schafberg

Beiträge zum Thema schafberg

Die Bergrettung St. Wolfgang holte das Mädchen aus dem Schnee.

Schafberg
Mädchen aus Schnee gerettet

16Jährige blieb auf dem Schafberg im Schnee stecken und musste gerettet werden. WOLFGANGSEE. Gestern am frühen Nachmittag wollte eine 16-jährige Österreicherin über den Wanderweg Nummer 23, den Schafberggipfel zu besteigen. Auf einer Seehöhe von ungefähr 1500 Meter ging sie vom regulären Wanderweg ab und folgte der Gleisanlage der Zahnradbahn. Aufgrund der vorherrschenden Schneesituation und der massiven Einwehungen, gab es für die junge Frau kein Weiterkommen mehr. Völlig erschöpft...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Christine Steindl, Johann Fuchs und Franziska Weber (v.l.).

Schafberg
Johann Fuchs feiert 80. Geburtstag

GRAFENSCHLAG. Zum 80. Geburtstag von Johann Fuchs aus Schafberg gratulierte für den Pensionistenverband der Ortsgruppe Grafenschlag die Vorsitzende Franziska Weber und Christine Steindl recht herzlich.

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Die Salzburg AG passt ihren Betrieb an die neuen Ausgangsbeschränkungen an.

Schafberg, Wolfgangsee
Nachtlinen in Salzburg fahren zur Zeit nicht

Die Nachtlinien der Salzburg AG werden wegen der Corona-Ausgangsbeschränkungen nicht fahren. Die Schafbergbahn und die Wolfgangseeschiffahrt bleiben bis 30.11. geschlossen.  FLACHGAU. Aufgrund der aktuellen Corona Maßnahmen der Bundesregierung und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen ab heute, 3. November, fährt die Salzburg AG ihre Nachtlinien ,NachtStern‘ und ‚MitternachtsExpress‘ bis auf Weiteres nicht mehr. Auch die SchafbergBahn, die WolfgangseeSchifffahrt und die FestungsBahn...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Schafberg
Letzte Nostalgiefahrt heuer am 22. August

ST. WOLFGANG. Nur vier Mal in der Sommersaison gibt es die Gelegenheit, mit einem Nostalgie-Dampfzug auf den Schafberg zu fahren. Dabei kommen Lokomotiven aus den Jahren 1893 und 1894 zum Einsatz. Die letzte entschleunigende Reise auf den Aussichtsberg bei St. Wolfgang gibt es am Samstag, 22. August. Die Fahrt auf den Berg dauert etwas mehr als eine Stunde. Für die Mitreise ist eine Reservierung erforderlich: 06138/2232-0 Die Betrieb der Schafbergbahn mit modernen Garnituren geht aber weiter –...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Sonnenuntergang
1 1 14

Sommer Highlight

Letzte Woche hatte ich Urlaub. Am Donnerstag begann mein Highlight des Jahres mit Traumwetter. Dieses Mal nahm ich meine Freundin mit auf die Wanderung auf den Schafberg. Da der von mir gewählte Weg leider wegen Waldarbeiten gesperrt war, mußten wir die Umleitung über den Falkenstein nehmen, was über 1 Std. mehr Gehzeit bedeutete. Aber das trübte die Freude nicht. Oben angekommen, gab es erst mal eine Stärkung und was Kühles zu trinken. Es war - Corona bedingt - eher ruhig am Schafberg, nicht...

  • Salzkammergut
  • karin eckkramer
1 1

Nostalgiefahrten am 8. August: Am Schafberg dampft und pfaucht es

Nur vier Mal in der Saison gibt es die Gelegenheit, mit einem Nostalgie-Dampfzug auf den Schafberg zu fahren. ST. WOLFGANG. Dabei kommen Lokomotiven aus den Jahren 1893 und 1894 zum Einsatz. Die nächste entschleunigende Reise auf den Aussichtsberg bei St. Wolfgang gibt es am Samstag, 8. August ,um 17.20 Uhr und dann ein letztes Mal für heuer am Samstag, 22. August. Die Fahrt auf den Berg dauert etwas mehr als eine Stunde. Für die Mitreise ist eine Reservierung erforderlich: 06138/2232-0

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Fürs perfekte Foto können diese Touristen der Kuh nicht nahe genug kommen...
4 1

"Kuh-Selfie"
Rücksichtsloses Verhalten von Gästen am Schafberg

Fürs perfekte Foto gingen Touristen am Schafberg eindeutig zu weit. ST. WOLFGANG. In den letzten Wochen kam es immer wieder zu Verletzten auf Almweiden, die Berichte dazu waren in den Medien nachzulesen. Trotzdem gibt es Unbelehrbare, die die Verhaltensregeln auf Almen nicht berücksichtigen und sich den Tieren rücksichtlos nähern, wie ein Foto von Michael Steinböck beweist. Es zeigt Gäste am Schafberg (St. Wolfgang), die Selfies mit einer Kuh machen – ein Mann sitzt dafür fast auf dem Tier. "do...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
v.l.n.r. Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit Gattin Christina, Pfarrer von St. Wolfgang Zbigniew Tomasz Klimek, Vorstandssprecher der Salzburg AG Leonhard Schitter, Geschäftsführer der Salzburg AG Tourismus Management GmbH und Salzkammergutbahn GmbH Christian Wörister und Mario Mischelin, Bürgermeister von St. Wolfgang Franz Eisl, Landeshauptmann Thomas Stelzer mit Gattin Bettina

SchafbergBahn erweitert Fuhrpark
Taufe der neuen Lokomotiven „Land Oberösterreich“ und „Land Salzburg“

ST. WOLFGANG. Am 3. Juli wurden die zwei neuen dieselelektrischen Lokomotiven der SchafbergBahn im Beisein der beiden Landeshauptleute von Oberösterreich und Salzburg, Thomas Stelzer und Wilfried Haslauer, dem Vorstandssprecher der Salzburg AG, Leonhard Schitter, und dem Bürgermeister von St. Wolfgang, Franz Eisl, offiziell auf die Namen „Land Oberösterreich“ und „Land Salzburg“ getauft. Die Segnung vollzog St. Wolfgangs Pfarrer Zbigniew Tomasz Klimek. Mit den zwei neuen Lokomotiven der Firma...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Ab 30. Mai fährt die Schafbergbahn wieder.

Mit Volldampf auf den Gipfel
Schafbergbahn startet am Samstag in die Saison

ST. WOLFGANG. Die Schafbergbahn ist die steilste Zahnradbahn Österreichs. Sie führt seit 1893 von St. Wolfgang auf den 1.783 Meter hohen Schafberg. In etwas mehr als einer halben Stunde überwindet sie die fast 1.200 Höhenmeter und knapp sechs Kilometer Strecke. Die nostalgischen Zahnrad-Dampflokomotiven zählen zu den ältesten der Welt. Am Samstag, 30. Mai, geht die Bahn in die neue Saison - aufgrund der Corona-Krise etwa drei Wochen soäter als sonst üblich. Dann dampfen die modernen und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Kämpft um den 42A: Silvia Nossek (Grüne) ist seit 17. Dezember 2015 Bezirksvorsteherin in Währing.
1

Bezirksvorsteherin Silvia Nossek
"Für den 42A gibt es gibt leider nur diese eine Route"

Die neue Strecke des 42A durchs Wohngebiet sorgt für Diskussionen. Die bz bat Bezirkschefin Nossek zum Interview. Seit Wochen ist die neue Route des 42A das Topthema. Warum gehen die Emotionen so hoch? SILVIA NOSSEK: Auf der einen Seite ist da die Freude, dass es für einen jahrzehntelangen Wunsch der Bewohner am Schafberg und vieler Schafbergbad-Besucher endlich eine Lösung gibt: Der 42A fährt übers Gersthofer Platzl. Auf der anderen Seite sind Anrainer wenig begeistert, dass nun ein Bus dort...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Die neue Route des 42A durchs Wohngebiet sorgt für Zündstoff.
6 1

