Goldmedaille für Special Olympics Tanzgruppe

2Bilder

FLORIDSDORF. Beim Eislaufverein Favoriten gibt seit 1994 auch eine Sportvereinigung von Special Olympics. Dort wird es Menschen aller Altersstufen mit intelektueller Beeinträchtigung ermöglicht, Eiskunstlauf zu erlenen und bei guten Leistungen an Special-Olympics-Wettkämpfen teilzunehmen.

Anfang 2018 formierte sich aus dem erfolgreichen Favoritner Eislaufteam eine Tanzgruppe. Als Trainerin konnte Regina Gombar von der Floridsdorfer Tanzschule "Step & Swing" gewonnen werden. Sie hat bereits Erfahrung in der Arbeit mit körperlich- und mental beeinträchtigten Menschen. Schon in der Vergangenheit hat sie einige Kurse für intellektuell Beeinträchtigte gegeben.

Herausforderung

Gombar hat sich auf Anfrage sofort dazu bereit erklärt, die Tanzgruppe zu trainieren. "Es ist toll, es ist spannend, denn es ist eine Gruppe, die völlig unterschiedlich ist", erzählt Gombar erfreut. Doch auch für sie war es eine Herausforderung, zwölf Personen zu einem harmonisch agierenden Team mit ausgefeilter Choreografie zusammenwachsen zu lassen. Im Juni trat die Tanzgruppe bei den nationalen Special Olympics Sommerspielen in Vöcklabruck an. Die Gruppe holte sich punktegleich mit einem Team aus Kärnten die Goldmedaille.

Abu Dhabi 2019

So groß die Freude auch ist, das nächste Ziel hat die Gruppe bereits vor Augen: Im März 2019 möchten sie an einigen Nebenbewerben der ersten Weltsommerspiele der Special Olympics in Abu Dhabi teilnehmen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen