Ferien in der Stadt: Es gibt so viel zu tun!

Egal, ob jung oder schon ein bisschen älter – beim Ferienspiel gibt es für alle Action.
2Bilder
  • Egal, ob jung oder schon ein bisschen älter – beim Ferienspiel gibt es für alle Action.
  • Foto: Dujmic
  • hochgeladen von Christine Bazalka

FLORIDSDORF. Kunst, Kultur, Technik, Abenteuer – im Rahmen des wienXtra-Ferienspiels kann man überall etwas erleben. Um die Veranstaltungen in ganz Wien zu überblicken, besorgt man sich am besten einen Ferienpass (online unter www.ferienspiel.at) – aber allein in Floridsdorf gibt es schon jede Menge Highlights.
• Jeden Tag Fußball: Die Jugendsportanlage Ringelseegasse hat ihre Pforten von Montag bis Freitag vormittags für kleine Kicker geöffnet – gratis.
• Quer durch Afrika: Vom 1. bis 17. August gibt es auf der Donauinsel nahe dem Schulschiff jede Menge Aktivitäten zum Thema Afrika: Körbe flechten, Teppiche knüpfen, trommeln und vieles mehr.
• Naturerlebnis: Am 12. August kann man bei Suchpfad und Pflanzen-Rallye den Marchfeldkanal erleben. Treffpunkt ist um 10 Uhr bei der Station Anton-Schall-Gasse.

Egal, ob jung oder schon ein bisschen älter – beim Ferienspiel gibt es für alle Action.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen