagner Areal: Das Rätsel um das Welterbe

Minister Blümel lässt das Otto-Wagner-Areal als Weltkulturerbe prüfen. 2015 gab es bereits ein positives Ergebnis. PENZING. Gernot Blümel (ÖVP), zuständiger Minister für Kultur, ließ kürzlich aufhorchen. Er kündigte an, alles zu tun, um das Areal am Steinhof langfristig zu sichern. Aus diesem Grund werde sich der Minister an die Zentrale der zuständigen Behörde ICOMOS International wenden und prüfen lassen, ob das Areal als Weltkulturerbe geeignet ist. Doch bei genauerer Betrachtung tun sich...

  • 07.01.19
  •  7
  •  9
Freizeit
11 Bilder

Schneemann bauen ...
... auch die Großen haben Spass daran

Trotz Wind und Schnee  tummelten sich heute etliche Schneemänner und Schneefrauen, Schneebären und Schneehasen am Steinhof. Eifrig wurde gebaut und wenn man beobachtete konnte man feststellen, dass nicht nur Kinder Spaß daran hatten. Die Ergebnisse konnten sich jedenfalls sehen lassen!

  • 05.01.19
  •  17
  •  8
Freizeit
9 Bilder

Winter am Steinhof
Märchenhafte Winterlandschaft in Wien

Heute präsentierte sich der Wilhelminenberg wieder einmal von seiner schönsten Seite. Diese märchenhafte Winterlandschaft mitten in Wien ist leider immer nur von kurzer Dauer und deshalb nützten viele, so auch ich, diesen Tag für einen Spaziergang bei Wind und Schnee.

  • 05.01.19
  •  14
  •  12
Lokales
<f>Alle Gewinner des Abends</f> mit dem Klubvorsitzenden der Neos Penzing, Wolfgang Gerold (3.v.l.)

Neos
Gesamtkonzept für Steinhof?

Was soll aus Steinhof werden? Mit dem Ideenwettbewerb "OWA 2030 – Deine Vision fürs Otto-Wagner-Areal" haben die Neos Antworten auf diese Frage gesammelt. PENZING. Das Otto-Wagner-Areal, auch Steinhof genannt, hat ebenso viele Namen wie es Ideen zu dem Gebiet, das so groß wie der 8. Bezirk ist, gibt. Mit Wohnbauprojekten und zuletzt auch dem Einzug der bisher in Budapest beheimateten European Central University (ECU) stand die Fläche, die das Otto-Wagner-Spital und die Steinhof-Kirche...

  • 27.11.18
Politik
Jetzt ist es fix: Die CEU startet schon bald in Wien. Ab 2022 wird sie ihren Standort im Otto-Wagner-Spital beziehen.

Neue Uni für Steinhof
Soros-Uni sucht Übergangsquartier ab 2019

Die Uni von George Soros kommt. 2022 zieht die CEU ins Otto-Wagner Spital. Bis dahin sucht man Übergangslösungen. PENZING. Optimistisch sei man gewesen, dass der Vertrag bis zum Herbst, also bis heute, unterschrieben sei. Doch die Verhandlung der Details gestalte sich schwieriger als gedacht, nicht zuletzt weil die Situation in Ungarn zwischen der Central European University (CEU) und Ungarns Ministerpräsidenten Viktor Orbán angespannt ist, um es höflich auszudrücken. Also gibt es bis auf...

  • 12.11.18
  •  8
Freizeit
15 Bilder

Der Herbst naht

Schön langsam müssen wir uns vom Sommer verabschieden. So manches Blatt zeigt sich schon in sanften Farben. Jeder genießt noch die letzten warmen Sonnenstrahlen im Altweibersommer. Die Wiesen sind übersät mit Herbstzeitlosen.

  • 09.09.18
  •  7
  •  14
Lokales
Für jeden gefällten Baum muss ein anderer als Ersatz gepflanzt werden. Doch wer pflegt die jungen Bäume am Steinhof?
2 Bilder

Otto Wagners Bäume: Verkümmert und verdorrt am Steinhof

Bürgerinitiative: Am Steinhof würden junge Bäume vernachlässigt und seien nicht mehr zu retten. PENZING. Im Februar 2017 war es erstmals so weit, dann ging es Schlag auf Schlag: Immer mehr Bäume wurden gefällt. Und die Anrainer und die Bürgerinitiative "Steinhof erhalten" fragten sich immer mehr, ob da alles mit rechten Dingen zugehe. Für jeden Baum, der verschwindet, müssen nämlich Ersatzpflanzungen vorgenommen werden. Doch diese, so scheint es, wenn man sich durch ein Facebook-Fotoalbum...

