Eiskunstlauf

Beiträge zum Thema Eiskunstlauf

Sport
Raphaela und Jonathan freuen sich über ihre Leistung.

Eiskunstlauf
Wieder Spitzenplätze für Eiskunstlauf-Geschwister

Eine Woche nach ihrem gelungenen Debüt im Paarlauf bei den OÖ Landesmeisterschaften in Gmunden durften sich Raphaela (7) und Jonathan (9) Aschl auch bei einem Bewerb in St. Pölten über drei Podestplätze freuen. SCHWANENSTADT. Mit ihrer synchron gelaufenen Paarlauf-Kür zur Musik „Chitty Chitty Bang Bang“ konnten Raphaela und Jonathan mit 19,08 Punkten eine persönliche Bestleistung in dieser Disziplin aufstellen. Das Geschwisterpaar aus Schwanenstadt erreichte bei diesem österreichischen...

  • 14.03.20
Sport
"Aliens - Men in Black" - KunstläuferInnen
7 Bilder

Eisshow des ESV-Eisenstadt
Bei der diesjährigen Eisshow des Eis- und Rollsportvereins Eisenstadt (ESV-E) wurde ein spektakuläres Programm gezeigt!

Die kleinsten Kurskinder bis zu den großen KunstläuferInnen präsentierten die neu erlernten Kunststücke vor dem staunenden Publikum. Die Kleinsten begeisterten als freundliche „Gummibärenbande“ und „Aristocats“, die Mini-Kunstläufer kämpften als mutige Zauberfreunde an der Seite von „Harry Potter“ und der Kunstlauf-Nachwuchs vertrieb die „Aliens“ von der Erde. Die Gruppe der YoungStars präsentierte ihr Können zur Musik des Films „Der Nussknacker“, die KunstläuferInnen brillierten zusammen...

  • 08.03.20
Sport
4 Bilder

Eiskunstlauf
Eine erfolgreiche Zeller Eiskunstlaufsaison geht zu Ende

Mit den Landesmeisterschaften am 22. und 23.2.2020 in Gmunden und dem Hippolyt Cup und Wolfscup am 28.2. bis 1.3.2020 in St. Pölten ging eine erfolgreiche Eiskunstlaufsaison des Eiskunstlauf-Klub Zell am See zu Ende. ZELL AM SEE. Die Trainerin Tanja Kulikova kann beim Zurückblicken mehr als zufrieden sein - 2 Silbermedaillen von Sofie Skurova und Katja Senik und 3 dritte Plätze von Teresa Eder, Charlotte Dixon und Lara Machater bei Salzburger Landesmeisterschaft zeigen, welche Sporttalente...

  • 05.03.20
Sport
Eiskunstlauf-Olympiasiegerin von 1972, Trixi Schuba, war bei ihrer Lesung in Tribuswinkel von ihren damaligen Fans sehr umschwärmt. Mit Stadtrat Franz Muttenthaler links und Helmut Maier vom Literarischen Cirkel Thermenland
4 Bilder

Die Kür meines Lebens: Trixi Schuba in Tribuswinkel

TRIBUSWINKEL. Der Literarische Circel Thermenland hatte vorige Woche einen besonderen Gast: Man empfing im Leo Fuhrmannsaal eine große Sportlerin der Vergangenheit - Eiskunstlauf-Weltmeisterin Trixi Schuba. Viele unter den Anwesenden verfolgten (damals Kinder und Jugendliche) - in den frühen 1970er-Jahren - im gerade aufkommenden Fernsehen die tollen Leistungen der Wienerin. Zu ihren größten Erfolgen zählte sicher die Olympia-Goldmedaille 1972 in Sapporo. Es war damals die einzige Goldmedaille,...

  • 02.03.20
  •  1
Sport
26 Bilder

Eiskunstlauf
Eiskunstlauf-Landesmeisterschaften (OÖ, Sbg, NÖ) in Gmunden

196 Sportler kämpften bei den Landesmeisterschaften im Eiskunstlaufen in den Kategorien Einzel- und Paarlaufen, Eistanzen und Synchroneislaufen um die begehrten Titel und Medaillen. Mit sechs Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen in den Nachwuchsklassen verliefen die Titelkämpfe für den Gmundner Eislaufverein sehr erfolgreich. Je eine Goldmedaille erliefen sich die jüngste Gmundner Starterin Marie Mitterbauer (6 J., Minis) sowie Anna Födinger (Jg. 3) und Annika Cagitz (Jg. 4)....

  • 24.02.20
Sport
4 Bilder

Union Eissportklub unumstrittene Nummer 1 im Land
Siege in allen Altersgruppen bei der Landesmeisterschaft für den Union Eissportklub Linz

Bei den diesjährigen in Gmunden ausgetragenen Landesmeisterschaften im Eiskunstlauf konnte der Union Eissportklub einmal mehr seine Vormachtstellung in (Ober-)österreich unter Beweis stellen. In allen Gruppen, in denen Sportler des Linzer Eislaufvereins an den Start gingen, konnte der Landesmeistertitel nach Linz geholt werden. In der Gruppe Jugend 1 erreichten die jüngsten Teilnehmer gar einen Linzer Dreifachsieg. Hier konnte Eles Namazalieva knapp vor Vanessa Paul und der drittplatzierten...

  • 24.02.20
  •  1
Sport
Vereinsmeisterschaft UEZ 2020
2 Bilder

Vereinsmeisterschaft UEZ

Bei wechselhaftem Wetter fanden heuer am Sonntag, 23.02.20 die diesjährigen Vereinsmeisterschaften des Union Eissportklub Zirl statt. Als Höhepunkt des Kindereislaufkurses ist es für die kleinen Eisläufer immer eine große Freude zu zeigen, was sie bereits erlernt haben. Angefeuert von Verwandten und Freunden ist die Aufregung bei den Kleinen recht groß. Auch die Leistungssportler des UEZ führten ihre aktuellen Programme vor und erhielten dafür viel Applaus. Für alle Teilnehmer gabs bei der...

  • 23.02.20
Sport
Das Wiener SYS-Team "LUMI" durfte die diesjährige Europameisterschaft im Eiskunstlauf mit einer bunten Flaggen-Parade eröffnen.
5 Bilder

Eiskunstlauf
Synchron zur EM

Immer mehr gewinnt der Synchron-Eissport, auch bekannt als „SYS“ (Synchronised Skating), in Österrreich an Beudeutung. Für das Wiener SYS-Team LUMI wurde nun ein Traum war: Gemeinsam durften sie die diesjährige Europameisterschaft in Graz mit einer bunten Flaggen-Parade eröffnen. Weil die Sportart in Österreich eher unbekannt ist, muss von den Team-Mitgliedern Aufklärungsarbeit geleistet werden. Viele Menschen wissen gar nicht was SYS bedeutet, vor allem in Österreich. Lumi möchte das...

  • 21.02.20
Sport
Cora Köppel
13 Bilder

Ländervergleich Burgenland / Niederösterreich
10 Stockerlplätze für den ESV-Eisenstadt-Kader!

Das Landeslaufen brachte heute knapp 70 Teilnehmer, samt Gästen aus der Steiermark ins Allsportzentrums in Eisenstadt. Die EiskunstläuferInnen und Eiskunstläufer aus den oben genannten drei Bundesländern kämpften heute auf der glitzernden Eisfläche bei Sonnenschein um die begehrten Pokale. Am Programm standen nicht nur die Einzeleiskunstlaufbewerbe, sondern auch Interpretations- und Showbewerbe, sowie die Disziplin Eistanz. Bei zusätzlichen Angeboten wie einem reichhaltigem Buffet, einer...

  • 16.02.20
Sport
Raphaela und Jonathan Aschl

Eiskunstlauf
Geschwister Aschl mit Saisonbestleistung

Raphaela (7) und Jonathan (9) beim "Haydn Pokal" in Eisenstadt. SCHWANENSTADT. Die beiden Eiskunstläufer Raphaela (7) und Jonathan Aschl (9) konnten kürzlich beim "Haydn Pokal" in Eisenstadt mit ihren Einzelküren aufzeigen. Mit 18,83 Punkten gewann Raphaela souverän in der Gruppe Jugend 1 Mädchen. Ihr Bruder Jonathan stellte mit zwei Doppelsprüngen einen neuen persönlichen Punkterekord auf. Er belegte in der Kategorie Jugend 2 Knaben mit 22,41 Punkten den ersten Rang. Das erfahrene...

  • 12.02.20
  •  1
Lokales

Trixi Schuba zu Gast in Tribuswinkel

TRIBUSWINKEL. Einen besonderen Gast hat der Literarische Cirkel Thermenland am 29. Februar um 15 Uhr. Unter dem Motto "Heiße Eisgeschichten" stellt die ehemalige Eiskunstläuferin Trixi Schuba ihr Buch "Die Kür meines Lebens" vor. Die Veranstaltung findet im Leo Fuhrmann Saal am Kirchenplatz 8 in Tribuswinkel statt. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter weisen jedoch darauf hin, dass man sich bis spätestens 22. Februar anmelden soll - E-Mail: lit.cirkel@aon.at oder 0664-2308300

  • 12.02.20
Sport
4 Bilder

Olympisches Feuer in Villach
Olympisches Feuer in Villach

Vom 22. bis 28. Jänner fanden in Villach die 6. Nationalen Winterspiele von Special Olympics statt. Es ist die größte Sportveranstaltung Österreichs für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigungen, veranstaltet vom Herzschlag-Team Kärnten. Und dieser Herzschlag wurde den Sportlern auf einzigartige Weise vermittelt. Emotional ging es bei der Eröffnungsfeier zu, als die „Guardians of the Flame“ das olympische Feuer in der Stadthalle Villach entfachten. Durch die Flamme der Hoffnung motiviert,...

