Erstes Nationalteamtrainingslager schon mit neuer Teamausrüstung absolviert !

6Bilder

Um sich bestmöglich auf die Saison 2014 vorzubereiten, absolvierte das Beachvolleyballteam Thomas Kunert und Christoph Dressler gemeinsam mit ÖVV-Headcoach Stefan Hömberg das erste Teamtrainingscamp auf Teneriffa.

Kunert/Dressler konnten sich dabei nicht nur mit anderen österreichischen Teams messen sondern hatten auch die Möglichkeit, mit internationalen Mannschaften aus Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden zu trainieren. Das Outdoor-Training unter Windbedingungen ist zu Beginn der Beachvolleyballsaison besonders wichtig.

Deshalb werden die beiden sympathischen Beachboys aus Floridsdorf Ende März ein weiteres Trainingscamp auf den Kanaren einplanen, um den Saisonstart erfolgreich zu gestalten.

„Wir müssen vom ersten Turnier an ordentlich punkten, um unser Ranking rasch zu verbessern“, weiß Sportwissenschafter Kunert.

„Wir hatten tolle Trainingsbedingungen: abwechslungsreiches Wetter, taktische Besprechungen, Trainingsspiele gegen starke Teams und ein kompaktes Athletikprogramm haben uns alles abverlangt“, berichtet Dressler.

Rechtzeitig zu Beginn der Saison wurde auch die neue Teamausrüstung fertig, mit der das Team nun die Sponsoren CYBEX, DAYLONG, CONTINENTALE, JUVINA und ERIMA entsprechend präsentieren kann.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen