Hernals

Beiträge zum Thema Hernals

Seit 60 Jahren das wandelnden Lexikon des Bezirksmuseums Hernals: "Friedl" Neuhold

90. Geburtstag
Nicht verzagen, Friedl fragen!

Er ist ein Hernalser Original. Wer Ahnung vom Grätzel hat, der kennt ihn. Und er kennt das Grätzel wie kein Zweiter. WIEN/HERNALS. Die Rede ist von Siegfried "Friedl" Neuhold. Der Grund der Huldigung ist außergewöhnlich: Das "wandelnde Lexikon des Bezirksmuseums Hernals" feierte seinen 90. Geburtstag. "Friedl" ist jung geblieben und seit 60 Jahren ehrenamtlicher Mitarbeiter des Bezirksmuseums Hernals. Als langjähriger Museumsleiter-Stellvertreter zeigte er sich für den Aufbau eines...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Gründer Christian Mandl mit den Coaches Monika Mandl und Tatjana (M.)
1 Video 4

Nachmittagsschule Sweeeb
Vorurteile werden weggefegt (mit Video)

Keine klassische Nachhilfe, sondern individuelle Förderung bis ins Klassenzimmer. Das ist die Sweeeb Schule. WIEN/OTTAKRING/HERNALS. Reden, zuhören, verstehen, anwenden - das Prinzip der Sweeeb Schule in der Friedmanngasse 54 klingt einfach. Hinter der Idee der Nachmittagsschule steckt ein Schulabbrecher. Ja, Sie haben richtig gelesen. Christian Mandl kam mit dem Schulsystem nicht zurecht: "Das altmodische Beibring- und Abprüfkonzept ist gar nicht meines. Ich wollte selbst etwas machen, eigene...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Die Initiative „Dornbach radelt sicher“ hat am Samstag mit einer Befahrung, darunter viele Familien mit Kindern,  auf die Gefahren beim Radeln von Dornbach nach Neuwaldegg aufmerksam gemacht.
5 1 Video 6

Demo in Dornbach
Radfahren am Parkstreifen ist nicht sicher genug (mit Video)

Die Frage ob 300 oder 170 Teilnehmer ist obsolet - die Demo der Initiative "Dornbach radelt sicher" hat ein klares Zeichen gesetzt. Die Forderung ist klar: Ein sicherer und durchgehender Radweg bis Neuwaldegg. Ein Parkstreifen-Radweg ist zu wenig. WIEN/HERNALS Seit Juli 2020 setzt sich die Initiative für eine bessere Radverbindung von Dornbach nach Neuwaldegg ein. Die ersten Maßnahmen sind von Bezirksvorstehrin Ilse Pfeffer (SPÖ) bestätigt und sollen noch im Mai umgesetzt werden. Von Montag bis...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Auch beim Start der Petition "Dornbach radelt sicher" wurde in der Alszeile geradelt.

Kundgebung in Dornbach am 8. Mai
Rad-Demo entlang des Parkstreifens

In Dornbach soll noch im Mai eine Testphase für einen temporären Radweg starten. Beim "Radweg mit Öffnungzeiten" wird am Parkstreifen geradelt. Die Bürgerinitiative "Dornbach radelt sicher" ruft am 8. Mai zum gemeinsamen Beradeln der kritischen Strecke auf. WIEN/HERNALS/DORNBACH. Die Umsetzung des Pilotprojekts "Radeln auf dem Parkstreifen" ist beschlossene Sache. Monate lang wurde diskutiert, besprochen und geplant. Jetzt geht es in die Testphase. Die Initiative "Dornbach radelt sicher" nutzt...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Hernals-Bezirksvorsteher a.D. Robert Pfleger vor Bildern des Freundschaftsvertrages mit der japanischen Stadt Fuchu.
2

30 Jahre Städtefreundschaft Fuchu-Hernals
Robert Pfleger bekommt japanischen Orden verliehen

Die Stadt Fuchu ist die einzige ausländische Stadt, mit der Hernals eine Städtefreundschaft unterhält. Im Jahr 2022 werden die beiden Städte das 30-Jahr-Jubiläum ihrer Partnerschaft feiern. Im Zuge dieses Ehrentages erwartet Hernals Bezirksvorsteher a.D. Robert Pfleger eine besondere Auszeichnung. WIEN/HERNALS/FUCHU. Niemand geringerer als die japanische Regierung hat Ende April bekannt gegeben, Herrn Robert Pfleger, Bezirksvorsteher a.D. des 17. Wiener Gemeindebezirks und Präsident des...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Radweg statt Schiene: In der Alszeile werden die Radfahrer ab Mai temporär einen Parkstreifen nutzen dürfen.
4 Aktion 3

Wiener Linien lenken ein
Radweg für Dornbach ist fix

Der temporäre Radweg Dornbach/Neuwaldegg kommt! Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) hat die Einigung zwischen MA46 und den Wiener Linien bestätigt. Noch im Mai soll auf der Parkspur stadtauswärts geradelt werden. HERNALS/DORNBACH/NEUWALDEGG/WIEN. Die Enttäuschung bei den Petitionswerbern war zunächst groß. Ohne die Zustimmung der Wiener Linien für das Aufbringen von Piktogrammen zwischen den Schienen sollte es kein "Go" geben. Auch Bezirkschefin Ilse Pfeffer konnte kein Verständnis für diese...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Der Elfriede-Dassanowsky-Park in Hernals.
3

Opernsängerin, Pianistin, Filmproduzentin
Hernals bekommt Elfriede-Dassanowsky-Park

Der Gemeinderatsausschuss für Kultur und Wissenschaft hat in der Sitzung am 6. April 2021 beschlossen, die Parkanlage zwischen Hormayrgasse und Rötzergasse "Elfi-Dassanowsky-Park" zu benennen. HERNALS/WIEN. Elfriede Dassanowsky war eine populäre und erfolgreiche Sängerin, Pianistin, Filmproduzentin und Mitbegründerin der Belvedere-Film. Geboren am 2. Februar 1924 in Wien lebte sie auch in Kanada, New York und Los Angeles, wo sie auch am 2.Oktober 2007 verstarb. Als bis heute jüngste Studentin...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Autos hupen und die Straßenbahn bimmelt. Für Radfahrer, vor allem Kinder, ist das Fahren auf der Alszeile besonders gefährlich.
9 1 Aktion 3

Radweg für Dornbach
Von der Bim ausgebremst

Die Wiener Linien legen sich quer, der 43er will seine Schiene nicht teilen: Das Pilotprojekt "Radweg Dornbach/Neuwaldegg" kommt ins Stocken. HERNALS/DONRBACH/NEUWALDEGG/WIEN. Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) versucht erst gar nicht, ihren Ärger zu verbergen: "Das ist eine Frechheit! So geht das nicht! So kann man nicht zusammenarbeiten!" Was die Bezirkschefin so erzürnt? Es sind die Wiener Linien und deren Haltung beim geplanten Pilotprojekt für einen durchgehenden Radweg von Dornbach...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Bezirkschefin Silvia Nossek (Grüne) und Hernals-Bezirksvize Peter Jagsch (SPÖ) bei der Baustellenbesichtigung in der Jörgerstraße.
15 Aktion 4

Jörgerstraße/Martinstraße
Unfallschwerpunkt wird jetzt entschärft

Die Jörgerstraße vom Gürtel zur Martinstraße ist für Radler ein gefährliches Pflaster - das soll sich ändern. WÄHRING/HERNALS. Wenn man über den Gürtel in die Jörgerstraße einfährt, dann befindet man sich kurz danach an einem "Unfallschwerpunkt". Genau ein solcher ist ein Ort, an dem in den vergangenen Jahren mehrere Unfälle mit Personenschaden passiert sind. Bei der Ampel auf Höhe Martinstraße ist dies der Fall. An der Bezirksgrenze zwischen Währing und Hernals fährt der Autoverkehr zweispurig...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Die neue SB-Filiale der Post in der Dornbacher Straße 92.
1 5

Briefe und Pakete
Abhol- und Versandstation für Dornbach

In der Dornbacher Straße 92 gibt es seit heute, 14. April, eine SB-Filiale der Post. Das Versenden von Briefen und Paketen ist hier ohne Personal möglich. DORNBACH/WIEN. Die Freude in den sozialen Medien war riesig. "Gute Neuigkeiten! Super! Endlich!", war unter anderem zu lesen. Seit der Postpartner in der Alszeile zugesperrt hat, herrschte in Dornbach in Sachen Post gähnende Leere. Lange Wege zur Post sind jetzt vorbei. Die SB-Filiale in der Dornbacher Straße 92 steht 24 Stunden zur...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Krötenwanderung nahe Parks und Waldgebieten: Autofahrer werden gebeten, besonders vorsichtig zu fahren.
7 3

Warnung des ÖAMTC
Krötenwanderung rund um Wiener Parkanlagen und Waldgebiete

Auch in Wien hat die Krötenwanderung begonnen. Besondere Vorsicht ist auf den Straßen in der Leopoldstadt, Penzing, Hernals und Floridsdorf geboten. WIEN. Auto- und Radfahrer aufgepasst: Die Kröten und Frösche sind wieder los. Vor allem rund um Parkanlagen und Waldgebiete sollte in den Abendstunden besonders auf wandernde Kröten und Frösche geachtet werden. Vor Ort weisen grüne Gefahrenschilder mit einem Frosch auf Tiere auf den Straßen hin. Der ÖAMTC appelliert an Autofahrer, vorsichtig zu...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
20

Spielplätze in Hernals
Abenteuer, Spiel und Spaß im 17. Bezirk

Ballspielen, Klettern oder eine Rutsche hinuntersausen - die Spieplätze in Hernals bieten für Kinder und Jugendliche Platz um sich auszutoben, auszutauschen und um sich zu entspannen. Die bz fasst die unterschiedlichen Angebote zusammen. HERNALS/WIEN. Stolze 15 Spieplätze stehen im 17. Bezirk zum Auspowern zu Verfügung. Dabei wird einiges geboten: von Rutschen, Wippen, Fußball- und Basketballkäfigen, Schaukeln bis hin zu Volleyballnetze und Sandkästen. Die Spielplätze sind sowohl im Sommer als...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Auf dem Hinweisschild vor dem ehemaligen Kindertagesheim in der Anton-Haidl-Gasse steht es schwarz auf weiß: Landschaftsschutzgebiet.
Aktion 3

Schafberg
Kinderlachen statt Bonzenbau

Die Grünen warnen vor der Verbauung des Schafbergs und fordern die Reaktivierung eines Kindertagesheimes. WIEN/HERNALS. Das ehemalige Kindertagesheim am Areal der Anton-Haidl-Gasse ist im Besitz der Stadt Wien und wird bereits seit über 20 Jahren nicht mehr genutzt. Über die Jahre hinweg gab es allerdings immer wieder Gerüchte über eine Verbauung. "Eine erste Projektidee war schon im Gespräch als Bürgermeister Ludwig noch Stadtrat war", sagt Bezirksvorsteherin-Stellvertreterin Karin Prauhart...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Bezirksvertretungssitzung wurde im Rathaus abgehalten.

Bezirksrechnungsabschluss
Hernals hat 2020 mehr investiert als geplant

Im Kalenderjahr 2020 wurden für Hernals knapp 250.000 Euro mehr ausgegeben als im Budget vorgesehen. Begründet liegt die Differenz im Vorziehen von Projekten. WIEN/HERNALS. Im Kalenderjahr 2020 wurden für Hernals insgesamt 8.311.396,08 Euro investiert. Budgetiert waren ursprünglich 8.067.400 Euro. In Summe wurden somit 243.996,08 Euro mehr ausgegeben als vorgesehen. Der Grund für die Mehrausgaben liegen laut Bezirksvorsteherin-Stellvertreter Peter Jagsch (SPÖ) im Vorziehen von "großen...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die denkmalgeschützte Otto-Wagner-Brücke über der Richthausenstraße erstrahlt bald in neuem Glanz.

Denkmalgeschützes Fachwerk
Neuer Anstrich für Otto-Wagner-Brücke

Die denkmalgeschützte Eisenbahnbrücke der Vorortelinie in Hernals bekommt neuen Rostschutz. Die Arbeiten dauern bis September an. WIEN/HERNALS. Rund 200 Schnellbahnzüge rollen täglich über die 120 Jahre alte Vorortelinie zwischen Heiligenstadt und Hütteldorf. Sie gehört damit zu den am stärksten befahrenen Bahnstrecken in ganz Österreich. Dieses enorme Verkehrsaufkommen muss bei jeder Witterung auf der topografisch anspruchsvollen Strecke bewältigt werden. Darum sanieren die ÖBB die...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Elisabeth Waltjen die erste Bahnhofsleiterin bei den Wiener Linien.
2

Vom Trainee zur Führungskraft
Das ist Wiens erste Bahnhofsleiterin

Die Faszination für Technik, Züge und das Zusammenspiel der Menschen dahinter begeistern Elisabeth Waltjen. Sie ist die erste Bahnhofsleiterin bei den Wiener Linien. WIEN/HERNALS. Elisabeth Waltjen übernimmt die Leitung der Straßenbahnremisen Hernals und Gürtel. In ihrer Funktion verantwortet sie den optimalen Betrieb von zehn Straßenbahnlinien (1,2,9,37,38,40,41,42,43,D) sowie die Führung von rund 360 Mitarbeitern. "Ich habe direkt nach meinem Studium an der TU bei den Wiener Linien im...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Johannes Wimmer und Herbert Weidinger (v.r.) ersuchen zum Saisonauftakt auch um gegenseitige Rücksichtnahme.

Erweitertes Streckennetz
Mountainbike-Saison in Hernals eröffnet

Seit März darf auf insgesamt 1.350 Kilometer wieder geradelt werden. Einige davon führen durch Hernals. WIEN/HERNALS. Nach der viermonatigen Winterruhe sind die Wienerwald Mountainbike-Strecken und -Trails seit Anfang des Monats wieder offiziell befahrbar. Auf dem auf 1.350 Kilometer erweiterten Streckennetz darf wieder in die Pedale getreten werden. Um Rücksicht auf Mensch und Natur wird dabei gebeten. "Gerade in den so fordernden Coronazeiten sind Verständnis gegenüber anderen...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Grünen wollten in zwei Mittelschulen kostenlose Menstruationsartikel zur Verfügung stellen.
1

Antrag gegen "Periodenarmut" abgelehnt
Bezirk für Menstruationsartikel nicht zuständig

Die Grünen wollten den beiden städtischen Mittelschulen in der Redtenbachergasse und Geblergasse qualitätsvolle Menstruationsprodukte durch den Bezirk kostenlos zur Verfügung  stellen. Der Antrag wurde in der vergangenen Bezirkvertretungssitzung nicht zugelassen. WIEN/HERNALS. Zwei Tage nach dem internationalen Frauentag wollten die Grünen Hernals in der Bezirksvertretungssitzung ein Zeichen setzen, um "die Situation von jungen Frauen in Hernals ein wenig, aber doch sehr konkret zu verbessern"....

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Die Baumschnittarbeiten in der Alszeile haben bereits begonnen.
5 2 7

Alte Bäume in Alszeile müssen weichen
Anrainer wollten Fällung von Alleebäumen stoppen - vergebens

Große Aufgregung gab es heute Vormittag entlang der Alszeile (Vorplatz beim Dornbacher Friedhof und Höhe Güpferlingstraße). Der Verein Baumschutz Hernals forderte den sofortigen Stopp von geplanten Baumfällungen. Laut Bezirksvorstehung und magistratischem Bezirksamt gibt es für das Umschneiden rechtsgültige Bescheide. Die teils über 100 Jahre alten Bäume müssen weg. WIEN/HERNALS. Helmut Bednar vom Verein Baumschutz Hernals ist entsetzt: "Es handelt sich um alten Baumbestand auf öffentlichen...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Während der Gesamtsperre von 20. März, 4 Uhr bis
27. März 2021, 4 Uhr wird ein Schienenersatzverkehr mit Autobussen eingerichtet.
1