Bus 42A
Währinger Opposition beruft Sondersitzung ein

Bezirkschefin Silvia Nossek beharrt auf Route durchs Wohngebiet. Opposition will auf Neos-Initiative eine Sondersitzung der Bezirksvertretung. WÄHRING. Die neue Streckenführung des 42A durch dicht bebautes Gebiet sorgt weiterhin für Diskussionen. Die SPÖ Währing beantragt mit ÖVP, FPÖ und Neos eine Sondersitzung der Bezirksvertretung. "Gründe dafür sind die breite Ablehnung einer neuen Streckenführung durch Gersthof, die bisher fehlende Befassung der Bezirksvertretung und eine skandalöse...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Eine wichtige Linie für Währing: Der Bus 42A verbindet Hernals mit der Schafberghöhe im 18. Bezirk.
10 1

Bus 42A
So denken die Währinger über die neue Route

Ab Sommer 2021 fährt der Bus 42A eine neue Strecke und verbindet den Schafberg mit dem Gersthofer Platzl. WÄHRING. In der bz-Ausgabe vom 8. April hat die Währinger Bezirkschefin Silvia Nossek (Grüne) die neue Route des 42A vorgestellt. Sie führt durch dicht verbautes Gebiet mit einigen engen Straßen und Kreuzungen. Die bz-Redaktion erreichten daraufhin zahlreiche Leserbriefe, eine Auswahl davon haben wir hier zusammengefasst. Befremdend ist für mich, dass die von den Grünen vertretene offene...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Emotionale Petitionsübergabe: Gabriele Prindl, Bischofsvikar Dariusz Schutzki, Roswitha Wilding-Meisel, Helga Kerschbaum (v.l.).
1 1 2

Gipfeltreffen in der Erzdiözese
Dornbacher Glockenspiele

1.376 Menschen haben für die Rückkehr der Glocke in die Thomas-Morus-Kirche unterschrieben. HERNALS. Roswitha Wilding-Meisel ist die Enttäuschung anzumerken. Seit vielen Monaten kämpft die Hernalserin gemeinsam mit zahlreichen Unterstützern für die Rückführung der Siebenmärtyrerglocke von Dornbach auf den Schafberg. Bisher haben die Bemühungen zwar Beachtung gefunden, aber die Kirche will an der Situation nichts ändern. Im September 2019 wurde die Schafbergglocke mit zwei neu geweihten Glocken...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Eine wichtige Linie für Währing: Der Bus 42A verbindet Hernals mit der Schafberghöhe im 18. Bezirk.
3 1

Ab Sommer 2021
Neue Strecke des 42A ist jetzt fix

Ab Sommer 2021 wird ein Wunsch der Schafberg-Bewohner erfüllt und der 42A fährt über das Gersthofer Platzl. WÄHRING. Schon viele Jahre wünschen sich die Bewohner des Schafbergs, dass "ihr Bus" übers Platzl fährt: Viele sind in ihrem Alltag Richtung Gersthof orientiert – zum Einkaufen, die Schule der Kinder oder der eigene Arbeitsweg liegen in diese Richtung. Zuletzt sammelte eine Bürgerinitiative an die 300 Unterschriften, mehrere einstimmig angenommene Anträge in der Bezirksvertretung...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Eine wichtige Linie für Währing: Der Bus 42A verbindet Hernals mit der Schafberghöhe im 18. Bezirk.
1

Ab Sommer 2021
Bus 42A wird an das Gersthofer Platzl angebunden

Ab Sommer 2021 wird der 42A über das Gersthofer Platzl geführt und so mit der S45 verbunden. HERNALS/WÄHRING. Gute Neuigkeiten für die Bewohner des Schafbergs und die Besucher des Schafbergbads: Ab Sommer 2021 wird der 42A auf seinem Weg zwischen Schafberghöhe und Hernals über das Gersthofer Platzl geführt. Dort gibt es Umsteigemöglichkeiten zur Schnellbahn S45 sowie den Straßenbahnlinien 9, 40 und 41. Damit wird zum einen dem langjährigen Wunsch vieler Bewohner des Schafbergs nach einer...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Visualisierung des Außenbereichs der neuen Talstation.
3

Fertigstellung 2022
SchafbergBahn-Talstation wird um 7,5 Millionen Euro erneuert

Im Winter 2022 soll der Neubau fertig gestellt werden. Talstation ist als Multifunktionales Dienstleistungszentrum geplant. ST. WOLFGANG. Nachdem im Jahr 2018 mit der Sanierung der alten Trasse der SchafbergBahn begonnen wurde, werden ab dem Frühjahr 2020 weitere neue Investitionen rund um Österreichs steilste Zahnradbahn getätigt. Durch den Neubau und die Neukonzeption der Talstation will die Salzburg AG die Erlebnisqualität für die Gäste vor Ort wesentlich verbessern und dabei auch die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Roswitha Wilding-Meisel
1 1 3

Dornbacher Schafbergglocke
Bischofsvikar kann Wogen nicht glätten

Roswitha Wilding-Meisel lässt nicht locker und will die Schafbergglocke zurück in die Morus-Kirche bringen. HERNALS. Das Geläut in der Dornbacher Kirche am Rupertusplatz ist mit vier Glocken vollständig. Darunter befindet sich auch die Schafbergglocke aus der Thomas-Morus-Kirche. Im Tausch dafür bekam die Kirche am Schafberg die Josefsglocke. Die Pfarre Dornbach sieht den Glockentausch als abgeschlossen an. Laut der Pfarre soll die Josefsglocke "als Gebetszeichen und als Zeichen der...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Hinweise bitte unter 0676/67 26 501
2 3

Haustier gesucht
Am Schafberg ist ein Kater entlaufen

Kater Finn möchte schnell wieder nach Hause. WÄHRING. Am Schafberg wird Kater Finn vermisst. Sein schwarz-weißes Fell hat einen weißen Ring am Schweif. Die Kinder der Familie Pfaller wollen mit Finn Weihnachten feiern und bitten um Hinweise unter 0676/67 26 501

  • Wien
  • Währing
  • Mathias Kautzky
Roswitha Wilding-Meisel bedankt sich bei allen Unterstützern. Ans Aufgeben denkt sie noch lange nicht
1 6

Die Schafbergglocke soll zurück
Der Glockentausch ist noch nicht abgehakt

Die Bewohner des Schafbergs geben nicht auf und wollen "ihre" Glocke spätestens 2020 zurück. HERNALS. Die Glocke der Thomas-Morus-Kirche am Schafberg hängt jetzt in Dornbach. Eine Petition, die sich dagegen richtet, wurde bereits eingereicht. Ans Aufgeben wird deshalb aber nicht gedacht. Dabei schien der Dornbacher Glockentausch (die bz hat berichtet) eine harmlose Gleichung zu sein: Die große Glocke vom Schafberg sollte hinunter in die Kirche in Dornbach und im Tausch eine Glocke hinauf. Nicht...

  • Wien
  • Hernals
  • Naz Kücüktekin
Pfarrer Wolfgang Kimmel vor dem "Streitobjekt", der großen Kirche vom Schafberg

Leserforum
Die Meinungen zum Hernalser Glockentausch

Dass die Glocke der Thomas-Morus-Kirche nach Dornbach übersiedelt ist, lässt die Wogen hochgehen. Die Totenglocke hinauf auf den Schafberg und die Schafbergglocke hinunter nach Dornbach: Das ist der Deal, den Pfarrer Wolfgang Kimmel gemacht hat (die bz berichtete bereits hier und hier darüber). Bei den bz-Lesern kommt dieser allerdings nicht gut an. Hier einige Leserbriefe zu dem Konflikt um den Glockentausch:Ich bin doch einigermaßen verwundert darüber, dass diese Glocke, die ebenso wie die...

