Hollabrunn - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik
Christian Rührl (Obmann ASC Leobersdorf), Sportlandesrätin Petra Bohuslav, Andreas Ramharter (Bürgermeister Leobersdorf)

Sportförderung
Verbesserung der Sportinfrastruktur als Basis für die Sportausübung

Bohuslav: „Land Niederösterreich unterstützt mit rund 524.000 Euro.“ NIEDERÖSTERREICH. (pa) Für die erfolgreiche Sportausübung im Breiten- und Spitzensport werden moderne Sportanlagen benötigt, die im Interesse der Sportlerinnen und Sportler stets verbessert oder erweitert werden. „Der Ausbau der Sportinfrastruktur ist ein sehr wichtiger Teil der Niederösterreichischen Sportförderung. Im zweiten Halbjahr 2018 werden daher für 35 Vereine und 28 Gemeinden rund 524.000 Euro an Sportfördermittel...

  • 23.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Bundesheer-Flieger transportieren Personal, Material und Ausrüstung.
4 Bilder

Österreichisches Bundesheer
Leistungsträger der Lüfte

Unterstützung aus der Luft: Österreichs Luftstreitkräfte nutzen unterschiedliche militärische Flugzeugtypen für vielfältige Transport- und Unterstützungs-Aufgaben. ÖSTERREICH. Überall dort, wo österreichische Soldaten im Einsatz sind, können sie mit tatkräftiger Unterstützung der Luftstreitkräfte rechnen. Die Flieger des Bundesheeres transportieren Personal, Material und Ausrüstung. Für Transportflüge im In- und Ausland verfügt das Bundesheer etwa über Transportmaschinen vom Typ C-130...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Beim Bundesheer Pilot oder Pilotin zu werden, ist eine spannende Karriereoption.

Österreichisches Bundesheer
Karriere bei den Luftstreitkräften

Sicherer Weg nach oben: Eine Karriere als Pilotin oder Pilot beim Bundesheer stellt hohe Anforderungen und bietet interessante Perspektiven. Bei den Luftstreitkräften gibt es aber auch noch weitere Karrierewege nach oben. ÖSTERREICH. Beim Bundesheer Pilotin oder Pilot zu werden, ist eine spannende Karriereoption. Nach Abschluss der Ausbildung ist man nicht nur Jetpilot, sondern auch Offizier. Neben außergewöhnlicher Leistungsbereitschaft muss man folgende Voraussetzungen erfüllen: Wer...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Soldaten können sich auf die Luftstreitkräfte verlassen.

Österreichisches Bundesheer
Sichere Hilfe von oben

Immer zur Stelle: Österreichs Luftstreitkräfte sind verlässlich dort im Einsatz, wo sie unsere Soldaten brauchen. Egal, ob im Inland oder im Ausland. Bei Einsätzen und der Katastrophenhilfe gibt es stets sichere Unterstützung von oben. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte sichern nicht nur unseren Luftraum, sie sind auch überall dort im Einsatz, wo österreichische Soldaten sie brauchen. Das gilt für Inlands- und Auslandseinsätze, etwa bei der Katastrophenhilfe. So unterstützen die...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die militärische Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit.

Österreichisches Bundesheer
Luftraumhoheit wahren

Keine staatliche Souveränität ohne sicheren Luftraum: Die militärische Luftraumüberwachung ist kein Luxus, sondern existenziell für Staat und Menschen – sie sichert unsere staatliche Souveränität und unsere Bevölkerung. ÖSTERREICH. Bevölkerung schützen, staatliche Souveränität gewährleisten: Die Luftraumüberwachung ist ein wichtiges Fundament unserer Sicherheit. Gerade für einen neutralen Staat wie Österreich gibt es zur Wahrung der Lufthoheit keine Alternative. Folgendes sollte man über...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben.

Österreichisches Bundesheer
Starkes Leistungsprofil

Schutz von oben: Österreichs Luftstreitkräfte haben vielfältige Aufgaben. Sie schützen nicht nur den österreichischen Luftraum, sondern unterstützen auch unsere Bodentruppen – im In- und Ausland. ÖSTERREICH. Militärische Luftstreitkräfte erbringen wichtige Leistungen für unsere Sicherheit – auch, wenn man sie nicht immer sehen kann. Das Leistungsprofil unserer Luftstreitkräfte ist überaus vielfältig, wie der nachfolgende Überblick zeigt.  Das Bundesheer wahrt unsere Lufthoheit Dafür...

  • 19.11.18
PolitikBezahlte Anzeige
Die Luftstreitkräfte des Bundesheeres sind wichtige Sicherheitspartner.

Österreichisches Bundesheer
Wenn es schnell gehen muss

Sicher helfen: Damit das Bundesheer bei Katastrophen oder massiven Unfällen rasch und richtig helfen kann, wo es andere nicht mehr können, leisten die Luftstreitkräfte des Bundesheeres entscheidende Beiträge. ÖSTERREICH. Sicherheit ist immer eine Frage der Hilfskapazitäten und des Einsatztempos. Gerade bei Katastrophenfällen oder Unfällen, wo Fahrzeuge und Menschen zu wenig ausrichten können, ist Österreichs Bundesheer unverzichtbar. Überall dort, wo schnell und wirksam eingegriffen werden...

  • 19.11.18
Politik
2 Bilder

Hollabrunns Junge Generation hoch im Kurs
Stefan Zahlbrecht wird JG Landesvorsitzender Stellvertreter

Bei der Landeskonferenz der Jungen Generation NÖ zeigte sich, dass der SPÖ Bezirk Hollabrunn hoch im Kurs steht. Der 29 jährige Kalladorfer Stefan Zahlbrecht, der seines Zeichens bereits Mitglied des Bundesvorstandes der Jungen Generation ist, wurde nun auch zum stellvertretenden Landesvorsitzenden der Jungen Generation Niederösterreich gewählt. Stefan Zahlbrecht wird nicht nur im Team von Michael Kögl als Stellvertreter fungieren sondern zeigt sich seines Zeichens auch für die Anliegen des...

  • 18.11.18
Politik
Bgm. Erwin Bernreiter und Helmut Schneider (Verantwortlicher der Kindergärten) mit Mitarbeiterinnen des Roten Kreuz.

Kinderbetreuung im Mittelpunkt
Die Stadtgemeinde Hollabrunn setzt weiter familienfreundliche Maßnahmen bei der Kinderbetreuung.

Die Stadtgemeinde Hollabrunn setzt weiter familienfreundliche Maßnahmen bei der Kinderbetreuung.BEZIRK (ag). Derzeit ist es österreichweit in allen Medien ein Thema, dass die Budgetmittel für Kinderbetreuung sehr knapp bemessen sind und viele Kindergärten in Österreich bis zu 36 Tage im Jahr geschlossen haben. Dies bringt viele Familien in Betreuungsnot. Betreuung in den FerienAls „Familienfreundliche Gemeinde“ ist es in Hollabrunn eine Priorität, in diesem Punkt Verbesserungen zu...

  • 02.11.18
Politik

Aktionstag des NÖ Bauernbundes
Unter dem Motto „Österreich isst frei“ setzt Zeichen für die Zukunft.

RETZ (ag). Im Rahmen des Aktionstages „Österreich isst frei“ versammelten sich Hauptbezirksbauernratsobmann Vbgm. Friedrich Schechtner sowie die Funktionäre LKR Reinhard Zöchmann und Bgm. von Retz Helmut Koch gemeinsam mit einigen Bäuerinnen und Bauern vor dem Spar Supermarkt in Retz, um mit Konsumenten ins Gespräch zu kommen und für Unterschriften für die Kennzeichnung der Lebensmittelherkunft in Großküchen und Kantinen zu sammeln. Die Außer-Haus-Verpflegung in Großküchen und Kantinen stand...

  • 02.11.18
Politik

Mehr Transparenz ist gewünscht
Liegenschaftsangelegenheiten sollen öffentlich behandelt werden.

HOLLABRUNN (ag). Ganz im Sinne von mehr Transparenz bei Gemeinderatsbeschlüssen forderte StR. Wolfgang Scharinger kürzlich den Gemeinderat auf, Liegenschaftsangelegenheiten und Förderungen in den öffentlichen Teil zu verlegen. „Datenschutz gilt nicht als Begründung. Einen größeren Schaden als die jetzige ÖVP schon angerichtet hat, kann keiner mehr aufholen. Je näher du der ÖVP bist, desto eher bekommt jemand Pachtäcker. Genau aus diesem Grund möchten wir die Liegenschaftsangelegenheiten...

