DEKANAT RETZ: FIRMUNG MIT 14 ODER 16
Firmalter bewegte die Gemüter

Die Firmung hat einen hohen Stellenwert, so auch bei Familie Falkinger mit Firmling Martin und Firmspender Ewald Huscava.
5Bilder
  • Die Firmung hat einen hohen Stellenwert, so auch bei Familie Falkinger mit Firmling Martin und Firmspender Ewald Huscava.
  • Foto: Peter Mödl
  • hochgeladen von Josef Messirek

Engagierte Eltern haben nun doch die Firmung ihrer Kinder mit 14 Jahren erreicht, zuvor war 16 vorgesehen.

Firmung mit 14 oder 16 Jahren - was finden Sie besser?

ZELLERNDORF (jm). „Ins Rollen gekommen ist die ganze Sache, als ich mich im Sommer erkundigt habe, wer die Firmvorbereitung in Zellerndorf macht“, berichtet Sandra Bachl, Mutter von zwei Firmkandidatinnen. „Pfarrmoderator Jerome Ciceu teilte mir dann mit, dass es 2022 keine Firmung geben werde, weil das Firmalter auf 16 hinaufgesetzt worden ist.“ Eine Enttäuschung für die engagierte Mutter. Ihr ist es ein Anliegen, dass ihre beiden Töchter mit allen Schülern der vierten Klasse Mittelschule 2022 gefirmt werden.

Firmung in Retz mit 14

Sandra Bachl erfuhr im Gespräch mit Pfarrmoderator Clemens Beirer, dass in Retz die Firmung mit 14 Jahren gespendet wird. Die Erzdiözese Wien wünscht zwar die Anhebung des Firmalters auf 16, genehmigte jedoch die Firmung mit 14 in einer einzigen Pfarre des Dekanates. So meldete sie ihre Kinder in Retz an, und ihrem Beispiel folgten weitere 27 Eltern. „Das waren aber nicht nur Zellerndorfer, sondern auch Eltern aus Obermarkersdorf, Schrattenthal, Watzelsdorf und Platt, die ihre Kinder wie bisher mit 14 Jahren firmen lassen wollen“, so Bachl.
Diese Zahl an Firmanwärtern überstieg jedoch die räumlichen und personellen Möglichkeiten der Stadtpfarre Retz, sodass nach einer Alternative gesucht wurde. Schließlich lud Thomas Honsig zu einem Gespräch der Firmeltern mit Pfarrmoderator Jerome in den Zellerndorfer Pfarrhof ein. Honsig ist Firmhelfer aus der Gruppe Erwin Mayer, der eine „peer group“ für die Firmvorbereitung vor fünf Jahren gegründet und sie seither geleitet hatte.

Neues Team will Zusammenarbeit

„Es wurde nun von Wien genehmigt, dass 2022 in Platt auch mit 14 Jahren gefirmt werden kann“, teilte der Pfarrmoderator den Eltern von etwa 40 Jugendlichen mit. Allerdings wird erwartet, dass sich die Firmkandidaten in der Vorbereitungszeit am Leben der Pfarre und am liturgischen Programm beteiligen, sprich: die Gottesdienste besuchen. Außerdem sollen die Firmkandidaten informiert werden, dass auch eine Firmung mit 16 Jahre möglich ist. Pfarrmoderator Jerome gab das neue Team bekannt, das die Jugendlichen auf die Firmung vorbereiten wird: Diakon Herwig Greylinger, Cornelia Schönhofer und Karin Ecker, die erklärt: „Wichtig ist uns die weitere Zusammenarbeit mit Firmhelfern der Gruppe Erwin Mayer, weil wir seine Arbeit sehr schätzen.“ Am 30.10. ist um 18 Uhr in Platt eine gemeinsame heilige Messe geplant, im Anschluss sind Firmlinge, Eltern und Paten zu einer offenen Stunde eingeladen.

ZUR SACHE

Das Firmalter in der Erzdiözese Wien ist nach wie vor bei 14 Jahren. Die Leitung der Erzdiözese ermutigt jedoch Jugendliche dazu, sich erst mit 16 firmen zu lassen und unterstützt neue Formen der Firmvorbereitung wie Projekte an Wochenenden. In der Pfarre Pulkau wird die Firmung mit 16 gespendet, in Retz und Zellerndorf (Platt) mit 14.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen