Hollabrunn - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Christina Enichlmaier, Wolfgang Ecker, Robert Jägersberger und Stefan Graf bei der Pressekonferenz in der Wirtschaftskammer NÖ am 28. Juni 2022.
2

WKNÖ
Niederösterreichs Bauwirtschaft als wichtiger Wirtschaftsfaktor

Die NÖ Bauwirtschaft ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für den heimischen Standort. Doch für welche Wertschöpfung in NÖ steht die Bauwirtschaft tatsächlich? Welche wirtschaftlichen Effekte entstehen durch energetische Sanierungen? Wie wirkt sich der Bau eines Kindergartens konkret auf Einkommen, Arbeitsplätze und Produktionswerte aus? Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten, hat die Wirtschaftskammer NÖ bei der KMU Forschung Austria eine Studie in Auftrag gegeben. NÖ (red.) Die Zahlen...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Franz Frank (Aufsichtsrat-Vorsitzender Stv.), Ing. Josef Sieber (GF), DI Rudolf Grubauer (GF), Stefan Mayerhofer (RWA Vorstandsdir.), Ing. ÖkR. Johann Rohringer (Obmann), Gerhard Ratsch (Obmann-Stv.), Martin Müllner (Obmann-Stv.), Franz Wagner (Revision RWA), Andreas Boigenfürst (Aufsichtsratsvorsitzender).

Lagerhaus Generalversammlung
Lagerhaus Genossenschaft Hollabrunn-Horn ist ein krisenfestes regionales Unternehmen

Im Rahmen ihrer Generalversammlung präsentierte die Genossenschaft die erfreuliche Entwicklung des Geschäftsjahres 2021 und informierte über Tätigkeiten, Investitionen und Projekte. HOLLABRUNN. Im Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr konnte Obmann ÖkR. Johann Rohringer auf die positive Entwicklung der Geschäftsgebarung verweisen. Mit 709 Mitarbeiter:innen (RLH Konzern), 36 Lehrlingen und 5.121 Mitgliedern konnte ein Umsatz (inklusive Eigenleistungen) in Höhe von 223,3 Millionen Euro...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
DI Gernot Ertl, MAS (Landesgeschäftsführer Maschinenring NÖ-Wien), Josef Wumbauer (Landesobmann Maschinenring Steiermark), Gerhard Rieß (Landesobmann Maschinenring Oberösterreich), Christian Angerer (Bundesobmann Maschinenring Österreich), 
ÖKR Johann Bösendorfer (Landesobmann Maschinenring Niederösterreich), August Doppler und Johann Efferl (beide Landesobmann-Stv. Maschinenring Niederösterreich).
5

Maschinenring NÖ
Das war die 52. Generalversammlung Maschinenring NÖ-Wien

Am 23. Juni 2022 fand im Panoramasaal der HYPO NOE in St. Pölten die 52. Generalversammlung des Maschinenring Niederösterreich-Wien, der Maschinenring-Service NÖ-Wien eGen und der Maschinenring Technik Management „MR-Technik“ eGen statt. NÖ/WIEN (red.) Als Ehrengäste waren LH-Stv. Dr. Stephan Pernkopf, Kammerdirektor der Landwirtschaftskammer NÖ DI Franz Raab, HYPO NOE Vorstand Wolfgang Viehauser, NÖ Landarbeiterkammer-Präsident Ing. Andreas Freistetter, der Direktor der Landarbeiterkammer NÖ...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Gesundheit Thermenregion GmbH Geschäftsführung Katja Sacher, Direktor des PBZ Wiener Neustadt Dir. Wolfgang Friessenbichler, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Maryna Pipek, Pflegebereichsleiterin des PBZ Wr, Neustadt Christine Lindenthal und LGA Vorstand Konrad Kogler.