  • 12.02.20
Lokales
Magic Ladis "Fire & Ice" - feurige Eislaufkunst auf dem eisigen Schlossweiher.
6 Bilder

Magic Ladis - Fire & Ice
Feuriger Eiskunstlauf auf dem eisigen Lader Schlossweiher

LADIS (sica). Ein Wechselspiel der Elemente gab es bei der "Fire & Ice" Show in Ladis zu sehen. Die Show in begnadeter Kulisse beim Schlossweiher begeisterte Jung und Junggebliebene. Show Highlight am WeiherZum wiederholten Male konnte der Ortsauschuss Ladis Nachwuchs- und Profiläufer des Tiroler Eislaufverbandes für die Veranstaltung auf das Plateau holen.  Keine leichte Aufgabe für die jungen Eislaufkünstler, aber sie meisterten die Herausforderung der Umstellung von der Halle auf den...

  • 12.02.20
Lokales
49 Bilder

WIENER EISTRAUM
10 Jähriges Jubiläum "Heiss am Eis"

Der Jubiläums-Event von "Heiß am Eis" musste sich zunächst dem Sturm vergangene Woche beugen, fand aber heute Sonntag, den 9. Februar, von 14 bis 18 Uhr mit dem geplanten Programm am Wiener Eistraum statt. Initiatorin und Veranstalterin Claudia Kristofics-Binder begrüßte prominente Gäste wie Andy Lee Lang, Heribert Kasper, Lucas Babuder, Michaela Heintzinger und viele weitere Publikumsgäste! "Es ist schön, das zehnte Jubiläum von 'Heiß am Eis' am 25. Wiener Eistraum zu feiern und ich freue...

  • 09.02.20
Sport
Martarita Kobec wurde zum Sieg gratuliert.

Eiskunstlauf
Margarita Kobec gewann den Haydn-Pokal

Am Wochenende vom 1. bis 2.2.2020 schickte der EKZ Zell am See acht seiner Eiskunstläuferinnen der Sportgruppe mit die Trainerin Tanja Kulikova zum Haydn Pokal nach Eisenstadt Burgenland. EISENSTADT. Die lange Anreise und das harte Training hat sich ausgezahlt. Gleich am Anfang bei den Jüngsten in der Kategorie Jugend 1 hat Sofie Skurova mit ihrer Kür gepunktet und einen tollen zweiten Platz belegt.Unter der starken Konkurenz in der Jugend 2 konnte sich Charlotte Dixon mit einem verdienten...

  • 05.02.20
Sport
Das Team aus Kainbach bei Graz mit Christian Kornhauser in der Mitte kam mit vielen Medaillen nach Hause.

Wieder Top-Ergebnisse bei den Special Olympics

Vergangene Woche machte sich eine Delegation der Lebenswelten der Barmherzigen Brüder Steiermark, bestehend aus 16 Sportlern und sechs Trainern, von Kainbach bei Graz auf den Weg nach Villach, um an den Nationalen Special-Olympics-Winterspielen 2020 teilzunehmen. Unter ihnen auch Christian Kornhauser, ein alter Hase im Special-Olympics-Sportgeschehen. Seit 29 Jahren ist er regelmäßig bei Wettkämpfen vertreten und konnte national und international bereits große Erfolge feiern. Neben dem Titel...

  • 04.02.20
Sport
7 Bilder

UES beweist Heimstärke
Das UES-Kunstlaufteam zeigt sich stark: 1x Gold, 1x Silber und 1x Bronze lautet die Medaillenbilanz und 5 Sportler erreichten die Top Ten.

Pünktlich zur 27. Auflage des Haydn-Pokals, dem größten Eiskunstlaufbewerb des Burgenlands, zeigt sich das Heimteam des UES Eisenstadt am vergangenen Wochenende in guter Form. Über 110 Sportlerinnen und Sportler aus 6 Bundesländern fanden in diesem Jahr den Weg nach Eisenstadt zu diesem Traditionsbewerb. Emma Luckenberger steigerte sich zum letzten Bewerb und konnte einen neuen persönlichen Punkterekord einfahren und erreichte mit ihrer Leistung den 2. Platz in der Gruppe Jugend 2. Fuchs...