  • Wien
  • Hernals
  • Naz Kücüktekin
Paulus- und Theresenglocke: Die beiden neu gegossenen Glocken wurden beim Rupertifest eingeweiht.

Thomas-Morus-Kirche
Glockentausch in Dornbach polarisiert weiterhin

Ein Hin und Her herrscht um den Glockentausch in Dornbach – auch nach der offiziellen Weihe noch. HERNALS. Dutzende Menschen, Live-Musik und gute Stimmung: So ging es vergangenen Sonntag am Rupertusplatz in Dornbach zu. Der Grund dafür: die Weihe der neuen Glocken der Dornbacher Kirche im Rahmen des Rupertifestes. Mittels Crowdfunding hatte die Pfarre Geld für die Anschaffung von zwei neuen Glocken gesammelt. Die große Glocke der Schafbergkirche, die den Klang der Dornbacher Glocken ergänzen...

  • Wien
  • Hernals
  • Naz Kücüktekin
Pfarrer Wolfgang Kimmel vor dem "Streitobjekt". Die ehemalige Glocke vom Schafberg wartet im Dornbacher Pfarrhof auf ihre neue Bestimmung.
2 1 12

Thomas Morus Kirche
Aufregung um Glockentausch am Schafberg

Ein schon seit Langem geplanter Glockentausch sorgt in Dornbach für rege Diskussionen. HERNALS/DORNBACH. Am 29. September werden am Rupertusplatz in Dornbach zwei neue Glocken geweiht. Dafür wurden mittels Crowdfunding 85.000 Euro gesammelt. "Wir wollten dafür keine Kirchenbeiträge verwenden. Das ist uns wichtig", sagt Pfarrer Wolfgang Kimmel. Die bz hat im Dezember 2018 über die Pläne berichtet. Der Kirchturm ist auf vier Glocken ausgelegt. Seit Jahrzehnten läuten darin aber nur zwei. Zur...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
4 2 13

Erlebnis Schafberg

Letzte Woche war es wieder so weit! Meine jährliche Sommerwanderung auf den Schafberg begann mir der Anfahrt nach St. Wolfgang. Das Wetter war traumhaft, der Aufstieg anstrengend aber auch schön. Auf den Schafberg - Almen machte ich beim Marterl eine ausgiebige Pause und aß die zu Hause vorbereitete Jause. Bei solch schöner Umgebung schmeckts gleich viel besser! Dann kam das steilste Stück, mit all den Stufen. Das Hotel am Gipfel scheint schon so nah, ist aber doch noch weit weg. Endlich hatte...

  • Salzburg
  • karin eckkramer
Einen traumhaften Ausblick von der Schafbergspitze genießen der oö. Landtagspräsident Viktor Sigl, Salzburgs Landesrat Mag. Stefan Schnöll, Landesrat Mag. Günther Steinkellner, Landesrat DI Ludwig Schleritzko, St. Wolfgangs Bürgermeister Franz Eisl und der technische Geschäftsführer der SchafbergBahn & WolfgangseeSchifffahrt Mario Mischelin (v.li.).
1

Tagung am Schafberg
Länderübergreifendes Treffen der Landesverkehrsreferenten am Wolfgangsee

Gemeinsame Agenden wurden beim Arbeitsgespräch auf dem Schafberg besprochen ST. WOLFGANG. „Die steigenden Bedürfnisse und Anforderungen der Mobilität erfordern dynamische Denkprozesse, um die Mobilität von morgen effektiv, sicher und umweltfreundlich gestalten zu können“, so Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner. Um die Mobilitäts-Herausforderungen der Zukunft länderübergreifend anzugehen, trafen sich die Mobilitätsreferenten aus Salzburg, Niederösterreich und Oberösterreich auf dem...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.