Zwei Ukrainerinnen starten in der Landesgesundheitsagentur

Die NÖ Landesgesundheitsagentur bietet arbeitssuchenden Ukrainerinnen und Ukrainern Arbeitsplätze in Kliniken und Pflegezentren, sowohl im pflegerischen Bereich als auch in der Verwaltung. Zwei ukrainische Staatsbürgerinnen starten nun den Dienst in der NÖ LGA und bringen ihre beruflichen Qualifikationen im Gesundheitsbereich ein, weitere Bewerbungsgespräche sind derzeit im Laufen. NÖ. Um ukrainischen Staatsangehörigen rasch zu einer Beschäftigung zu verhelfen, bietet die NÖ LGA Arbeitsplätze...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
„FiRI“-Absolventen der HAK St. Pölten. Vorne (v.l.): Die Absolventen Hanna Sacher, Sabrina Hackl, Nadin Kranabetter, Tamara Kern, Nina Kranabetter sowie NÖ Spartenobmann Bank und Versicherung Reinhard Karl. Hinten (v.l.): WKNÖ-Vizepräsident Christian Moser, Direktor der HAK St. Pölten Thomas Huber, FiRi-Professorin Elisabeth Sterkl, Absolvent Julian Kastner, FiRi-Professorin Barbara Grünsteidl, Absolvent Stefan Grundner, Alexandra Cahak (WKNÖ), Absolvent Lukas Pichler, Michael Mahlendorf (WKNÖ) und Sparten-GF Rudolf Klopsch.
1

Ausgezeichnete Finanzprofis an Handelsakademien

Ausgezeichnete Finanzprofis an den NÖ Handelsakademien 31 Schülerinnen und Schüler schlossen das Ausbildungsprogramm „FiRi“ (Finanz- und Risikomanagement) positiv ab – zehn davon mit Auszeichnung. NÖ. „FiRi“ ist eine österreichweite Initiative, mit der Schülerinnen und Schüler eine Zusatzqualifikation rund um das Bank- und Versicherungswesen erhalten. In Niederösterreich wird „FiRi“ von der Sparte Bank und Versicherung in der Wirtschaftskammer Niederösterreich getragen und kann an den HAK...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker und WBNÖ Direktor Harald Servus gratulieren Markus Fischer zur neuen Funktion als Obmann des WKÖ Fachverbandes Güterbeförderung.

WKÖ
Fischer ist neuer Güterbeförderungs-Obmann

Markus Fischer neuer Obmann des Fachverbandes Güterbeförderung in der WKÖ Der WBNÖ Funktionär aus Neunkirchen ist damit oberster Vertreter der Branche in Österreich NÖ. Der Fachverband Güterbeförderung in der Wirtschaftskammer Österreich vertritt die Interessen aller österreichischen Güterbeförderungsunternehmen und zählt rund 6.300 Mitglieder. Mit dem Transportunternehmer Markus Fischer (38) folgt ein Niederösterreicher und aktiver WBNÖ Funktionär dem bisherigen Obmann Günther Reder aus...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
DI Mag. Markus Aulenbach, Alfred Winter, Rainer Burger, Maximilian Tragl, Thomas Mayer, Mag. Alexandra Höfer, KommR Wolfgang Ecker

ÖBB-Lehrlinge entwickeln Sieger-App

Selbstprogrammierte Anwendung für Maschinen-Reparaturbörse überzeugte Fachjury NÖ. Gleich zweimal binnen kurzer Zeit konnten ÖBB-Lehrlinge bei Wettbewerben der Wirtschaftskammer den ersten Platz erreichen: Beim diesjährigen NÖ-Lehrlingshackathon der Wirtschaftskammer NÖ waren wieder digitales Know-how und Programmier-Skills gefragt: Von Lehrlingen selbstkreierte Apps wurden eingereicht und von einer Jury bewertet. Die besten davon wurden prämiert. Die ÖBB waren mit zwei Teams aus der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Claus Rihacek mit Sohn, Lukas und Erwin Bernreiter
2

Hollabrunn
Neues Tenniscenter entsteht - Tennisplätze werden blau

In der Hollabrunner Aumühlgasse wird an der Entstehung einer neuen Tennishalle gearbeitet, die bereits Ende Oktober fertig sein soll. HOLLABRUNN. Das Dreiergespann der Unternehmensführung der TPI Tennis GmbH setzt sich aus dem Obmann des Tennisclubs Claus Rihacek, Hollabrunns Altbürgermeister Erwin Bernreiter und Sohn Lukas Bernreiter zusammen. "Immer mehr Bedeutung erhält Tennis als Ganzjahressportart und eine taugliche Halle für die Wintermonate fehlt seit etwa zwei Jahren in Hollabrunn",...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Judith Berger, Marvin Teufl, Claudia Lutzer, Andreas Strobach, Nicoletta Aspiotits, Kevin Schneeweis, Claudia Öller und Gerald Weihs
2

AMS Hollabrunn
Neue Wege für mehr Lehre mit TikTok-Star

Im Rahmen der AMS-Kampagne „Wie schwer ist es…“ für mehr Lehre in NÖ, in Kooperation mit den Sozialpartnern, besuchte TikTok-Influencer Marvin Teufl vor kurzem die Polytechnische Schule in Hollabrunn. HOLLABRUNN. Der junge Influencer, der selbst gerade eine Lehre im Bereich Medienmanagement und Online-Marketing absolviert und auf TikTok mehr als 300.000 Follower verzeichnet, hat im Rahmen der Kampagne für das AMS mehrere Videos über Lehrberufe produziert. Influencer besuchte Hollabrunner...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Gemeinderat Peter Tauschitz nutzt bereits die Möglichkeit, die Ausflugsziele in unserer Region im Studentenheim zu bewerben.

Hollabrunn bewerben
Frischer Wind für die Tourismusinformation in Hollabrunn

Mit dem Ziel Tourismusinformation in Hollabrunn ganztägig und auch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen zugänglich zu machen wurde in einem ersten Schritt im Eingangsbereich des Studentenheims bereits Informationsmaterial über Ausflugsziele in unserer Region aufgelegt. HOLLABRUNN. Gemeinderat Peter Tauschitz aus Breitenwaida nutzte bereits die Möglichkeit um die Ausflugsziele in seinem Heimatort zu bewerben. Wanderkarten der Tut-Gut-Wanderwege in Breitenwaida und Flyer zum neuen...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
FIW-Bezirksvorsitzende Bettina Heinzl, Bezirksstellenobmann Alfred Babinsky, Musiker Horst Gössl, JW-Vorsitzende Eva-Maria Himmelbauer
2

Lange Nacht der Wirtschaft in Hollabrunn
Nahversorger der Wirtschaft

Die Wirtschaftskammer in Hollabrunn lud zur „Langen Nacht der Wirtschaft“ - die größte Veranstaltung im Land - von der Wirtschaft für die Wirtschaft. HOLLABRUNN. „Unsere Region ist ein attraktiver Standort mit stabilen Rahmenbedingungen. Damit das auch so bleibt, sorgen wir auf lokaler Ebene mit dem direkten Draht zu den Behörden und Anlaufstellen vor Ort für die Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich und den Sozialpartnern. Das hat sich insbesondere in der letzten Zeit als unabdingbar...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
30:19

NÖ Wirtshauskultur
Gastwirtschaft Floh ist "Top-Wirt 22/23" (mit Video)

Die Gastwirtschaft Floh aus Langenlebarn, Bezirk Tulln, wurde beim Sommerfest der NÖ Wirtshauskultur zum "Top-Wirt Niederösterreich 2022/23" gekürt. NÖ. „Unsere Wirtinnen und Wirte sind die besten Botschafterinnen und Botschafter Niederösterreichs. Denn sie vereinen kulinarischen Genuss mit höchster Qualität, Regionalität, Innovation und Tradition. Mit den Auszeichnungen „Top-Wirte“ in allen sechs blau-gelben Tourismusdestinationen wollen wir die herausragenden Leistungen unserer Wirtinnen und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Business Day in der HAK Hollabrunn
2

Businessday – Workshops
Schüler werden fit für das Berufsleben

Im Rahmen des Businessdays der BHAK/BHAS Hollabrunn durften die Schüler der zweiten Jahrgänge der Handelsakademie an einem Workshop zum Thema Knigge für Jugendliche - Benimm ist in! HOLLABRUNN. Die Schüler gewannen hilfreiche Eindrücke und Tipps sowohl für ihre weitere Berufslaufbahn als auch für den Alltag.
 Die ersten Jahrgänge und die erste Klasse der Handelsschule nahm im AMS an einen Bewerbungstraining teil. So konnte die richtige Vorgangsweise für Bewerbungen für das Pflichtpraktikum...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Auch die über 50-Jährigen profitieren von der sinkenden Arbeitslosigkeit.
2

Arbeitsmarkt Bezirk Hollabrunn
Arbeitslosigkeit weiter im Sinkflug

Die Arbeitslosigkeit geht weiter zurück und nähert sich der 1000er Grenze. Ende Mai waren beim AMS Hollabrunn 1.011 Personen arbeitslos gemeldet, um 22,2 % bzw. 289 Vorgemerkte weniger als noch vor einem Jahr. HOLLABRUNN. Sehr erfreulich ist, dass vom deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit auch die Über-50jährigen profitieren können und wieder als Potential erkannt werden. Bei dieser Personengruppe gibt es im Vergleich mit dem Mai des Vorjahres mit 427 Arbeitslosen um 23,8% weniger...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Anzeige

Installateurlehre
Ein Beruf mit vielen Möglichkeiten

Interview mit dem Lehrlingsbeauftragten der NÖ Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker Dipl.-Ing. (HTL) Gerald Kopsa.Der Verantwortliche und Landesinnungsmeister-Stv. möchte über die Möglichkeiten und Chancen dieser Berufsbranche aufklären und welch wichtigen Beitrag Berufseinsteiger und letztendlich Fachpersonal hier für den Klimaschutz leisten können. Was macht Sie so sicher, dass junge Leute in diesem Job gut aufgehoben sind? Gerald Kopsa: Saubere Luft, sauberes Wasser, saubere Energie und...

  • St. Pölten
  • Installateure
Dr. Irmgard Griss, Dr. Simon Eder, LHStv. Franz Schnabl

Konsumentenschutz
81.630 Euro für NÖ-Konsumenten "erschlichtet"

Schnabl/Griss: „Verbraucherschlichtung ‚erschlichtet‘ 2021 81.630 Euro für NÖ Konsument*innen“ Kooperation des Landes Niederösterreich mit der Verbraucherschlichtung Austria seit 2016 NÖ. Im Rahmen einer Pressekonferenz im Landhaus in St. Pölten informierte LH-Stellvertreter Franz Schnabl Dienstag, 31. Mai, gemeinsam mit Dr.in Irmgard Griss, einer Schlichterin der Verbraucherschlichtung Austria, über die Tätigkeit des Jahres 2021 unter dem Titel „Der Konsumentenschutz in Niederösterreich und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Arbeitslosenquote so niedrig wie im Mai 2008

NÖ Arbeitslosenquote mit 5,2 Prozent so niedrig wie zuletzt im Mai 2008 LR Eichtinger/LGF Hergovich: Starker Rückgang bei Langzeitarbeitslosigkeit. Regionale Beschäftigungsprojekte zeigen Wirkung. NÖ. Trotz der wirtschaftlichen Unsicherheiten durch den Krieg in der Ukraine und der Folgen der Corona-Pandemie wie anhaltende Probleme in den Lieferketten bleibt der niederösterreichische Arbeitsmarkt auf Erholungskurs. Die Zahl der unselbständig Beschäftigten steigt weiter an und die der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
1

NÖ Wirtshauskultur
Top Wirte werden am 7. Juni prämiert

Am 7. Juni 2022 findet in Grafenegg mit rund 500 Festgästen die 23. Top- Wirte-Prämierung statt. Erstmals wird dieser renommierte Kulinarik-Event der Niederösterreichischen Wirtshauskultur als Sommerfest ausgerichtet. Und erstmals gibt es zukünftig neben neuen Kategorien und Inszenierungen sieben Preisträger:innen sowie einen Sonderpreis, der für mehr Gastlichkeit steht. Die Nominierten für die neuen Titel in allen sechs Tourismusdestinationen, nämlich Top-Wirt-Waldviertel,...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Richard Schober aus dem Weinviertel freut sich über eine gute Erdbeerernte.
1

Genuss pur
NÖs Erdbeerfelder strahlen in saftigem Rot

Nemecek/Schober: Geduld lohnt sich fürs Klima und den Geschmack NÖ. Die Erdbeersaison 2022 startet und Niederösterreichs Bauern zeigen mit ihrem alljährlichen Erdbeerfinder die besten blau-gelben Felder auf. Auch heuer sind wieder über 50 Betriebe aus dem ganzen Bundesland dabei. „Erdbeeren müssen nicht fliegen lernen, sie wachsen auch auf heimischen Feldern. Der Griff zu rot-weiß-roten Erdbeeren schont die Umwelt und sichert die Existenz der heimischen Obstbauern“, zeigt NÖ Bauernbunddirektor...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
AKNÖ-Präsident Markus Wieser
1