  • 28.10.18
Politik
Beim Weinviertel-Treffen: Marianne Rickl-List, René Lobner, Johanna Mikl-Leitner und Angela Baumgartner.

Das Weinviertel in Zahlen
Mikl-Leitner auf "Wir miteinander Tour"

WEINVIERTEL. "Arbeit haben und Arbeit schaffen ist eines der wichtigsten Dinge für die Menschen." Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner präsentierte gestern, Montag, die aktuellen Daten aus dem Weinviertel. Am Arbeitsmarkt gelang der "Turn around", nach Jahren mit steigender Arbeitslosigkeit ist diese wieder im Sinken, zugleich steigt die Beschäftigung. 132.370 Beschäftigte pro Monat wurden im Weinviertel registriert, das Land investierte 3,6 Millionen Euro in Arbeitsmarkt-Initiativen. Mit der...

  • 16.10.18
Politik
von links nach rechts:
Richard Hogl, Stefan Lang, Markus Mihle, Thomas Bauer, Michael Winter, Eva-Maria Himmelbauer, Ewald Bussek
2 Bilder

NÖAAB Bezirktstag in Hollabrunn
Neuwahlen beim NÖAAB Bezirkstag am 27. September 2018

Thomas Bauer übernimmt im Bezirksvorstand nach der Wahl den Bezirksobmann. Mit im neuen Team auch Michael Winter und Markus Mihle. Wir gratulieren recht Herzlich und alles Gute für die neuen Herausforderungen in der Zukunft. Beim Bezirkstag im Studentenheim war auch LGF Bundesrätin Sandra Kern, Abgeordnete zum Nationalrat Fr. Eva-Maria Himmelbauer und Landtagsabgeordneter  Richard Hogl mit dabei.

  • 28.09.18
Politik
Richard Hogl: „Ich halte die ganze Diskussion über die Zeitumstellung für ein kollektives Raunzen!“ Foto: Archiv
3 Bilder

Klares Voting für Abschaffung

NR Himmelbauer (ÖVP) und NR Lausch (FPÖ) sprechen sich für die Abschaffung der Zeitumstellung aus. BEZIRK/EU (jrh). Wir stellen seit vielen Jahren im März die Uhr um eine Stunde vor und im Oktober eine Stunde zurück. Jetzt soll laut EU schluss damit sein. Das hat zumindest EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erst kürzlich kommuniziert. Es gab dazu eine Online-Umfrage der EU an der 4,6 Millionen Menschen teilnahmen und abstimmten. Dabei ist eine überwältigende Mehrheit (84 %) für die...

  • 19.09.18
Politik
Für die Mitglieder der Hollabrunner Volkspartei ist der beliebte Treffpunkt ein wichtiges politisches Anliegen.                                Foto: Privat

Hütterl am Teich: In die 3. Runde

Der Rechtsstreit zwischen dem Hütterl am Teich - Pächter und der Stadtgemeinde Hollabrunn geht weiter. HOLLABRUNN. In der Causa „Hütterl am Teich“, Klage der Firma Seifried gegen die Stadtgemeinde Hollabrunn geht es nun in die dritte Instanz. Vorweg sei erwähnt, dass die Stadtgemeinde Hollabrunn in den ersten beiden Instanzen bereits Recht zugesprochen bekam. Herzensangelegenheit „Politisch war und ist der Erhalt dieses beliebten Treffpunktes immer eine Herzensangelegenheit der Hollabrunner...

  • 15.08.18
Politik
Christian Finda, Bürgermeister Erwin Bernreiter, Abteilungsleiter Helmut Schneider und Josef Kasper.                              Foto: Stadtgemeinde HL

Kindergarten auch in allen Ferien!

Die familienfreundliche Gemeinde Hollabrunn startet Angebotsoffensive in Kindergärten. HOLLABRUNN. Bereits im Jahr 2015 wurde Hollabrunn als „Familienfeundliche Gemeinde“ zertifiziert. Darauf aufbauend arbeitet Bürgermeister Erwin Bernreiter vorausschauend und plant Verbesserungen im Kindergartenbereich! Diese Offensive bedeutet die Schaffung eines Betreuungsangebotes für Kindergartenkinder auch in den Weihnachts-, Semester- und Osterferien. Verbesserung des Angebotes „Mir ist klar, dass diese...