Sanierungsarbeiten
Komplettsperre der S45 Vorortelinie

Die S45 Vorortelinie (Hernals-Handelskai) wird von 20. März, 4 Uhr, bis 27. März, 4 Uhr, aufgrund von Erneuerungs- und Sanierungsarbeiten komplett gesperrt. HERNALS. Für diesen Zeitraum wird ein Schienenersatzverkehr mit Autobussen eingerichtet. Der S-Bahn-Verkehr zwischen Hütteldorf und Hernals erfolgt weiter planmäßig. Mit Fahrrädern ist die Benutzung der Schienenersatzverkehrsbusse nicht möglich. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste werden gebeten vor dem geplanten Reiseantritt mit dem ÖBB...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Neos-Klubobfrau Cora Urban und SPÖ Hernals-Klubvorsitzender Wolfgang Markytan am Kunschak-Platz

Bürger sollen Ideen einbringen
Kommt ein Markt am Leopold-Kunschak-Platz?

Hernalser Bürger sollen sich an der Neugestaltung des Leopold-Kunschak-Platzes aktiv beteiligen. HERNALS. Aufenthalts- und Einkaufsmöglichkeiten an der frischen Luft sind in Zeiten der Coronapandemie wichtiger denn je geworden. SPÖ und Neos sind sich deshalb einig: Der Leopold-Kunschak-Platz soll neu gestaltet werden. Am besten klimafreundlich und generationenübergreifend. Für die Erstellung eines zeitgemäßen Entwicklungskonzeptes wurde von den beiden Parteien bereits ein Antrag in einer...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Der Bücherflohmarkt der Jungen Generation Hernals am Elterleinplatz.
2

Junge Generation Hernals
Mit Büchern gegen Ungleichheiten

Die Junge Generation, Frauenkomitee und Sektion 18 der SPÖ Hernals haben am Internationalen Frauentag, 8. März, eine Spendenaktion gestartet. HERNALS. Beim "solidarischen Bücherflohmarkt" lag die Mindestspende bei drei Euro pro Buch. Dutzende Werke haben so nicht nur ein neues Zuhause gefunden - insgesamt wurden rund 300 Euro für den Verein Frauenberatung Notruf gesammelt. Mit Abstand, Maske und viel Engagemnet waren die jungen Sozialdemokraten mit dem Bücherflohmarkt den ganzen Nachmittag am...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Museumsleiterin Trude Neuhold freut sich die Sinderausstellung "Kino, Theater, Varieté in Hernals" präsentieren zu können.
5

Bezirksmuseum Hernals
Kino, Theater und Varieté

Das Bezirksmuseum in der Hernalser Hauptstraße 72–74 hat wieder geöffnet. Neben der stänidgen Schau ist aktuell die Sonderausstellung "Kino" zu sehen. HERNALS. Die Austellung "Kino, Theater, Varieté in Hernals... verschwunden, aber nicht vergessen" läuft bis Ende 2021. Ursprünglich am 15. März 2020 gestartet, wird die Schau coronabedingt verlängert. Im Laufe der zeit enstanden in Hernals sieben Kinos, heute gibt es kein einziges mehr. Ebenfalls zu sehen: "Vom Stummfilm zum Tonfilm", "Hernalser...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Kurator Harald Kaltenböck, Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer, Bezirksmuseumsleiterin Trude Neuhold und Kurator Erik Eybl (v.l.) bei der Eröffnung einer Ausstellung.
2

Buchtipp
Das Hernalser Handwerk neu erleben

Trude Neuhold, Leiterin des Bezirksmuseums, hat die Tradition des Hernalser Handwerks in Buchform festgehalten. HERNALS. Die berühmten Weinhauer und die beliebten Mannerschnitten, die Puppenklinik und der Radiobau, eine Schneekugelfabrik und Schuhe nach Maß: Trude Neuhold lädt in ihrem Werk zu einem abwechslungsreichen Spaziergang durch die Arbeits- und Geschäftswelt des 17. Bezirks ein. Aus den reichen Beständen des Bezirksmuseums Hernals hat die langjährige Leiterin rund 160 Fotografien von...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.