Alles zum Thema Jugendstil

Beiträge zum Thema Jugendstil

Politik
6 Bilder

Budapest
Jugendstil in Budapest

Szilagyi Dezsö Platz im 2.Bezirk in Budapest, direkt an der Donau; im Haus Nr. 4 mit dem Jugendstil-Mosaik lebte einige Jahre der große Musiker Béla Bartók. Er beendete sein Leben als Flüchtling in den USA. Er wollte nach dem Ende des Weltkrieges wieder nach Europa zurück, aber seine Leukämie-Erkrankung hinderte ihn daran. Er starb im Sept. 1945 in New York. Seine - tief in der europäischen Folklore wurzelnde - Musik galt in der Nazizeit als "entartet", das war für ihn damals lebensbedrohend....

  • 08.06.19
  •  2
Freizeit
17 Bilder

Tagesausflug
Bratislava, Jugendstil

Der Jugendstil ist in der slowakischen Hauptstadt präsent. Klimt-Souvenirs sind fast so häufig und so erfindungsreich bizarr bis kitschig wie in Wien, aber viel wichtiger als das: die vielen eindrucksvollen Gebäude. Am bekanntesten vielleicht die Blaue Kirche, 1907 - 1913 errichtet. Sie ist der Hl. Elisabeth gewidmet. Architekt war Ödön Lechner, der ungarische Meister, dessen zahlreiche Budapester Bauten so wie diese Kirche eine Mischung von westeuropäischem Jugendstil und osteuropäischer...

  • 22.05.19
Lokales
9 Bilder

Wiener Spaziergänge
Wien 1, Habsburgergasse 2...

...ist gleich Graben Nr. 16. Heute ein Wohnhaus mit einem beeindruckenden Jugendstil-Eingang (weiter konnte ich nicht hinein), errichtet 1910. - Vorgängerbauten sind seit 700 Jahren bekannt, so das "städtische Brothaus" im 14.Jh. - 1534 war das Haus bereits im Privatbesitz und ab 1787 Speise- und Gasthaus, im Besitz eines französischen Kochs im Diente der Grafen Harrach. 1800 wohnten hier Admiral Nelson und Lady Hamilton mit Gemahl.

  • 15.04.19
Freizeit
2 Bilder

Schönes Wien
Ein Haus in Ottakring

In der Wattgasse Nr. 20 steht ein schönes Gründerzeithaus. Vermutlich im Jugendstil erbaut (so genau kenne ich mich in den Baustilen nicht aus). Es ist ein Eckhaus. Viele Jahre gab es dort das Schuhgeschäft Löhlein, in dem ich sehr gerne meine Schuhe kaufte. Seit Jahrzehnten steht dieses Geschäftslokal leer. Die Fassade im Erdgeschoss ist seit noch längerer Zeit bis auf die Grundmauer abgeschlagen. Warum sich mit diesem Mehrfamilienhaus nichts in punkto Renovierung und Vermietung des...

  • 09.04.19
  •  10
  •  6
Lokales
12 Bilder

Wiener Spaziergänge
Wien 19. Gebhardtgasse

Ein hübsche Nebengasse der Döblinger Hauptstraße, nach einem Gebhardt von Döbeling benannt, der in der Mitte des 14.Jh.-s der "Herr von Oberdöbling" gewesen ist. - Auch hier: schöne Häuser, mehrheitlich im Jugendstil. Herausragend die Nr. 13 aus dem Jahr 1906, die den üppigen floralen Einfluss westeuropäischen - Brüsseler - Jugendstils zeigt, da der Architekt Ferdinand Fellner (der Dritte!....) auf seiner Studienreise einige Zeit in Brüsseler Architektur-Ateliers verbracht hatte.

  • 03.04.19
Lokales
6 Bilder

Wiener Spaziergänge
Wien 19. Gatterburg Gasse

Auf einer kleinen Grünfläche steht das Denkmal der Namensgeberin, der Gräfin Therese Gatterburg (1783-1849). Ihr gehörte die "Herrschaft Oberdöbling". Die Häuser sind mehrheitlich aus der Jugendstil-Epoche und passen in die "herrschaftliche" Umgebung.

  • 03.04.19
Lokales
16 Bilder

Wiener Spaziergänge
Döbling, der 19.Bezirk Wiens

Döblinger Hauptstraße. Unzählige Jugendstilbauten. Ein ehemaliges öffentliches Bad im Karakotsch Hof. Das Casino Zögernitz, wo auch Johann Strauß Vater und Sohn aufspielten. Die Kellerei Herrenhaus. - Stille edle Seitengassen. - Ehrwürdige Gemeindebauten. - Viele Gedenktafeln, so in der Osterleitengasse 7, wo Paula Preradovic lebte und unter anderem den Text der Bundeshymne geschrieben hatte. - Parks und Wiesen. Döbling ist erstaunlich vielfältig.

  • 03.04.19
Lokales
7 Bilder

Wiener Spaziergänge
Wien 1. Fleischmarkt

Die Straße war zur Römerzeit angelegt. Im 12.Jh. hieß sie schon Fleischmarkt. Heute wird sie von mittelalterlichen und hauptsächlich moderneren Bauten (19.Jh. und Jahrhundertwende 19./20.Jh, also Jugendstil) gesäumt. Es lohnt sich, in Wiens Geschichte oder in Wikipedia nachzulesen.

  • 28.03.19
  •  2
  •  2
Freizeit
10.Davidg. 62
8 Bilder

Wiener Spaziergänge
Schönes Favoriten

Schöne Fassaden, edle Tore, stilvolle Jugendstil-Stiegenhäuser, hübsche Gartenausgänge, oft gut versteckt. Oft muss noch etwas repariert oder angestrichen werden, aber man sieht schon, welches Potenzial Favoriten in einem Schönheitswettbewerb der Bezirke hätte.

  • 13.02.19
  •  3
  •  2
Lokales
3 Bilder

Mit Regionauten unterwegs
Moments and Thoughts - Architektur und Interieur - Die unbekannten Schönen

Mit Regionauten unterwegs sind mir die bezaubernden unbekannten Schönen am Haus Wipplingerstraße 12 aufgefallen. Nähere Infos zum Haus nachstehend. Am 26. November 1421 wird das Gebäude erstmals erwähnt. Nach mehrmaligem Besitzerwechsel gelangte es im Jahr 1447 in den Besitz des Kaspar Schlick, Herrn von Weißkirchen und Kanzler des heiligen römischen Reiches. Kaspar Schlick war Kanzler dreier Kaiser (Sigmunds, Albrechts II. und Friedrichs III.) gewesen und dadurch zu einer großen...

  • 13.11.18
  •  15
Lokales
4 Bilder

Mit Regionauten unterwegs in der Innenstadt 1010 Wien
Die Ankeruhr Spätära des Jugendstils aus 1914 ein Gesamtkunstwerk von Prof.Franz von Matsch

Mit lieben Regionautenfreunden in der Wiener Innenstadt unterwegs: Die Ankeruhr ist eigentlich eine Brücke und verbindet die zwei Gebäudeteile des Anker-Hofes. Der Jugendstilmaler Prof. Franz von Matsch hat die Uhr entworfen. Die Ankeruhr ist eine große Spieluhr beim Haus der Helvetia-Versicherung (vormals Lebens- und Rentenversicherungs-Gesellschaft „Der Anker“) am Hohen Markt 10–11 in der Altstadt Wiens. Die Ankeruhr gilt als eines der herausragenden Werke des Jugendstils und...

  • 15.10.18
  •  31
Freizeit
Otto Wagner
15 Bilder

Otto Wagner auch im MAK

Das Wiener Museum für Angewandte Kunst, kurz MAK, widmete dem Künstler und Architekten ebenfalls eine eigene, sehr umfangreiche Ausstellung. Selbst wenn ich die dort präsentierten Objekte nur auszugsweise zeige, muss ich das dennoch in mehrere Beiträge zerlegen. Allein der Umfang der dort zu bewundernden Möbelstücke rechtfertigt schon einen eigenen. Diese Ausstellung unter dem Motto 'Von der Postsparcasse zur Postmoderne' beschäftigt sich nicht nur mit dem Wirken von Otto Wagner als Künstler,...

  • 25.09.18
  •  3
  •  3
Lokales
1900: Klosterneuburger Straße 17 mit Blick auf den Bahnhof Brigittenau.
4 Bilder

Klosterneuburger Straße: Die Entstehung einer Straße

Von Donauregulierung bis Nachkriegszeit, die Gebäude der Klosterneuburger Straße sind geschichtsträchtig. BRIGITTENAU. Die Klosterneuburger Straße ist eine der ältesten Verkehrsadern der Brigittenau. Viele Gebäude entlang der Klosterneuburger Straße sind späthistorische Zinsbauten. Der Großteil der Wohnhäuser hat späthistoristische Fassaden, in den zunächst verbliebenen Baulücken solche des Jugendstils. Bebauung Die Gegend war bis zur Donauregulierung 1870–1875 zu großen Teilen eine...

  • 24.09.18
  •  2
Lokales
Alles Jugendstil: Die Modeschule Michelbeuern präsentierte ihre neue Kollektion bei der Fashion Week.
42 Bilder

Fashion Week: Modeschüler präsentieren Jugendstil-Kollektion

Die Schüler der HLMW9 Michelbeuern hatten mit ihrer neuen Kollektion bereits einen Testlauf in der Schule. Jetzt ging es einen Schritt weiter und die Jugendstil-Kollektion wurde dem Fashion Week-Publikum präsentiert. NEUBAU/ALSERGRUND. Auf der Fashion Week präsentierten sich die renommiertesten österreichischen Designer. Warum also nicht den Nachwuchs dazu holen? Die Modeschule Michelbeuern bekam bereits zum siebten Mal die Möglichkeit, die neue Kollektion ihrer Schüler zu präsentieren. "Man...

  • 17.09.18
Leute
6 Bilder

Der INTEMPO - KULTOUR - SEPTEMBER hat begonnen:

Abwechslungsreich, interessant, immer im Radius einer Tagesreise, angelegt zwischen Kunst, Kultur und Natur, mit charmanter Reiseführung, im bequemen ***** Reisebus, mit perfektem Service - das ist das INTEMPO September Programm. Auf unserer Internetseite www.intempo.at finden Sie die aktuelle Programmübersicht mit allen Preisen sowie das online-Reservierungsformular. Bei Fragen oder Wünschen erreichen Sie uns auch per Telefon: 0699 1105 44 99, Ernst Bauer freut sich auf Ihren Anruf. ...

  • 04.09.18