Nach 25 Jahren Arbeit
AKNÖ-Forderung: Sechste Urlaubswoche für alle

AK NÖ-Präsident Wieser: Sechste Urlaubswoche für ArbeitnehmerInnen leichter erreichbar machen! Dauer eines Dienstverhältnisses im Schnitt elf Jahre – Wieser: 6. Urlaubswoche nach 25 Arbeitsjahren, unabhängig der Anzahl der Dienstgeber NÖ. AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB Niederösterreich-Vorsitzender Markus Wieser fordert, dass die 6. Urlaubswoche für alle möglich wird, die 25 Jahre gearbeitet haben, egal in wie vielen Betrieben. Grundsätzlich ist es derzeit so, dass ArbeitnehmerInnen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Beim Jungunternehmertag JUTA 2022: v.l. Zielgruppenmanagement-Leiterin Nicole Wöllert, JW-Landesvorsitzender-Stv. Stefan Seif, JW-Landesgeschäftsführerin Christina Hiesberger, WKNÖ-Direktor-Stv. Alexandra Höfer, Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, JW-Landesvorsitzender Mathias Past, WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, JW-Landesvorsitzender-Stv. Martin Freiler, Katharina Alzinger-Kittel und Stephan Pichler-Holzer, beide JW Landesvorstand, Science Buster Martin Moder und Daniela Linauer (WKNÖ).
1

Wirtschaft in NÖ
Jungunternehmertag feiert 10. Geburtstag

JUTA 2022: Auf die Kontakte kommt es an! Die perfekte Gelegenheit zum Weiterbilden und Vernetzen für Niederösterreichs Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer und alle, die es noch werden wollen, ist der Jungunternehmertag JUTA. Er fand heuer wieder „live“ im VAZ St. Pölten statt, 350 junge Selbstständige waren dabei. NÖ. Sechs Workshops, drei Unternehmerstories, eine Keynote von Science Buster Martin Moder und ein Wirtschaftstalk mit WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Landesrat Jochen Danninger...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
NÖ LAK-Vizepräsident Karl Orthaber, NÖ LAK-Präsident Andreas Freistetter, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die geehrten Lehrlinge Jasmin Hagmann, Verena Fröschl und Micheal Diana-Melody, NÖ LK-Vizepräsidentin Andrea Wagner und NÖ LAK-Vizepräsidentin Josefa Czezatke.
1 6

Landarbeiterkammer NÖ
Ehrungen für die besten Lehrlinge

Ehrung für ausgezeichnete Lehrlinge und treue Arbeitnehmer/innen Gemeinsam mit LH Johanna Mikl-Leitner holte die NÖ Landarbeiterkammer die besten land- und forstwirtschaftlichen Lehrlinge Niederösterreichs vor den Vorhang. Geehrt wurden dazu auch knapp 170 verdiente Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus dem Most- und Waldviertel. NÖ. Sie sind die Besten ihres Jahrgangs und gelten als Zukunftshoffnungen für den ländlichen Raum! Insgesamt 15 Lehrlinge, die ihre Ausbildung mit Auszeichnung...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Anzeige
6

20. Internationaler Brotwettbewerb
41 Goldmedaillen für die Weinviertler Bäckerei Geier

WEINVIERTEL. Die Weinviertler Bäckerei Geier erlangte beim 20. Internationalen Brotwettbewerb für jede der eingereichten Backwaren eine Medaille, 41-mal davon Gold.  Die Bäckerei Geier hat dieses Jahr zum fünften Mal beim internationalen Brotwettbewerb teilgenommen. Viermal war sie bereits die beste Bäckerei Ostösterreichs (Wien, Niederösterreich und Burgenland). Beim diesjährigen Brotwettbewerb konnte Geier den Erfolg im internationalen Wettbewerbsumfeld weiter ausbauen und erlangte mit 41...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Alle Jurymitglieder mit allen Einreichern
4

Initiative proHTL NÖ
Unterstützung für Elektrolyseanlage und „Home-Anti-Blackout-System“

Initiative proHTL NÖ unterstützt eine Elektrolyseanlage für die Gewinnung von trockenem Wasserstoff sowie die Entwicklung eines „Home-Anti-Blackout-Systems“ NÖ. „Energiewende im Bildungsbereich — Nachhaltige Technologien erlebbar machen!“ – mit diesem Projekt gewinnt die HTBLuVA St. Pölten die fünfte Auflage der Initiative proHTL NÖ. Einen Sonderpreis gab es für die HTL Mistelbach. Helmut Schwarzl (WKNÖ-Spartenobmann Industrie sowie Fachgruppenobmann Chemische Industrie NÖ) und Veit...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Wirtschaft aus Österreich

Die Digitalisierung bringt Vorteile, hat aber auch ihre Schattenseiten – wie eine Transformation zum "Digitalen Humanismus" funktioniert, war Thema beim 4Gamechangers-Festival.
2

4Gamechangers-Talk
Leben in Zeiten technologischen Fortschritts

Im Zuge des 4Gamechangers-Festivals sprachen am Dienstag Expertinnen und Experten über die guten und schlechten Seiten der Digitalisierung und debattierten über Wege hin zum Digitalen Humanismus. ÖSTERREICH. Die Digitalisierung hat in vielerlei Hinsicht erhebliche Vorteile gebracht und individuelle Freiheiten befördert. Sie eröffnet auch weiterhin stetig neue Chancen und Möglichkeiten. Zeitgleich bringen neue Technologien mitunter auch Schattenseiten mit sich. Erst letzte Woche wurde der Wiener...

  • Dominique Rohr
Ab 2035 sollen nur noch E-Autos neu zugelassen werden – eine Hintertüre gibt es für Verbrenner mit E-Fuels.
Aktion 3

EU-Einigung für Verbrenner-Aus
Ab 2035 nur noch emissionsfreie Autos

Das Aus für Benzin- und Dieselautos rückt näher. In der Europäischen Union sollen ab 2035 nur noch klimaneutrale Neuwagen verkauft werden. Darauf einigten sich die Umwelt-Ministerinnen und Minister der 27 EU-Staaten in der Nacht auf Mittwoch. ÖSTERREICH. In dreizehn Jahren, also ab 2035, sollen herkömmliche Verbrennungsmotoren in der EU und damit auch in Österreich nicht mehr zugelassen werden. Mehr als 17 Stunden verhandelten die EU-Umweltministerinnen und Minister, bevor sie um 02.00 Uhr...

  • Dominique Rohr
Ernst Wastler, Vorstandsvorsitzender der VAMED AG (re.), nahm den Preis im Rahmen der Exporters‘ Nite der WKO entgegen. Überreicht wurde der Preis von Harald Mahrer, Präsident der WKO.
3

Wirtschaftskammer Österreich
Vamed gewinnt Global Player Award

Die Vamed, weltweit führender Gesundheitsdienstleister mit Sitz in Wien, wurde für ihre erfolgreiche Internationalisierung von der Österreichischen Exportpreis-Jury zum Gewinner des Global Player Awards 2022 gekürt. ÖSTERREICH. Bereits zum 28. Mal wurde heuer der Exportpreis der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) an Unternehmen mit überdurchschnittlichem Erfolg in Auslandsmärkten verliehen. Ernst Wastler, Vorstandsvorsitzender der VAMED AG, nahm den Preis gemeinsam mit der Führungsspitze der...

  • Magazin RegionalMedien Austria
Laut dem Energie-Experten Walter Boltz könnte es jederzeit zu einer Unterbrechung oder Reduzierung der Gaslieferungen aus Russland kommen.
3

"Es wird zweifellos knapp"
Energie-Experte warnt vor dem Winter

Der ehemalige Vorstand der E-Control und Energie-Experte Walter Boltz betont im Radio-Interview die Wichtigkeit von weitreichenden Vorbereitungen auf den Winter. Bereits jetzt müssten alle Möglichkeiten für Energiesparmaßnahmen genutzt werden.  ÖSTERREICH. Der Winter werde sicher schwierig werden, so Boltz am Montag im Ö1-Morgenjournal. Die Preise auf den Gasmärkten werden laut dem Experten mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht sinken und dementsprechend sowohl für die Wirtschaft als auch die...

  • Dominique Rohr

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.