  • 31.07.18
Politik
FPÖ-NR Christian Lausch sieht im Bezirk kein Problem.    Foto: Archiv

Kopftuchverbot kein Thema

Das Kopftuchverbot in Kindergärten soll Teilgesellschaften verhindern, ist aber im Bezirk kein Thema. BEZIRK (jm). Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) will noch im Sommer das Kopftuchverbot für Kindergärten umsetzen. Unterstützung kommt von Familienministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) und von Länder-Verantwortlichen der ÖVP. „Das Kopftuchverbot wird Teil der 15a-Vereinbarung sein, weil wir eben verhindern wollen, dass sich Teilgesellschaften herausbilden“, argumentiert die...

  • 25.07.18
  •  1
Politik
Bgm. Bernreiter forciert den Fortbestand eines Lokals.  Foto:Privat

Geheimnis um Hütterl am Teich

SPÖ-Dringlichkeitsantrag mit Vertraulichkeit nicht öffentlich behandelt. HOLLABRUNN (ag). Bei der Gemeinderatssitzung der Stadtgemeinde Hollabrunn brachte die SPÖ einen Dringlichkeitsantrag zum „Erhalt des Hollabrunner Hütterl am Teich - Beendigung der Räumungsklage“ ein. Ursprünglicher Grund war die benötigte Fläche für den damals dort geplanten Neubau des Kindergartens. „Da der Kindergartenneubau jedoch nun auf einem neuen Standort gebaut wird, ist aus unserer Sicht der Grund zur Kündigung...

  • 04.07.18
  •  2
Politik
FPÖ-NR Christian Lausch tourte mit FPÖ-Landesrat Gottfried Waldhäusl durch den Bezirk Hollabrunn.                                             Foto: Goll

FPÖ-Landesrat tourt durch Bezirk

FPÖ-NR Christian Lausch und FPÖ-LR Gottfried Waldhäusl in Hollabrunn. HOLLABRUNN (ag). Im Rahmen seiner Niederösterreich-Tour besuchte FPÖ-Landesrat Gottfried Waldhäusl gemeinsam mit FPÖ-NR und Hollabrunns Gemeinderat Christian Lausch die Bezirkshauptstadt und lud zum Bürgergespräch ein. Zuvor besuchten sie die innovative Firma Naporo in Haugsdorf und die Polizeiinspektion in Haugsdorf.Waldhäusl hat im Land NÖ die Ressorts Veranstaltungen, Tierschutz und Sicherheit über. Gerade das...

  • 12.06.18
Politik
VPNÖ-Sicherheitssprecher und 2. Landtagspräs. Gerhard Karner und LAbg. Richard Hogl freuen sich über die Entwicklung.             Foto: Privat

Kriminalität im Bezirk gesunken!

Bereits in allen Bezirken Niederösterreichs sind Cyber-Cops aktiv. BEZIRK (ag). „Niederösterreich ist gemessen an Anzeigen pro Kopf - hinter dem Burgenland - das zweitsicherste Bundesland. Im Jahr 2017 ist die Kriminalität im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,1 % gesunken, das ist der zweithöchste Kriminalitätsrückgang im Vergleich zu allen Bundesländern. Die Kriminalität in Niederösterreich befindet sich auf einem Tiefststand. Gleichzeitig gibt es immer mehr aufgeklärte Fälle. Die...

  • 06.06.18
Politik
Nationalratsabgeordneter Maurice Androsch (SPÖ), Landesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) sowie Horns Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Jürgen Maier (ÖVP) bei der Präsentation des Milliardenprojekts Europaspange (v.l.).
8 Bilder

Straßenausbau im Wald- und Weinviertel: "Ja zur Europaspange" (mit TV-Beitrag)

Milliardenprojekt bedeutet auch viele Ausbauten der Zubringer im Waldviertel – Wirtschaft, Tourismus und Co sollen profitieren. ST.PÖLTEN/WALDVIERTEL (bs). Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP) hat am Mittwoch, 23. Mai 2018, gemeinsam mit den höchsten Vertretern des Regionalverbandes, Nationalrat Maurice Androsch (SPÖ) und Horns Bürgermeister und Landtagsabgeordneten Jürgen Maier (ÖVP) zu einer Pressekonferenz nach St. Pölten geladen. Dabei wurden die Zukunftspläne und Visionen des...

  • 23.05.18
  •  1