Kennt ihr Steinpilz-Thymian? Hier sieht man ihn

2Bilder
Wo: Kräutergarten, 3721 Unterdürnbach auf Karte anzeigen

Eine tolle Idee mit der Beschriftung auf den Steinen. Es gibt einen kleinen Kräutergarten in Unterdürnbach bei Maissau.

Der Steinpilz-Thymian ist eine wuchsfreudige, kriechende Art. Die Blüten werden gerne von Bienen besucht. Bevorzugt wird ein durchlässiger, leicht sandiger Boden. Regelmäßiger Rückschnitt fördert einen kompakten Wuchs.

Tipps: Dieser Thymian besitze ein dezentes Steinpilzaroma. Die Blätter und Triebe können frisch oder getrocknet für diverse mediterrane Gerichte verwendet werden.

Der Waldmeister wächst in lichten Laubwäldern und verströmt seinen zarten eigentümlichen Duft.
Er blüht ab Mitte April bis Anfang Mai mit zarten kleinen weißen Blüten.

Dann ist die Zeit ihn zu ernten und ihn entweder für Tees zu trocknen oder zu einer Waldmeisterbowle zum Maifest zu verarbeiten.

Der Waldmeister enthält Cumarin, das leicht beschwingt und in geringer Dosierung bei Kopfschmerze und Migräne hilft. In höherer Dosierung kann Waldmeister auch Kopfschmerzen verursachen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen