Aus in der letzten Quali - Runde !

Thomas Kunert und Christoph Dressler starteten beim FIVB World Tour – Auftakt im chinesischen Fuzhou stark in das Qualifikationsturnier.

Mit einer überzeugenden Serviceleistung und einem sicheren Sideout ließen sie die Japaner Hasegawa/Ageba nie ins Spiel kommen und siegten klar mit 21:16 und 21:16.

Auch in der letzten Quali-Runde gegen die starken Kanadier Pedlow/O’Gorman starten die beiden Österreicher gut, ein anfänglicher Rückstand wurde rasch aufgeholt ehe bei 16:17 wieder die Kanadier die Führung übernahmen und bis zum Schluß nicht mehr hergaben – 18:21.

Im zweiten Satz konnten Kunert/Dressler keinen Druck mehr mit dem Service erzeugen und leisteten sich einige Eigenfehler, den Kanadiern hingegen gelangt alles und sie setzten sich deutlich mit 21:11 durch.

„In der letzten Quali-Runde auszuscheiden ist immer hart. Aber im zweiten Satz haben wir einfach zu viele Eigenfehler gemacht, auf dem Niveau ist das leider unverzeihbar“, analysiert Kunert.

„Gegen Japan sind wir so sicher ins Turnier gestartet, jetzt stehen wir mit (fast) leeren Händen da“, zeigt sich auch Dressler resigniert.

Bedingt durch das frühe Ausscheiden werden die beiden Floridsdorfer Beachboys nun beim nationalen Tourstart am kommenden Wochenende beim A-Cup in Podersdorf vor heimischen Publikum an den Start gehen.

Danach geht es weiter zur nächsten Station der World Tour: Puerto Vallarta (Mexiko).

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen