Brandstetter
Eine Chance in der Krise

Emily kocht beim Brandstetter groß auf.
5Bilder
  • Emily kocht beim Brandstetter groß auf.
  • Foto: Brandstetter
  • hochgeladen von Michael J. Payer

"Der Brandstetter" will mit der Ausbildung von Lehrlingen auch in schweren Zeiten etwas zurückgeben.

HERNALS. Tina Csenar und Thomas Platzer sind seit elf Jahren Pächter ihres ehemaligen Stammlokals. Vor 2019 hatten sie nie Lehrlinge beschäftigt. Aktuell sind es vier. Die Beweggründe dafür sind mannigfaltig und alles andere als gewöhnlich.

Emily und Marcel wollen beim Brandstetter Karriere in der Küche machen.
  • Emily und Marcel wollen beim Brandstetter Karriere in der Küche machen.
  • Foto: Kastel
  • hochgeladen von Michael J. Payer

"Wir wollen mit dem Beschäftigen unserer Lehrlinge etwas Positives schaffen, um auch in schwierigen Zeiten etwas zurückzugeben", schildert Csenar ihre Motivation. Die Lokalbetreiber arbeiten mit einer Agentur zusammen. Alle im "Das Brandstetter" beschäftigten Praktikanten haben entweder motorische und/oder emotionale Defizite. "Einer unsere Köche ist auch Lehrer in der Höheren Bundeslehranstalt für Tourismus und wirtschaftliche Berufe in der Bergheidengasse und hat uns auf diese Möglichkeit aufmerksam gemacht. Durch seine pädagogische Ausbildung unterstützt er unsere Lehrlinge und coacht sie", erzählt Csenar.

Neue Energie, mehr Freude

Jeweils zwei Jugendliche sind in der Küche und im Service tätig. "Sie alle bringen aufgrund ihres Alters eine andere Energie rein. Unser gesamtes Personal hat dadurch mehr Freude an der Arbeit. Es ist eine gegenseitige Befruchtung", so die Chefin. Dass man im "Das Brandstetter" in Zeiten der Pandemie anstelle von Kündigungen jungen Menschen eine Chance gibt, sieht Tina Csenar als Auftrag: "Man kann aus jeder Situation das Beste machen. Wir beim Brandstetter sind eine echte Familie: Wir halten zusammen und wollen das gemeinsam schaffen. Corona soll uns nichts anhaben können." Die Lehrlinge sollen in Ruhe an das Geschäft herangeführt werden: "Jeder hat andere Bedürfnisse. Der eine braucht mehr Anleitung, der andere weniger. Das Arbeiten ist dadurch anders, aber davon profitieren alle." Diese Einstellung kommt laut Csenar auch bei den Gästen gut an.

Mit seiner guten Beziehung zu seinen Angestellten und der Einstellung, in der Krise etwas Positives zu schaffen, hat "Der Brandstetter" Vorbildwirkung.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
7 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen