Hollabrunn - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Frau Amon, Jürgen Zanitzer mit Sohn,  Angelika Zanitzer, Bürgermeister Martin Gudenus, Herr Amon, Julius Kiennast

Angelika Zanitzer übernimmt Geschäft
Eröffnung Nah&Frisch in Mühlbach

Angelika Zanitzer eröffnete mit zahlreichen Herausforderungen ihren Nah&Frisch Markt in Mühlbach am Manhartsberg. MÜHLBACH. Die Gemeinde Mühlbach am Manhartsberg mit Bürgermeister Martin Gudenus hat gemeinsam mit der Firma Kiennast dieses Projekt umgesetzt, nachdem Christine Riegler nach vielen Jahren im Dienst der Nahversorgung krankheitsbedingt den bestehenden Spar Markt zusperren musste. Zentrale LageDas neue Geschäft passt gut in das Ortsbild und liegt auch sehr zentral mitten in...

  • 02.06.20
Seit dem Wochenende hat der Althof wieder geöffnet.
2 Bilder

Umfrage: Sommer 2020
Althof Retz öffnet ab 29.5.

Hotels dürfen ab 29. Mai wieder öffnen, doch die Auftragslage ist auch im Hotel Althof Retz sehr schlecht. RETZ (ag). Die Coronakrise hat die heimische Wirtschaft stark in Mitleidenschaft gezogen, vor allem der Tourismus kam komplett zum Erliegen. Nach zweieinhalb Monaten dürfen Hotels ab 29. Mai wieder öffnen, allerdings unter strengen Hygienevorschriften. Krise beginnt erst jetztGekoppelt mit dem Hotel öffnete der Althof Retz mit 29. Mai sowohl die Gastronomie als auch den...

  • 29.05.20
Nach 25 Jahren musste der Matura-Reiseveranstalter seine Insolvenz anmelden.
Video
2 Bilder

Keine Staatshilfe
Maturareise Veranstalter "Splashline" meldet Insolvenz an

NIEDERÖSTERREICH (pa). Aus Verantwortung gegenüber Maturanten und deren Eltern wurde Summer Splash vor zwei Wochen abgesagt. Kunden bekommen Anzahlungen bar aufs Konto zurück. CEO Didi Tunkel: „Risiko für Summer Splash war einfach zu hoch – Staatshilfen sind erwartungsgemäß ausgeblieben – jetzt müssen wir die Konsequenzen tragen“. Österreichs renommierter Event-Reise-Veranstalter Splashline hat die Maturareise Summer Splash vor zwei Wochen aus Verantwortung gegenüber den Maturanten und ihren...

  • 28.05.20
AMS-Chef Josef Mukstadt

Kurzarbeit sichert Beschäftigung und Einkommen
Hollabrunn: 3.231 Beschäftigte in Kurzarbeit

Kurzarbeit sicherte vielen Menschen den Job bei einer Lohnfortzahlung von bis zu 90 Prozent und der vollen Sozialversicherung. HOLLABRUNN. Unternehmen konnten damit ihr Personal für einen individuellen Neustart im Betrieb halten. Die Kurzarbeit von 3.231 Beschäftigten in 416 Betrieben und einer Bewilligungssumme von 21,7 Millionen Euro ist die größte arbeitsmarktpolitische Intervention im Bezirk Hollabrunn in den letzten Jahrzehnten. Innerhalb weniger Wochen war damit im Arbeitsmarktservice...

  • 26.05.20
Frisörin Martina Sorian vom Salon in Guntersdorf mit einem Kunden.

Frisör
Geöffnete Frisöre - ein Segen für die Mähne

Unter strengen Auflagen haben nun die Frisöre wieder geöffnet. GUNTERSDORF (ag). Sieben Wochen hatten die Frisöre geschlossen. Sieben Wochen, in denen der Haarwuchs munter voranschreitete und für regelmäßige Haarschneider eine halbe Katastrophe bedeutete. Die Mähne wuchs und so mancher versuchte auch seinen Frisör des Vertrauens regelrecht zu bestechen. Davon kann auch Frisörmeisterin Martina Sorian aus Guntersdorf berichten. Volles Haus hat sie seit der Öffnung auch bei sich. Genügend...

  • 08.05.20
Andreas Schöberl von der Textilreinigung in Hollabrunn.

Hollabrunner Reinigung
Textilreiniger unterstützen Hygienemaßnahmen der Regierung

Ohne Textilhygiene geht es nicht - in keinem Lebensbereich! Die Bundesregierung hat entschieden, dass Textilreinigungen offen halten dürfen. HOLLABRUNN. Dies unterstreicht die Wichtigkeit der Experten in Sachen Textilreinigung; die nicht nur Flecken entfernen oder Textilien auffrischen, sondern einen wichtigen Dienst bei der Sauberkeit und Hygiene in unserem alltäglichen Leben unterstützen!"Aufgabe der professionellen Textilpflegebetriebe ist es gerade jetzt einen angemessenen...

  • 05.05.20
Das AMS in Hollabrunn verzeichnet dramatische Zahlen.

AMS-Zahlen Hollabrunn
Ein Viertel in Kurzarbeit oder ohne Job

Ende April summierte sich die Zahl von Arbeitslosen oder in Ausbildung befindlichen Jobsuchenden im Bezirk Hollabrunn auf 2.299 Menschen. Die Arbeitslosigkeit ist im Zuge des corona-bedingten Lockdown gegenüber dem Vorjahr um 938 oder 81,2 % Betroffene angestiegen. HOLLABRUNN. Für 3.055 unselbstständig Erwerbstätige sichert Kurzarbeit ein Mindestmaß an Beschäftigung, einen Nettolohnausgleich zwischen 80 und 90 % des Einkommens und die Weiterzahlung der vollen Sozialversicherungsbeiträge....

  • 04.05.20
„Das Tragen einer Maske dient zum Schutz und ist nun ein wichtiges Zeichen des Respekts, den wir einander schulden“ - Josef Mukstadt, Hollabrunns AMS-Chef.

4.100 Beschäftige in Kurzarbeit
Mund-Nasen-Maskenpflicht auch im AMS Hollabrunn

Nur in ganz seltenen Fällen ist das AMS persönlich zu besuchen, sonst sollte alles telefonisch abgeklärt werden. HOLLABRUNN. Bei Vorsprachen im Arbeitsmarktservice (AMS) Hollabrunn sind ab sofort Mund-Nasen-Schutzmasken verpflichtend zu tragen. Das gilt gleichermaßen für Kunden wie für Lieferanten oder Gäste. Persönlich sollen auch weiterhin nur jene Menschen zum Arbeitsmarktservice kommen, die aus individuellen Gründen weder über das Internet noch telefonisch kommunizieren können. Dafür...

  • 27.04.20

Schauräume und Handel
Autohaus Eissner öffnet wieder

Am 4. Mai ist nicht nur der Geburtstag von Gernot Eissner vom gleichnamigen Autohaus sondern auch die Wiedereröffnung der Schauräume und des Handels. HOLLABRUNN (ag). Zu diesem erfreulichen Tag bietet das Autohaus Eissner besondere Vorteile und Aktionen. "Die Zeit der geschlossenen Phase begann am Geburtstag meiner Frau und endet jetzt an meinem Geburtstag. Das ist doch ein positiver Impuls", freut sich der Geschäftsmann schon auf seine Kunden, die maßgeblich zum Erfolg des Autohauses...

  • 24.04.20
Corona-bedingt musste Falle-Geschäftsführer Adam Gözsy alleine frühstücken.

Business Brunch
„Wir können die Krise gemeinsam meistern!“

Adam Gözsy, Geschäftsführer der Falle Campingwelt, über die Zukunft des Urlaubs und worauf es ankommt. BEZIRKSBLÄTTER: Normalerweise würden Sie sich im Moment auf die Frühjahrssaison konzentrieren. Dieses Jahr ist aufgrund der Corona-Krise alles anders… ADAM GÖZSY: Das stimmt. Die Krise hat natürlich auch uns dazu gezwungen, unser Geschäft zu schließen. Dennoch sind wir in dieser Zeit nicht untätig gewesen. Wir haben unseren Onlineshop und die Lieferbarkeit verbessert, das Sortiment...

  • 24.04.20
Unterstützen Sie die heimischen Betriebe wie Qualitätsgärten Fischer in Großmeiseldorf.

Unser G'schäft im Bezirk Hollabrunn
Lokal einkaufen hilft am besten

Alle Branchen sind von den Auswirkungen der Corona Krise betroffen. Wenn geöffnet werden darf, fehlt aber auch die Laufkundschaft. BEZIRK HOLLABRUNN. Die Auswirkungen in der Gartenbranche sind sehr extrem, da für Gartengestalter oder Gartenbaucenter sowie Baumschulen & Zierbaubetriebe die Saison erst jetzt beginnen würde. Anders als in der Hotellerie oder im Wintersport trifft die Krise diese Betriebe nicht gegen Ende der Saison sondern am Anfang. Die Folgen für die heimischen Betriebe...

  • 24.04.20
Bei Blumen Garten Eder in Unterretzbach befinden sich sogar Blümchen auf den Masken, Andrea Eder mit Mitarbeiterinnen.
2 Bilder

Unser G'schäft im Bezirk Hollabrunn
Endlich öffnen Geschäfte nach und nach

Erste Lockerungsmaßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus wurden getroffen. Betriebe raffeln sich wieder auf und sind frohen Mutes. BEZIRK HOLLABRUNN (ag). Auf Maske und Abstand bei Beratungsgesprächen setzt in der derzeitigen Situation auch Michael Geist von der Firma Geist Haus- und Energietechnik in Pulkau. „Ich gehe davon aus, dass wir die Auswirkungen erst im Herbst deutlich spüren werden, denn neue Aufträge flachen nun ab. Bestehende Aufträge führen wir...

  • 23.04.20
Zivildiener Markus Geyer und die neue Lamb Weston Führung Dirk Niggemann und Rudolf Bauer.

Spendabel in Krisenzeiten
Lamb Weston unterstützt Sonnendach

HOLLABRUNN. Die LWM Austria GmbH, eines der weltgrößten Unternehmen für tiefgefrorene Kartoffelprodukte, zeigt sich auch in der aktuellen Krisenzeit spendabel und unterstützt erneut die örtliche Tagestätte für Menschen mit besonderen Bedürfnissen.„Die derzeitige Ausnahmesituation betrifft uns alle, daher sollten, besonders in dieser Zeit, die Menschen zusammenhalten und sich gegenseitig helfen“, so der neue Geschäftsführer Dirk Niggemann. Das Sonnendach, die Behindertenhilfe für den Bezirk...

  • 20.04.20
Helmut Machacek repariert auch alles was er verkauft und derzeit abholt und wieder zustellt.
6 Bilder

Unser G'schäft best of
Alles für die Kunden gegeben

Mit der Aktion "Unser G’schäft" und den teilnehmenden Betrieben haben wir den Geschäften um's Eck geholfen. BEZIRK. Besonders hart hat es die Bau- und Gartenmärkte aber natürlich auch Gärtnereien getroffen, die viele ihrer gerade blühenden Pflanzen entsorgen mussten. Um trotzdem Einnahmen lukrieren und schlicht und einfach überleben zu können, wurde die Unternehmer kreativ. So hat etwa das Lagerhaus auf Lieferdienst auch für Nadel und Zwirn umgestellt und alles, was man sonst im Markt kaufen...

  • 17.04.20
Bezahlte Anzeige
2 Bilder

BLUMEN B&B hat wieder geöffnet

Blumen B&B öffnet mit dem heutigen Tag alle Filialen österreichweit! Der größte Schnittblumenhändler Österreichs bietet als „Willkommenszuckerl“ für alle Kunden auch gleich zwei Megaaktionen an: 2 Kräuter zum Preis von 1 und 20 Tulpen zum Preis von 10!„Unsere Filialen sind befüllt mit bester und ausgesucht schöner Ware. Kommen sie vorbei und holen sie sich Blühendes für ihr Zuhause!“ lädt Geschäftsführer Robert Bigl ein.

  • 14.04.20
  •  1
Im Stand von Michaela Kemeter sind viele Köstlichkeiten zu finden.
2 Bilder

Kostenlose rund um die Uhr Selbstabholung

Viele Direktvermarkter in unserer Umgebung halten Grundnahrungsmittel für Sie bereit. BEZIRK HOLLABRUNN. Einige von ihnen stellen in den einzelnen Ortschaften und in Ab-Hof-Selbstbedienungsautomaten oder -hütten hochwertige Lebensmittel zur Verfügung. Sie produzieren Agrarprodukte nicht nur zu den besten Qualitätsstandards, sondern überzeugen auch mit laufenden Produktinnovationen. Die LEADER Region Weinviertel-Manhartsberg hat diese Betriebe auf einer Karte zusammengefasst, die derzeit mit...

  • 08.04.20

Arbeitsmarkt im Krisenmodus
Hollabrunn: 58 Prozent mehr ohne Job

2.119 Menschen im Bezirk Hollabrunn arbeitslos, um 58 Prozent mehr als vor einem Jahr. Für 15 Prozent aller Beschäftigten wurde Kurzarbeit angemeldet, das sind knapp 3.000 Menschen. BEZIRK HOLLABRUNN. Am 16. März sind die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung des Coronavirus in Kraft getreten. Eine Situation wie jetzt hat es am Arbeitsmarkt seit Jahrzehnten nicht gegeben: Betriebe fürchten um ihr wirtschaftliches Überleben und Beschäftigte haben Angst um ihre Jobs. Damit verbunden...

  • 02.04.20
Die Absolventen der ersten Kellergassenführer-Ausbildung im März 2000 – also vor genau 20 Jahren – hier in der „Loamgrui“ - Kellergasse von Unterstinkenbrunn.

20 Jahre Kellergassenführer
Kellergassen wurden wachgeküsst

Vor 20 Jahren erhielten insgesamt 15 Absolventen der Kellergassenführer-Ausbildung ihre Zertifikate. BEZIRK HOLLABRUNN. Agrar Plus und der Regionalentwicklungsverein Land um Laa hatten die Idee, die damals frisch renovierten Kellergassen mit ausgebildeten Experten touristisch wachzuküssen.Beim ersten Ausbildungslehrgang im Jahr 2000 gab es noch kein Praxismodul und die Urkundenverleihung fand unmittelbar nach dem letzten Modul statt. 650 Kellergassenführer ausgebildetDie „erste...

  • 01.04.20
Martin Stierböck und Bürgermeister Alfred Babinsky

Hollabrunn hilft Hollabrunnern
Zustellung in Hollabrunn läuft gut an

HOLLABRUNN. Im Rahmen der Aktion „Hollabrunner helfen Hollabrunnern“ stellt das Unternehmen Stierböck e.U. ein Elektrofahrzeug unentgeltlich zur Verfügung. Damit können alle freiwilligen Helfer den Einkauf sowie benötigte Medikamente problemlos und rasch zustellen. Hilfe anbietenDie aktuelle Krise rund um das Coronavirus verstärkt noch einmal das Pflichtbewusstsein vieler Hollabrunner, weshalb nun eine Aktion gestartet wird: "Hollabrunner helfen Hollabrunnern". Wer helfen kann und möchte,...

  • 30.03.20

AMS hat Lösungen
24-Stundenpflege aus Tschechien gesichert

BEZIRK HOLLABRUNN. Seit  in unserem Nachbarland für tschechische Staatsbürger eingeführten Reisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen gelten wurden vom AMS Hollabrunn kurzfristig Quartiere organisiert oder ebenfalls der Weg über Kurzarbeit gewählt. Rückwirkende KurzarbeitDer dreimonatige Durchrechnungszeitraum wird in diesen Fällen meist rückwirkend mit 1. März begonnen. Dazu passend wurden Arbeitszeitmodelle entwickelt, die neben einer Beschäftigung in Österreich zweiwöchige...

  • 27.03.20
Das Thema Inklusion im Alltag diskutierten die Gäste.
6 Bilder

AMS Hollabrunn
Frauen-Netzwerkcafe beim AMS Hollabrunn

Zu einem „Frauen – Netzwerkcafe“ lud das Arbeitsmarktservice Hollabrunn unter der Leitung von Josef Mukstadt noch rechtzeitig vor den Corona-Maßnahmen anlässlich des Weltfrauentages ein. HOLLABRUNN. Mit dem Roller und Kopfhörern flitzte der AMS-Berater Andreas Strobach zum Beratungstisch von Claudia Öller - damit zeigten die beiden ein Beispiel, wie ein Beratungsgespräch nicht ablaufen sollte. AMS-Hollabrunn Leiter Josef Mukstadt konnte zahlreiche Gäste begrüßen, darunter die...

  • 26.03.20
Bezahlte Anzeige

Die Vorteile einer Haustrockenlegung mittels Niederdruckinjektion

Eine Mauer­werks­trocken­legung sichert Werte und schafft Wohn­qualität! 14 Vorteile die sich durch eine Mauerwerkstrockenlegung generell ergeben: Ein trockenes Mauer­werk erhält beste Wohn­qualität für Sie und Ihre FamilieIhre Gesundheit und Ihr Wohl­be­finden werden geför­dertGutes Wohn­klima mit gesunden Luft­feuchte­werten kommen Ihnen und Ihrer Familie zu GuteWertsteigerung Ihres Hauses bis zu 15%Kein teures Aufgraben Ihres Hauses notwendig Jährliche Heiz­kosten­ersparnis bis zu...

  • 25.03.20

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.