Alles zum Thema Bürgerinitiative

Beiträge zum Thema Bürgerinitiative

Politik
Der Doppelsessellift am Hahnbaum wartet auf den nächsten Winterbetrieb.
2 Bilder

Hahnbaum St. Johann
"Ideen sind gut, aber wer bezahlt die Umsetzung?"

ST. JOHANN. Die Stadtgemeinde St. Johann und die Bürgerinitiative "Pro Hahnbaum" diskutieren seit Mai 2018 über die Zukunft des Sesselliftes am St. Johanner Stadtberg. Vergangene Woche hat Bürgermeister Günther Mitterer, zu einer Diskussionsrunde mit den Gemeindevertretern, der Bürgerinitiative, den Alpendorf Bergbahnen und den Eigentümervertretern geladen. Rückblick:Die Bürgerinitiative "Pro Hahnbaum-Sessellift" schaffte es im Mai 2018 die Schließung des Doppelsesselliftes am Hahnbaum zu...

  • 12.11.18
Lokales
Uschi Schreiber sieht die Lebendigkeit des Grätzels rund um den Gaußplatz durch den Kirchenstreit bedroht.

Gaußplatz
Ein Grätzel im Umbruch

79 Kinder ohne Betreuung: Bürgerinitiative fordert Kindergarten, Hort und Integrationsprojekt zurück. BRIGITTENAU. Das Grätzel rund um den Gaußplatz hat nach der Verkehrsberuhigung 1996 an Attraktivität gewonnen. Dazu beigetragen haben Integrationsprojekte, die Kulturinitiative Aktionsradius, die Vernetzung zwischen den Geschäftsleuten und eine offene Pfarre rund um den jetzigen Vikar Gerhard Bauer. Soziale Einrichtungen, wie die Vinzenzgemeinschaft, die Caritas, die Anonymen Alkoholiker...

  • 11.11.18
Lokales
Unternehmer und Grün-Politiker fordern eine Ampel.

Verkehr
Unternehmer kämpfen für eine Ampel

Um einen gefährlichen Übergang zu entschärfen fordern Unternehmer an der Hafenstraße eine Ampel. "Muss erst jemand sterben, bevor die Politik etwas macht?", fragt Martin Klier, Geschäftsführer von GMK Immobilien und Initiator der Interessengemeinschaft (IG) Winterhafen. Konkret geht es um den Fußgängerübergang auf der Höhe Gallanderstraße 1. Ein Überqueren der Hafenstraße ist an dieser Stelle schwierig und mitunter auch gefährlich. Das Problem ist nicht neu: Schon vor mehr als einem Jahr...

  • 08.11.18
Lokales
Andreas Mathauer aus Schwanberg ist Sprecher der Bürgerinitiative "NEIN zum Industriepark Koralm".

Pumpspeicher
Info-Abende zum Pumpspeicher auf der Koralm

Die Bürgerinitiative "NEIN zum Industriepark Koralm" informiert an drei Abenden zum geplanten Pumpspeicher auf der Koralm. SCHWANBERG/STEYEREGG. Vor noch nicht einmal einem Monat sind die Verhandlungen zur Umwelverträglichkeitsprüfung (kurz UVP) für den geplanten Pumpspeicher auf der Koralm in der Schwanberger Mehrzweckhalle abgeschlossen worden. Jetzt informiert die Bürgerinitiative mit Sprecher Andreas Mathauer über Verlauf und Ergebnisse der Verhandlung zur UVP, nämlich an drei Abenden...

  • 06.11.18
Lokales
Die Verantwortlichen setzten sich an einem runden Tisch zusammen und sprachen über das Projekt.

Hotelprojekt Rechte Wienzeile
Runder Tisch mit Bauträgern

Das Hotelprojekt an der Rechten Wienzeile spaltet die Gemüter: Nun trafen sich die Verantwortlichen. MARGARETEN. Eine Debatte ist bereits im Gange. Schauplatz: die Rechte Wienzeile 87. Dort soll ein neues Hotel nahe dem Willi-Frank-Park entstehen. Ohne Flächenumwidmung, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Dennoch laufen viele Anrainer Sturm. Luftverschmutzung, Lärmbelästigung und zu wenig Licht sind die Sorgen. Bei einer Versammlung im September im Amtshaus klärte Architektin Andrea...

  • 05.11.18
Lokales
Als im November vergangenen Jahres 29 Bäume auf dem Grundstück gefällt wurden, war der Aufschrei groß – und er hält bis heute an.

Steht das Da-Vinci-Bauprojekt vor dem Verkauf?

Nach zwei Jahren Aufregung um das Bauprojekt Schweizertalstraße 39 munkelt man nun über dessen Verkauf. HIETZING. In der Causa Bauprojekt Schweizertalstraße 39 tut sich etwas: Auf der Plattform Immobilien.net gab es vor einiger Zeit ein Inserat, in dem das Da-Vinci-Group-Bauprojekt um acht Millionen Euro verkauft werden sollte – inklusive Baubewilligung, die aber nicht mehr gilt. Kurios ist jedoch, dass auf Nachfrage der bz das Inserat nach drei Tagen wieder verschwand. Erwin Spiel von...

  • 05.11.18
Politik
Stefan Glaser begrüßte die vielen Gäste im Benefizkonzert, stellte in Kürze auch nochmals das Bemühen der Bürgerinitiative "lebendiger Kamp" vor.
5 Bilder

Benefizkonzert im Kunsthaus Horn, Bluatschink unterstützt das Projekt "lebendiger Kamp"

Bluatschink gab ein Benefiz-Konzert „fia unsa Kamptal“ am 30. Oktober im Kunsthaus Horn. Stefan Glaser, von der Bürgerinintiative Lebendiger Kamp, freut sich über diese prominente Unterstützung und durfte die zahlreichen Besucher im Kunsthaus zu diesem Event herzlich begrüßen. „Der Auftritt von Bluatschink zeigt, dass das Bemühen der Bürgerinitiative gegen das geplante Bauprojekt - Kleinkraftprojekt in Rosenburg von überregionaler Bedeutung ist: Die letzten Wildnisgebiete unserer Flüsse...

  • 31.10.18
Lokales
In der Erlaaer Straße lebt man konstant mit 80 Dezibel: Felix und Brigitte Kaspar (l.) fordern nun einen Lärmschutz.
2 Bilder

Bürgerinitiative gegen U6-Lärm

Zwischen Alterlaa und Perfektastraße dominiert die U-Bahn die Geräuschkulisse. Anrainer fordern Änderungen. LIESING. Zwischen Alterlaa und der Perfektastraße haben die Bewohner des Grätzels eine besondere Beziehung zu ihrer Verbindung in die Stadt, der U6: Sie sind zwar froh über die öffentliche Verkehrsanbindung, mit dem Lärm, den die überirdisch geführte U-Bahn erzeugt, kann sich jedoch niemand anfreunden. Teilweise trennen nicht einmal 20 Meter die Wohnhäuser und die Schienen...

  • 29.10.18
  • 1
Politik
7 Bilder

Verbindungsbahn Hietzing
Das Bürgerforum Hietzing wehrt sich am 19.10.2018

Am Freitag, dem 19. Oktober fand im Festsaal des Krankenhauses Speising das zweite Bürgerforum „Hietzing wehrt sich“ statt. Der Veranstalter, die Bürgerliste WIR Hietzing, lud über ihre Initiative „Verbindungsbahn so bitte nicht“, am Freitag den 19.10. zum einem Bürgerforum in den Festsaal des Krankenhauses Speising ein. Unter der Leitung von Mag. Katharina Reinisch, die diese Veranstaltung moderierte, kamen knapp 250 Bürger, die ihre Chance genutzt haben und bis 22.00 Uhr die...

  • 22.10.18
Lokales

Initiative für ein Kino in Eisenstadt findet sich

Am Donnerstag, den 18. Oktober hat sich im Pongratzhaus eine hochmotivierte Gruppe getroffen um gemeinsam Lösungen FÜR ein Kino in Eisenstadt zu finden. Das nächste Treffen ist bereits in Planung, man will auf den Ergebnissen des Workshops aufbauen und eine überparteiliche Initiative gründen. Moderiert hat den Workshop die GRÜNE Gemeinderätin Anja Haider-Wallner. Zum Einstimmen stellte sie die Frage nach dem berührendsten Kinoerlebnis. Beim Erinnern leuchteten die Augen und es war schnell...

  • 21.10.18
Lokales
Die Suchthilfe Jedmayer ist derzeit am Gumpendorfer Gürtel.
3 Bilder

Bürgerinitiative
Suchthilfe Jedmayer soll an den Wiener Standrand

Ein "Mariahilf ohne Jedmayer" fordert eine neue Bürgerinitiative. Das soll die Lösung für das derzeitige Drogenproblem in Gumpendorf sein.  MARIAHILF. Drogenhandel, Einbrüche, Unfälle – mit diesen Begriffen steht das Viertel rund um die U-Bahn-Station Gumpendorfer Straße in letzter Zeit vermehrt in den Schlagzeilen. "Bei mir wird zwei- bis dreimal im Monat eingebrochen" erzählt Mexhit Qemaledini, Wirt vom Gumpendorfer Restaurant "Zum Hagenthaler". Er ist nicht der einzige mit diesem...

  • 19.10.18
  • 1
Lokales
2 Bilder

Bürgerinitiative gegründet
St. Valentiner Bürger wollen Lärmbelastung nicht mehr hinnehmen

Die Lärmbelastung durch das starke Verkehrsaufkommen in der Steyrerstraße / Werkstraße macht den Anrainern zu schaffen. Die Forderung: eine Umfahrung ST. VALENTIN. Die Anrainer der Steyrerstraße und Werkstraße St. Valentin sind mit ihrer Geduld am Ende. Eine Zählung eines betroffenen Bürgers ergab: 5.460 Pkw, 481 Lkw und 138 einspurige Fahrzeuge passierten in 11 Stunden und 15 Minuten die Straße. Die Forderung: Eine Umfahrung. „Schon seit Ende der 1980er Jahre wird von einer Umfahrungsstraße...

  • 17.10.18
Lokales
Am Handelskai 138–150:  Peter Lehner und Gerhard Kohlmaier (v.l.) wollen mit ihrer Bürgerinitiative den Bau der Hochgaragen verhindern.
2 Bilder

Handelskai
Breite Front gegen Garagenbau

Leopoldstädter wehren sich gegen die geplante Hochgarage der Pensionsversicherungsanstalt am Handelskai. LEOPOLDSTADT. Eine neue Hochgarage mit 442 Stellplätzen will die Pensionsversicherungsanstalt (PVA) am Handelskai 138–150 errichten. Bei den Anrainern lässt das Projekt die Wogen hochgehen. Denn auf dem Grundstück befindet sich eine große Grünfläche, die zur Gänze weichen soll. In der Bezirksvertretungssitzung sprachen sich auch die Bezirksparteien mittels einstimmigem Beschluss gegen...

  • 15.10.18
  • 1
Politik
Die Anrainer gehen auf die Barrikaden:  Christian Müller, Reinhard Windpassinger sowie Andreas "Hansi" Müller mit seiner kleinen Tochter Saskia beim Interview mit Roland Mayr in Purgstall.
10 Bilder

Sicherer Schulweg Purgstall
Heißer Widerstand am "Tor zum Ötscherland"

Exklusiv-Interview: Die Initiatoren der Bürgerinitiative 'Sicherer Schulweg Purgstall' gehen auf die Barrikaden. Sie haben im August die Bürgerinitiative "Sicherer Schulweg Purgstall" ins Leben gerufen und eine Unterschriftenaktion gestartet? Wie kam's denn dazu? ANDREAS MÜLLER: Die Anrainer der Siedlungen im Norden Purgstalls setzen sich bereits seit 2004 für einen Rad- und Gehweg an der Bundesstraße B25 ein, damit die Kinder sicher in die Schule bzw. ins Ortszentrum gelangen können....

  • 10.10.18
Lokales
Das sechsköpfige Team der Bürgerinitiative kämpft gemeinsam gegen die "Massivverbauung" in der Gallitzinstraße
5 Bilder

Gallitzinstraße: Widerstand gegen Baupläne

Gallitzinstraße 8–16: Bürgerinitiative "Pro Wilhelminenberg 2030" will die Flächenwidmung verhindern. Jetzt ist es also so weit: Der Entwurf zur neuen Flächenwidmung für die Gallitzinstraße 8–16 liegt auf. Gegen ebendiese Umwidmung und die geplante Bebauung auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei regt sich schon länger Widerstand. Die Bürgerinitiative "Pro Wilhelminenberg 2030" hat daher zu einer Infoveranstaltung geladen. Rund 200 Menschen sind in den Bockkeller gekommen. Das Ziel: Den...