  • 03.02.20
Lokales
Die Show von Holiday on Ice begeisterte.
107 Bilder

WIEN STADTHALLE
Holiday on Ice - Showtime

Premiere in der Wiener Stadthalle, Holiday on Ice - Jubiläumsausgabe überzeugt mit "Showtime" Holiday on Ice präsentiert eine Reise durch die eigene Erfolgsgeschichte. Vom ersten Casting bis zum Welterfolg demonstrieren die Eis-Akrobaten hautnah, was es bedeutet, für die Bühne und für den Applaus zu leben. Das Publikum ist dabei, wenn die ersten Eiskunstläufer gecastet werden, geht mit auf Tournee rund um die Welt und begleitet die Showcrew durch fabelhafte Szenerien einer Erfolgsstory....

  • 30.01.20
Sport
Corinna und Dominik Huber räumten bei den Special Olympics insgesamt drei Goldmedaillen ab. Mit im Bild: Bruder und Trainer Patrik Huber.
2 Bilder

Special Olympics
Huber-Geschwister holten drei Goldmedaillen

AUSSERFERN/VILLACH (eha). Vom 22. bis 28. Jänner fanden in Villach die 6. Nationalen Winterspiele von Special Olympics statt. Es ist die größte Sportveranstaltung Österreichs für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigungen, veranstaltet vom Herzschlag-Team Kärnten. Emotional ging es bei der Eröffnungsfeier zu, als die „Guardians of the Flame“ das olympische Feuer in der Stadthalle Villach entfachten. Durch die Flamme der Hoffnung motiviert, gaben die 900 Sportler in den neun...

  • 29.01.20
Wirtschaft
Steirische Tracht: Ekkhard Neuser überreichte Victoria Sinitsina und Nikita Kazalapow einen besonderen Siegesgruß.

Nach der EM ist vor dem Davis Cup

Der Tourismusverband Premstätten zieht nach der Eiskunstlauf-EM Bilanz. Es war die elfte Eiskunstlauf-Europameisterschaft in Österreich, zum ersten Mal gastierten die Teilnehmer, Medienvertreter und Zuschauer in der Steiermark. Ganz besonders freute sich da natürlich der Tourismusverband Premstätten, immerhin zog die Veranstaltung 146 Sportler aus 32 Ländern sowie 146 akkreditierte Medienvertreter – knapp 50 davon allein aus Russland – an den Schwarzlsee. "Für den Tourismus in Premstätten...

  • 29.01.20
Sport
Anna und Daniel Ruis (9 und 11 Jahre)
3 Bilder

Eiskunstlauf EM 2020 in Graz
"Klosterneuburg's got Talent!"

Blick in die Zukunft des Eiskunstlaufs KLOSTERNEUBURG/GRAZ (pa). In Anlehnung an das Programm der letzten österreichischen Olympiasieger im Paarlauf von 1956 (Sissi Schwarz und Kurt Oppelt) werden die Nachwuchstalente Anna und Daniel Ruis (9, 11) aus Klosterneuburg bei Wien bei der Eröffnungsfeier der Eiskunstlauf EM 2020, 22. bis 26. Jänner in Graz, eine Kür zeigen. Die beiden haben auch Wurzeln in St. Petersburg, trainieren sowohl Paarlauf als auch Einzel und sind aktuell Österreichs...

  • 23.01.20
Sport
Die beiden Lokalmatadore Miriam Ziegler und Severin Ziegler greifen bei der Eiskunstlauf-EM in Graz nach den Sternen.

Die (Eis-)Kunst der Höchstleistung

Sportpsychologe Alois Kogler spricht über den Druck, bei einer Heim-EM die beste Leistung abzuliefern. Lang, lang ist's her: Ganze 20 Jahre mussten die heimischen Eiskunstlauf-Fans auf Titelkämpfe im eigenen Land warten. Die EM in Wien war 2000 ein großes Fest, seit 20. und noch bis 26. Jänner (Programm: siehe unten) stehen jetzt aber Graz und sein Umland in der Auslage, wenn die besten europäischen Eiskunstläufer in der Steiermarkhalle des Schwarzl-Freizeitzentrums um Gold, Silber und...

  • 22.01.20
Lokales
Tolle Winterszene – eingefangen von Martin Matyas
3 Bilder

Tolle Eislauf-Fotos: Für WOCHE-Gewinner geht es zur Eiskunstlauf-EM

Als Belohnung für die besten Eislauf-Bilder geht es zur Eiskunstlauf-EM. Die Eiskunstlauf-Europameisterschaft in Premstätten nimmt jetzt so richtig Fahrt auf (Programm: siehe Sportteil). Im Vorfeld der Titelkämpfe hat die WOCHE alle interessierten Leser dazu aufgerufen, ihre lustigsten, skurrilsten, phantasievollsten und emotionalsten Bilder rund um das Thema Eislaufen auf www.meinbezirk.at hochzuladen. Der Kreativität waren jedenfalls keine Grenzen gesetzt, wie eine Auswahl an Bildern auf...

  • 21.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.