Lehre 2022

Beiträge zum Thema Lehre 2022

Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Margarete Schramböck
1 3

Ministerin Schramböck über Lehre
"Der Arbeitsmarkt ist sehr dynamisch"

Margarete Schramböck (ÖVP), Bundesministerin für Wirtschaftsstandort und Digitalisierung, über die Attraktivierung der Lehrlingsausbildung in Österreich.  RegionalMedien Austria: Gastronomie und Tourismus schlagen seit Monaten Alarm, dass sie keine Lehrlinge finden. Woran liegt es, dass im Vorjahr doch über zehn Prozent Einsteiger in diesen Sparten verzeichnet wurden? Margarete Schramböck: Tourismus und Gastronomie sind der von der COVID-19 Pandemie am härtesten betroffene Wirtschaftszweig....

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Jugendliche können bei Wintersteiger zwischen acht Lehrberufen wählen. Auch die Lehre mit Matura ist möglich.
6

Lehre mit Zukunft
Wintersteiger investiert 700.000 Euro in neue Lehrwerkstatt

Wintersteiger investiert in die Lehrlingsausbildung und somit in die Zukunft: Ende März soll die neue Lehrwerkstatt am Standort in Ried eröffnet werden. RIED. Mit „New Work“ verfolgt die Wintersteiger AG eine Personalentwicklung, die auch bei den jüngsten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – den Lehrlingen – aufschlägt. "Mit der neuen Lehrwerkstätte wollen wir den Lehrlingen einen modernen Ausbildungsplatz bieten", so Franz Gangl, Director Marketing & Communications bei Wintersteiger. Einen...

  • Ried
  • Lisa Nagl
KMU Austria-Chef Thomas Oberholzner, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker und WKNÖ-Direktor Johannes Schedlbauer (v.l.) bei der Präsentation der Studie.

NÖ Wirtschaft braucht Fachkräfte
Jede zehnte Stelle ist frei

Neue Studie Arbeitskräftemangel in NÖ: Jede zehnte Stelle kann nicht besetzt werden; WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker: „Wir haben nicht nur einen Fachkräftemangel. Wir haben einen Personalmangel und alle Branchen sind davon betroffen.“ NÖ. Der Arbeitskräftemangel gehört zu den größten Herausforderungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Doch welche Fach-/Arbeitskräfte fehlen eigentlich, was sind die Gründe dafür und nach welchen Kompetenzen suchen die Betriebe? Um Antworten auf diese Fragen zu...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Christina Roth in ihrer Ledermanufaktur in Salzburg.
3

Lehre
"Taschnerei, das ist ein ehrliches und bodenständiges Handwerk"

Christina Roth führt die CR-Ledermanufaktur in der Getreidegasse in Salzburg und ist einer der letzten Lehrbetriebe für Sattlerei mit dem Schwerpunkt auf der Taschnerei. In ihrer Ledermanufaktur stellst sie jegliche Arten von Lederwaren her: Geldbörsen, Uhrenarmbänder, Gürtel, Akten- und Laptoptaschen, Damenhandtaschen, Reiseaccessoires und auch Einrichtungsgegenstände.  SALZBURG. Liebe auf den ersten Blick sei es gewesen. Zum Abschluss ihres zweiten Studiums wollte sich Christina Roth mit...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Die Lehre bringt für junge Menschen große Chancen für die Zukunft.
Aktion

Lichtblick am Lehrlingsmarkt – mit Umfrage
Walser: "Wieder mehr Lehrlinge"

2021 musste ein leichter Rückgang bei den Gesamtlehrlingszahlen verzeichnet werden, aber erfreulich ist die Zahl der neuen Lehrverträge 2021 mit einem deutlichen Plus von knapp sechs Prozent. Facharbeitermangel trotz allem gravierend. TIROL. Der Fachkräftemangel bleibt akut, auch wenn wieder mehr Jugendliche in eine Lehre starten. 2021 befanden sich 3.176 Lehrlinge im ersten Ausbildungsjahr, das bedeutet ein Plus von knapp 6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. „Im vergangenen Jahr konnten die...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Neuer ÖHV-Präsident Walter Veit will Reformen in der Ausbildung einführen.
3

Ausbildung
Neuer ÖHV-Präsident Veit will bei Lehre kräftig umrühren

Für den neu neugewählten Präsident der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), Walter Veit, hat die Bewältigung von Pandemie und Wirtschaftskrise oberste Priorität. Neben der Krisenbekämpfung will Veit das Hauptaugenmerk auf den Arbeitsmarkt legen und fordert konkret zwei Punkte für die Ausbildung. ÖSTERREICH. Einerseits die Ausrollung der Lehrlingsausbilder-Akademie nach dem Vorbild Kärnten in ganz Österreich. Damit sollen Lehrinhalte österreichweit nach neuesten Standards vermittelt...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Mehr Neueinsteiger als 2020: Lehrberufe nehmen zu.
5

Plus 5 Prozent Neueinsteiger
Ansturm auf die Lehrberufe in Österreich

Allen düsteren Prognosen zum Trotz: Die Zahl der Lehrlingsausbildungen nimmt wieder stark zu. ÖSTERREICH. Aufgrund der Corona-Krise gingen Prognosen von einem Rückgang der Lehrlingsanfänger um bis zu 20 Prozent aus. Die Zahl der Lehrlinge im ersten Lehrjahr in Unternehmen ist im Vorjahr jedoch gestiegen – im Vergleich zum Jahr 2020 sogar um fast fünf Prozent. Konkret gab es mit Stichtag 31. Dezember 2021 in Österreichs Ausbildungsbetrieben 29.592 Lehrlinge im ersten Lehrjahr. Das sind um 1.342...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Im Bezirk Braunau wird unter anderem pädagogisches Personal händeringend gesucht.

Jobs mit Zukunft
Dem Bezirk Braunau mangelt es an Fachkräften

Pflegefachassistenten, Maschinenbauer, Elementarpädagogen: In zahlreichen Berufssparten im Bezirk Braunau werden derzeit händeringend  Fachkräfte gesucht. Eine mögliche Lösung des Problems sieht Stefan Seilinger vom AMS in Braunau in monetären Anreizen und flexibleren Ausbildungsformen.  BEZIRK BRAUNAU (kat). Der Fachkräftemangel stellt bereits seit vielen Jahren ein großes Problem am österreichischen Arbeitsmarkt dar. Im Bezirk Braunau wird derzeit vor allem technisches Personal, Fachkräfte...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Ob in der Konstruktion, in der Metalltechnik oder im Büro: Ein Karrierestart bei der Firma Willingshofer ist für Jugendliche möglich.
7

Sonderthema Lehre im Bezirk
Ein Start für eine Karriere mit Lehre

Lehrlinge gesucht: Vor allem in technischen Berufen sind die Fachkräfte von morgen sehr gefragt. Ob Autos, Traktoren oder sogar Flugzeuge, riesige Industrieanlagen mit vielen Maschinen, Elektrogeräte und andere Apparate für den Haushalt oder kleine Bauteile mit filigranen Komponenten – unsere Welt steckt voller Technik, entwickelt sich ständig weiter und wird immer moderner. Mit einer Ausbildung in einem Beruf mit Technik hat man die besten Aussichten, an dieser rasanten Entwicklung...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Anzeige
Ausbildungsstart für 21 neue Lehrlinge beim Baumaschinen-Unternehmen Huppenkothen.
Video

Lehre
Top-Ausbildung beim Baumaschinenspezialisten Huppenkothen

Die Fachkräfteausbildung zählt seit Jahren zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren des europaweit tätigen Baumaschinenunternehmen Huppenkothen. REGAU, THALGAU. 52 Lehrlinge, davon 40 in Österreich und 12 in der Schweiz, absolvieren derzeit eine Ausbildung als Baumaschinentechniker*in, Bürokauffrau-/mann und Betriebslogistikkauffrau/-mann. Das ist etwa ein Sechstel der rund 330 Beschäftigen. 21 neue Lehrlinge begannen im August ihre Ausbildung als Baumaschinentechniker*in, Bürokauffrau-/mann und...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.