  • 03.09.18
  •  6
  •  1
Lokales
15 neue Betten stehen seit wenigen Tagen in der kinder- und jugendpsychiatrischen Abteilung in Hietzing zur Verfügung.

Vernachlässigte Kinderpsychiatrie: Missbrauch und zu wenig Betten?

Wenn Kinder bei Erwachsenen untergebracht werden: Staatsanwaltschaft prüft möglichen Missbrauch am Steinhof. In den Kinderpsychiatrischen Abteilungen fehlen Betten. HIETZING/PENZING. Vor wenigen Wochen soll etwas Schlimmes in der psychiatrischen Abteilung des Otto-Wagner-Spitals passiert sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Noch weiß man nichts mit Sicherheit. Doch allem Anschein nach wurde ein 13-jähriges Mädchen dort, wo es eigentlich wieder gesund werden sollte, missbraucht. Das Mädchen...

  • 09.07.18
  •  1
Lokales
7 Bilder

Genau vor einer Woche war ich...

am Steinhof und bewunderte dort die Otto-Wagner-Kirche wenigstens von außen. Jetzt sah ich im Wienmuseum Entwürfe und Zeichnungen dieses Prachtbaus. Die Großausstellung anlässlich des 100.Todestages von Otto Wagner bietet das und noch viel mehr.

  • 18.06.18
  •  3
Lokales
5 Bilder

Exkursion zur Gedenkstätte Steinhof im Otto Wagner Spital (Wien)

Vienna calling - Heute begaben sich die 2. Klassen auf eine Exkursion nach Wien. Im Rahmen ihres Projektes „100 Jahre Republik“ führte die nächste Station in die Gedenkstätte Steinhof im Otto Wagner Spital. Dort besichtigten wir die Ausstellung „Der Krieg gegen die Minderwertigen - Zur Geschichte der NS-Medizin“. Wir ließen den Tag anschließend mit einem Spaziergang von der Gloriette hinunter zum Schloss Schönbrunn und einem kurzen Praterbesuch ausklingen.

  • 18.06.18
Lokales
8 Bilder

Die Otto Wagner Kirche am Steinhof...

...ist nur zu Gottesdiensten und für Führungen am Wochenende offen, aber auch von außen ist sie prachtvoll. Dieses Spitzenwerk der sakralen Jugendstilarchitektur wurde 1907 fertig gestellt und 2006 nach Renovierungsarbeiten wieder eröffnet. Es lohnt sich, z.B. in Wiipedia darüber nachzulesen.

  • 08.06.18
  •  3
  •  4
Lokales
Fehlendes Gesamtkonzept für das Otto-Wagner Spital: Gebäude verfallen oder sollen nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich sein.
4 Bilder

Soros-Uni fix: Welche Zukunft droht dem Otto-Wagner Areal?

Verfallene Pavillons, ein undurchsichtiges Konzept und eine Privatuni: Die Zukunft der Anlage am Steinhof lässt viel Raum für Spekulationen und Gerüchte. PENZING. Otto Wagner hätte sich vermutlich an seinem 100. Todestag am 11. April im Grab umgedreht. Denn für das nach ihm benannte Areal am Steinhof gibt es nach wie vor kein Nachnutzungskonzept – zumindest nicht für die Öffentlichkeit. Zwei Projekte sind jedoch fix: Eines davon ist seit einiger Zeit im Bau und in der Kritik, das andere ist...

  • 23.04.18
  •  10
Freizeit
ob er die kommende Woche überlebt?
30 Bilder

Vielleicht der letzte Wintertag

Der Wetterbericht verspricht uns Frühling für die kommenden Tage und darum ging ich auf die Suche nach ihm. Der Tag war sonnig , der Himmel blau und die Temperaturen zeigten endlich wieder Plusgrade.  Wie so oft führte mich der Weg auf den Steinhof wo reges Treiben herrschte. Jung und Alt war hier zum Rodeln, Langlaufen oder einfach um Sonne zu tanken, anzutreffen.  Weiter ging es Richtung Dehnepark, vorbei an der Ruinenvilla, dem Spielplatz und dem zugefrorenen Teich.  Von hier war es dann...

  • 04.03.18
  •  11
  •  31