  • 25.09.18
  • 1
Lokales
Stephan Gröger (Heimat Österreich), Peter Wenger ("Bürger für Gneis"), Stephan Kunze (Stadtplanung), Stadtrat Johann Padutsch.

Bürger in Gneis werden aktiv in Wohnprojekt eingebunden

SALZBURG (lg). An der Berchtesgadner Straße im Stadtteil Gneis soll auf einer rund 2,8 Hektar großen Fläche ein hochwertiges Wohnviertel entstehen. Bisher ist das Areal als landwirtschaftliche Fläche genutzt. Diese soll jetzt als Wohngebiet umgewidmet werden. Bei der Errichtung setzt man stark auf Bürgerbeteiligung. Workshops und Bürgerbeteiligung Gemeinsam mit den Anrainern sollen die städtebaulichen Rahmenbedingungen erarbeitet werden. Die Initiative "Bürger für Gneis" ist aktiv...

  • 24.09.18
Lokales
Das Kernteam der Bürgerinitiative mit Martin Eder, Gabriele Dittmayer, Konrad Knauer und Herbert Loder.
4 Bilder

Neue Straße im Bezirk? Anrainer protestieren gegen die B232

Der Bezirk will mit einer Straßentrasse der B232 die Wohngebiete entlasten, aber Anrainer protestieren dagegen mit einer Unterschriftenaktion. FLORIDSDORF. Seit 30 Jahren gibt es in der Flächenwidmung die Straßentrasse der B232, seit 2005 einen diesbezüglichen Gemeinderatsbeschluss, aber bis jetzt wurde die Querverbindung von Stammersdorf ins Donaufeld, parallel zur Brünner Straße, nie realisiert. Bezirksvorsteher Georg Papai: „Weil aber Floridsdorf ständig wächst, muss auch die Infrastruktur,...

  • 24.09.18
Lokales
<f>Die Bürgerinitiative</f> übergab 1.100 Unterschriften an Bürgermeister Günther Engertsberger.

Umfahrung Neuhofen:
"Interessen der Bürger wahren"

Bürgerinitiative "Zukunft Neuhofen" wehrt sich gegen geplante Sparvariante für Ortsumfahrung. NEUHOFEN (wom). Die Ortsumfahrung Neuhofen beschäftigt die Gemeinde schon seit längerer Zeit. 2014 stimmte die Bevölkerung mit 52,87 Prozent knapp für das Projekt, welches den Ortskern verkehrstechnisch entlasten sollte. Nun ist die Geschichte um ein Kapitel reicher: Vergangene Woche übergab die Bürgerinitiative "Zukunft Neuhofen" eine Petition an den Gemeinderat. Über die Sommermonate haben 1.100...

  • 24.09.18
Lokales
2 Bilder

Haager wehren sich gegen Sendemast

1.100 Unterschriften wurden bereits gegen das "neue strahlende Wahrzeichen" gesammelt. HAAG. Ein geplanter Handymast stößt in Haag auf heftigen Widerstand. Der Mast entlang der Bahnstrecke befindet sich im Siedlungsgebiet mit neuem Kindergarten, Seniorenzentrum und Freizeitanlage mit Kletterturm, Skaterplatz, Bad und Tennisanlage. "Hier soll kein neues strahlendes Wahrzeichen von Haag entstehen", heißt es von einer ins Leben gerufenen Bürgerinitiative. Bereits 1.100 Unterschriften wurden...

  • 19.09.18
Lokales
Vertreter der Lafnitztaler Bürgerlisten haben eine Bürgerinitiative gegründet (von links): Patrick Schermann, René Boandl, Walter Perl, Christian Schaberl, Dietmar Entler, Alexander Neuherz.

Lafnitztal: Widerstand gegen Lkw-Verkehrsverlagerung wird zu Bürgerinitiative

Wider Lkw-Fahrverbot im Raabtal: Bürgerlisten im Lafnitztal gründen Bürgerinitiative. Der Widerstand gegen das mögliche Lkw-Fahrverbot auf der Landesstraße 116 von Jennersdorf über Rax, Weichselbaum und Mogersdorf nach Heiligenkreuz weitet sich aus. Nun haben die Bürgerlisten der Lafnitztal-Gemeinden an der B 65, über die Lkw-Verkehr ausweichen würde, eine Bürgerinitiative gegründet. "Wenn die Landesregierung tatsächlich das Fahrverbot beschließt, werden wir rechtliche Schritte ergreifen",...

  • 18.09.18
Lokales
Noch herrscht beim Willi-Frank-Park ländliche Idylle.
2 Bilder

Willi-Frank-Park: geplanter Hotelbau verärgert Anrainer

Ein Hotelprojekt ist an der Rechten Wienzeile geplant. Die Bürgerinitiative informierte. MARGARETEN. Im Sinne der guten Zusammenarbeit lud Alexander Parte als Vertreter der Bürgerinitiative Grünquadrat die Margaretner zu einem konstruktiven Gespräch ins Amtshaus. Thema: das geplante Hotel an der Rechten Wienzeile 87. Ziel der Veranstaltung sollte sein, zu informieren. Vortragende war neben Parte die Projektleiterin Andrea Aschauer von der Immobilienfirma Jelitzka und Partner. Sie gab einen...

  • 17.09.18
Lokales
12 Bilder

Baumrodungen am Steinhof

Mit großem Bedauern habe ich heute bei meinem Spaziergang am Steinhof bemerkt, dass wie in der letzten Ausgabe der BZ-Ottakring beschrieben eine Unmenge an Bäumen gefällt wurden. Auch die Sträucher und Büsche entlang der Mauer sind radikal abgeholzt worden. Ein Eichkätzchen lief am Weg entlang und suchte Schutz, doch wo früher der Unterschlupf auch für Rehe war wächst kein Baum und ist kein Dickicht mehr. Dass hier gesunde Bäume gefällt wurden ist an den Schnittflächen deutlich zu sehen. Auch...

  • 09.09.18
  • 9
Lokales
Kufsteins Bürgermeister Martin Krumschnabel, GR Alexander Gfäller, Bürgerinitiative Initiatorin Tanja Votteler und Josef Wagner (Ortsvorsteher Morsbach) (v.l.) kämpfen gegen eine offene Trassenführung in Kufstein.
4 Bilder

Großer Zuspruch für Kufsteiner Bürgerinitiative "Keine Trasse ohne Tunnel"

Bürgerinitiative machte bei Zeller Straßenfest in Kufstein mit Infostand auf sich aufmerksam. KUFSTEIN (flo). "Bisher hat jeder, der unseren Infostand besucht hat, auf der Liste gegen die offene Trassenführung in Kufstein unterschrieben", zeigte sich Stefan Haas am vergangenen Samstag begeistert. Haas nutzte gemeinsam mit Tanja Votteler, der Initiatorin der Kufsteiner Bürgerinitiative "Keine Trasse ohne Tunnel", das Zeller Straßenfest in Kufstein, um für ihr Anliegen zu werben. Aufgrund des...

  • 04.09.18
Lokales
Der wiedergewählte Vorstand des Vereins "LA21 Bruckhäusl aktiv" mit Bgm. Herbert Rieder: Peter Morandell, Erika Gasteiger, Kaspar Fuchs, Thomas Gasteiger, Stanis Jaworek, Arno Kecht und Bruckhäusls Ortsvorsteher GR Georg Breitenlechner.

Bruckhäusler Bürgerinitiative will aktiv bleiben

KIRCHBICHL/WÖRGL (vsg). Umwelt, Lebensqualität, Kultur – alles, was das Leben im Dorf lebenswert macht, zählt zu den Anliegen der Bürgerinitiative "LA21 Bruckhäusl aktiv", deren Vorstand bei der Generalversammlung am 20. August in seinen Funktionen bestätigt wurde. Zu den aktuellen Themen zählt die Errichtung des Kleinwasserkraftwerkes Egerndorf bei der Grattenbrücke ebenso wie die geplante Aushub-Deponie der Firma Strabag am Riederberg, der Hochwasserschutz und ein Jubiläum, das im Herbst groß...

  • 27.08.18